#21

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 14:26
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

ja so ein Zufall, du liest das Buch und der Autor stirbt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 14:33
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #21
ja so ein Zufall, du liest das Buch und der Autor stirbt

ja, denn für mich war eine persönliche widmung in vorbereitung....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 17:18
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #13
Vor allem war er ein loyaler Soldat. Dem gebührt Respekt, und meinen Respekt hat er auch. RIP.

Das ich mit dem Wissen von heute Dinge anders bewerte als er, ändert nichts daran. Und möge jeder mal ehrlich zu sich selber sein, wenn wir 1920 geboren wären statt 1960, mit dem Wissensstand der damaligen Zeit, geboren in die damalige Zeit, so manch einer hier hätte vielleicht auch die Uniform der Waffen SS getragen ...

Guten Morgen, Uleu


@Uleu, und nicht nur das (Uniform getragen)!

Ich gehe mit einer extrem hohen Wahrscheinlichkeit davon aus, das manch einer, gerade aus der Kaste der Moralapostel und Fingerzeiger sich mehr in dieses System eingebracht hätte, als ein Rochus Misch!

Hab mir vor Jahren sein Buch auch gekauft und fast wie @ABV in einem Tag "verschlungen". So hoch interessant, wenn auch teilweise emotionslos war es geschrieben.

Es sind eben diese über alles so extrem wertvollen und unersätzlichen Zeitzeugen die der Geschichtsverfälschung und hier besonders den handelnden Personen ein gewaltiger Dorn im Auge sind.

Und das war ein Rochus Misch.

Für seine lebenstechnischen Fehlentscheidungen hat er m. Ea. und besonders im Verrhältnis zu anderen Größen dieser Zeit (GFM Paulus u. a.) mehr als genug gebüßt.

Der liebe Gott oder wer auch immer hat schon genau gewußt, warum er ihm so ein gesegnetes hohes Alter bescheert hat und er damit der Nachwelt so einzigartige authentische Aufzeichnungen und Tatsachenberichte hinterlassen konnte!

Möge er in Frieden ruhen.

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 17:40
von SCORN | 1.453 Beiträge

Auch ich habe sein Buch gelesen. Ein Mann welcher sich keiner Verbrechen schuldig gemacht hatte und trotzdem dem inneren Machtzirkel des 3.Reiches als kleines Rädchen gedient hat. Was man ihm anrechnen muss ist dass er zu dem steht was er gemacht hat und sich nicht verbiegt.

Der größte Verdienst von Männern wie Misch ist meiner Meinung nach die Tatsache dass auf Grund ihrer Aussagen der schändliche Abgang Hitlers der Nachwelt zur Kenntnis gebracht wurde und die Storys über das entkommen Hitlers, von welcher Seite und welchen Grund auch immer, als das entlarvt wurden was sie waren: Legenden! Hitler starb feige von eigener Hand und wurde wie ein tollwütiger Köder verbrannt und verscharrt, während er seine Soldaten zu tausenden weiter kämpfen lies......... und sterben!

Ach ja, ich habe ein Buch mit persönlicher Widmung von Rochus Misch!

SCORN


zuletzt bearbeitet 07.09.2013 17:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 18:26
von damals wars | 12.113 Beiträge

Er hielt mit seiner Begeisterung für seinen Führer nicht hinterm Berg, meine Tante hat mir das immer mit den Verhältnissen vor 1933 erklärt. Massenarbeitslosigkeit und so.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 18:57
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #7
Zitat von Zermatt im Beitrag #3
Er blieb Hitler bis zum Schluss treu.Auch den letzten Befehl führte er aus....Hitlers Leiche zu verbrennen.

Obwohl er immer nah am Geschehen war...ein Nazi war er nicht.


Meines Wissen hatte Günsche den Befehl erhalten und auch ausgeführt.


Korrekt...hab die beiden vertauscht.Günsche führte aus.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 19:42
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Wenn mit der uneitlen Distanz und Genauigkeit von Misch hier auch andere Zeitzeugen bestimmter DDR-Ereignisse berichten würden, wäre in diesem Forum viel gewonnen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 19:45
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #27
Wenn mit der uneitlen Distanz und Genauigkeit von Misch hier auch andere Zeitzeugen bestimmter DDR-Ereignisse berichten würden, wäre in diesem Forum viel gewonnen.



@Harzwanderer, da gibt es aber einige...!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 19:52
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Wolle76 im Beitrag #9
Verbrannt wurde Hitler von Günsche (adjutant),Kempka (Chef des Fuhrparkes),Linge (Diener) in anwesenheit von Bormann. Er war zumindest nicht in der NSDAP .

