#21

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 18:11
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
moin moin!

habe heute endlich meine ersten Sportschuhe Germina NVA bekommen. Die Größe ist 25,5, das dürfte dann wohl 38 sein
Werden wohl NVA Damensportschuhe bei der Größe sein.

Gruß schlutup




Hallo Schlutup....

Manchmal aber nur manchmal....kannste Deine Germina mal umdrehen(mein "Schuster")moechte die Sohle sehen und die Einlegesohle mal bitte rausnehmen......

Momentan wird die Echtheit des Produktes bezweifelt...

Gruessli BO

Wir stoebern hier mal en bissle rum


nach oben springen

#22

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 18:56
von Greso | 2.377 Beiträge

Zu meiner Zeit,gab es weder Sportschuhe noch einen Trainingsanzug.Selber kaufen war angesagt.(nur für Wehrpflichtige Soldaten),
Greso


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 19:00
von utkieker | 2.913 Beiträge

Wenn ich mich recht erinnere konnte zum Freizeitsport auf dem Kompaniegelände auf privates Sportzeug zurückgegriffen werden. Also neben dem Schlafanzug eine der wenigen Möglichkeiten sich zivil zu geben. Für den Dienstsport einschließlich Frühsport, wurde entweder Sportzeug kurz (rote Hose, gelbes Hemd) oder Sportzeug lang (brauner Trainingsanzug) befohlen. Die Ausstattung mit Sportzeug war zwischen Berufssoldaten und Grundwehrdienstleistenden unterschiedlich. Für Berufssoldaten gab es einen Trainingsanzug aus Silastik, für den Rest wurde Baumwollanzüge zur Verfügung gestellt. Immerhin hatten unsere Baumwollanzüge Hosentaschen.
Das Velourleder an den Spitzen der Turnschuhe war glaube ich Berufssoldaten vorbehalten.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#24

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 19:07
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #23
Wenn ich mich recht erinnere konnte zum Freizeitsport auf dem Kompaniegelände auf privates Sportzeug zurückgegriffen werden. Also neben dem Schlafanzug eine der wenigen Möglichkeiten sich zivil zu geben. Für den Dienstsport einschließlich Frühsport, wurde entweder Sportzeug kurz (rote Hose, gelbes Hemd) oder Sportzeug lang (brauner Trainingsanzug) befohlen. Die Ausstattung mit Sportzeug war zwischen Berufssoldaten und Grundwehrdienstleistenden unterschiedlich. Für Berufssoldaten gab es einen Trainingsanzug aus Silastik, für den Rest wurde Baumwollanzüge zur Verfügung gestellt. Immerhin hatten unsere Baumwollanzüge Hosentaschen.
Das Velourleder an den Spitzen der Turnschuhe war glaube ich Berufssoldaten vorbehalten.

Gruß Hartmut!


Velourleder (Fluegelkappe hatten alle gleich)...
Gruessli BO


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.06.2014 19:09 | nach oben springen

#25

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 19:10
von Greso | 2.377 Beiträge

Bildbeschreibung für 1964 Einkleidung NVA
Uffz bei der einkleidung.Sie bekamen Turnschuhe und Trainingsanzug.Schön zu sehen
Bild von Grauwolf.


zuletzt bearbeitet 28.06.2014 19:12 | nach oben springen

#26

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 20:01
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #4
Zitat von schulzi im Beitrag #3
Ich möchte nicht dumm rumunken, aber ich Glaube kaum das wir solche Nobeltretter als GWD hatten .Offiziere und BU bestimmt.

Nobeltreter für die Gurken ist zu viel Lob. Während meiner Dienstzeit (79