Warum Misch 10 Jahre "Staatsgast im Arbeiter- und Bauernparadies" war ? Zur falschen Zeit am falschen Ort und den falschen Job gehabt. Die Verteidiger Berlins,Stalingrads und Kurlands sowie Speziell Angehörige aus dem Dunstkreis Hitlers kamen zum größten Teil alle erst 55 frei.
Paulus ist ein Thema für Sich, Zeuge im Nürnberger Prozeß, Ranghöchstes Mitglied und Gallionsfigur des Bund deutscher Offiziere und des Nationalkomitees freies Deutschland


Oder vielleicht weil er mehr wusste als er sagte, Sachen die die Alliierten unter den Teppich kehren wollten. Sind wir denn wirklich sicher das Hitler damals Selbstmord gegangen hat. Die Leiche hat man jedenfalls schnell verschwinden lassen, genau so wie bei bin Laden vor zwei Jahren. Bemerkenswert ist auch das Adolf Hitler bis irgenwann Mitte der siebziger Jahre auf der FBI Liste der "most wanted" stand. Ein Verstorbener wird polizeilich gesucht??? Irgendwo stinkt doch diese Geschichte von Hitlers Selbstmord.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 21:45
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #19
Zitat von Gert im Beitrag #8
Na ja, die Kommunisten haben aus meiner Sicht schon immer einen an der Waffel gehabt, egal wo sie auftraten.


wenn nicht die o.g.übliche hetze von @gert gewesen wäre, so hätte ich zum ersten mal einem beitrag von ihm zustimmen können. du @gert, kannst eben nicht mehr aus deiner haut...


@GilbertWolzow
erstens hast du den Satz(Zitat) aus dem Zusammenhang gerissen, dadurch ist er sinnentstellend, das ist sicher mit der Absicht getan worden zurückzuhetzen. Zweitens wenn man den Satz im Zusammenhang meines Posts liest, bekommt er eine andere, logische Bedeutung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 07.09.2013 21:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 21:48
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #29
Zitat von Wolle76 im Beitrag #9
Verbrannt wurde Hitler von Günsche (adjutant),Kempka (Chef des Fuhrparkes),Linge (Diener) in anwesenheit von Bormann. Er war zumindest nicht in der NSDAP .

Warum Misch 10 Jahre "Staatsgast im Arbeiter- und Bauernparadies" war ? Zur falschen Zeit am falschen Ort und den falschen Job gehabt. Die Verteidiger Berlins,Stalingrads und Kurlands sowie Speziell Angehörige aus dem Dunstkreis Hitlers kamen zum größten Teil alle erst 55 frei.
Paulus ist ein Thema für Sich, Zeuge im Nürnberger Prozeß, Ranghöchstes Mitglied und Gallionsfigur des Bund deutscher Offiziere und des Nationalkomitees freies Deutschland


Oder vielleicht weil er mehr wusste als er sagte, Sachen die die Alliierten unter den Teppich kehren wollten. Sind wir denn wirklich sicher das Hitler damals Selbstmord gegangen hat. Die Leiche hat man jedenfalls schnell verschwinden lassen, genau so wie bei bin Laden vor zwei Jahren. Bemerkenswert ist auch das Adolf Hitler bis irgenwann Mitte der siebziger Jahre auf der FBI Liste der "most wanted" stand. Ein Verstorbener wird polizeilich gesucht??? Irgendwo stinkt doch diese Geschichte von Hitlers Selbstmord.



@Wanderer zwischen 2 Welten , da gebe ich dir Recht, er muss vor seinem Ableben noch Obamas Geburtsurkunde gefälscht haben, Obama ist gar kein Amerikaner


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 22:02
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #31
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #29
Zitat von Wolle76 im Beitrag #9
Verbrannt wurde Hitler von Günsche (adjutant),Kempka (Chef des Fuhrparkes),Linge (Diener) in anwesenheit von Bormann. Er war zumindest nicht in der NSDAP .

Warum Misch 10 Jahre "Staatsgast im Arbeiter- und Bauernparadies" war ? Zur falschen Zeit am falschen Ort und den falschen Job gehabt. Die Verteidiger Berlins,Stalingrads und Kurlands sowie Speziell Angehörige aus dem Dunstkreis Hitlers kamen zum größten Teil alle erst 55 frei.
Paulus ist ein Thema für Sich, Zeuge im Nürnberger Prozeß, Ranghöchstes Mitglied und Gallionsfigur des Bund deutscher Offiziere und des Nationalkomitees freies Deutschland


Oder vielleicht weil er mehr wusste als er sagte, Sachen die die Alliierten unter den Teppich kehren wollten. Sind wir denn wirklich sicher das Hitler damals Selbstmord gegangen hat. Die Leiche hat man jedenfalls schnell verschwinden lassen, genau so wie bei bin Laden vor zwei Jahren. Bemerkenswert ist auch das Adolf Hitler bis irgenwann Mitte der siebziger Jahre auf der FBI Liste der "most wanted" stand. Ein Verstorbener wird polizeilich gesucht??? Irgendwo stinkt doch diese Geschichte von Hitlers Selbstmord.



@Wanderer zwischen 2 Welten , da gebe ich dir Recht, er muss vor seinem Ableben noch Obamas Geburtsurkunde gefälscht haben, Obama ist gar kein Amerikaner

Mensch Gert meinst du wirklich er ist Deutscher - dann war sein Großvater wohl bei Sarotti angestellt. Also Sachen gibt's.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 23:45
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #8
er kam in Interviews immer sehr ruhig, gefasst und menschlich rüber. Ich sah ihn in verschiedenen Filmen und er wirkte auf mich gar nicht "braun", eher wie ein funktionierender Diener seines Herren, aber eben des Herrn A.H..
Er hat schon ein ein sehr hohes Alter erreicht. Warum ihn die Russen 10 Jahre haben "büßen" lassen, erschliesst sich mir nicht, jedenfalls nicht für seine Tätigkeit und Position. Er war ein einfacher Funker, Pförtner oder was auch immer. Wenn ich mir im Gegensatz dazu veranschauliche, wie sie einem Generalfeldmarschall Paulus in den Arsch gekrochen sind, einem der Hauptakteure für Hunderttausende Tote und den auch noch 2 Jahre früher frei liessen als Rochus Misch?? Na ja, die Kommunisten haben aus meiner Sicht schon immer einen an der Waffel gehabt, egal wo sie auftraten.



Ich glaube die ganze "Bunkerbelegschaft" die bis zum Schluss ausgeharrt hatte und sich den Russen ergeben hat und außerdem noch Angehörige der Leibstandarte waren wie Mohnke, Günsche oder auch Misch durften alle 10 Jahre bei den Russen bleiben.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 23:47
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #33
Zitat von Gert im Beitrag #8
er kam in Interviews immer sehr ruhig, gefasst und menschlich rüber. Ich sah ihn in verschiedenen Filmen und er wirkte auf mich gar nicht "braun", eher wie ein funktionierender Diener seines Herren, aber eben des Herrn A.H..
Er hat schon ein ein sehr hohes Alter erreicht. Warum ihn die Russen 10 Jahre haben "büßen" lassen, erschliesst sich mir nicht, jedenfalls nicht für seine Tätigkeit und Position. Er war ein einfacher Funker, Pförtner oder was auch immer. Wenn ich mir im Gegensatz dazu veranschauliche, wie sie einem Generalfeldmarschall Paulus in den Arsch gekrochen sind, einem der Hauptakteure für Hunderttausende Tote und den auch noch 2 Jahre früher frei liessen als Rochus Misch?? Na ja, die Kommunisten haben aus meiner Sicht schon immer einen an der Waffel gehabt, egal wo sie auftraten.



Ich glaube die ganze "Bunkerbelegschaft" die bis zum Schluss ausgeharrt hatte und sich den Russen ergeben hat und außerdem noch Angehörige der Leibstandarte waren wie Mohnke, Günsche oder auch Misch durften alle 10 Jahre bei den Russen bleiben. Wahrscheinlich hatte Stalin gedacht das sie besondere Geheimnisträger waren.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 23:48
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #33


Ich glaube die ganze "Bunkerbelegschaft" die bis zum Schluss ausgeharrt hatte und sich den Russen ergeben hat und außerdem noch Angehörige der Leibstandarte waren wie Mohnke, Günsche oder auch Misch durften alle 10 Jahre bei den Russen bleiben.


Die Russen versuchten herauszufinden wo Hitler wirklich abgeblieben war.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 07.09.2013 23:56
von 94 | 10.792 Beiträge

Und haben es sogar herausgefunden, kaum zu glauben, hä?!
Na wie auch immer, ich möchte an dieser Stelle meine bedingunslose Hochachtung für das erreichte Lebensalter von Herrn Misch äußern.
Achso, gibt es für die zehn Jahre Kriegsgefangenschaft eine (belastbare) Quelle?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 08.09.2013 00:00
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #36
Und haben es sogar herausgefunden, kaum zu glauben, hä?!
Na wie auch immer, ich möchte an dieser Stelle meine bedingunslose Hochachtung für das erreichte Lebensalter von Herrn Misch äußern.
Achso, gibt es für die zehn Jahre Kriegsgefangenschaft eine (belastbare) Quelle?


Meine einzige Quelle ist der Film der Untergang...im Abspann stand wie lange sie in KG bei den Russen waren und wann sie verstorben sind. Ich glaube die einzigen noch lebenden Zeitzeugen bei entstehen des Filmes waren Hitlers letzte Tippse Junge und Misch.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


zuletzt bearbeitet 08.09.2013 00:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 08.09.2013 00:18
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Misch ist Silvester 1953 nach Hause gekommen. Also 8,5 Jahre hat er die russische Gastfreundschaft geniessen können.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 08.09.2013 00:21
von Duck | 1.741 Beiträge

Nun sei mal nicht so kleinlich Eisenacher, die 18 Monate die er früher gehen durfte, vielleicht hat das was mit dem Tod von Stalin zu tun gehabt


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


zuletzt bearbeitet 08.09.2013 00:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 08.09.2013 00:22
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #31


@Wanderer zwischen 2 Welten , da gebe ich dir Recht, er muss vor seinem Ableben noch Obamas Geburtsurkunde gefälscht haben, Obama ist gar kein Amerikaner


Gert, also wenn Du der offiziellen Story blind Glauben schenken willst, dann lass ich Dir Deinen Aberglauben. Aber wenn Du die Sache, so wie ich, in Frage stellst, dann kannst Du Deine Untersuchungen mit der geheimnisvollen Fahrt von U-977 beginnen.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
5 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen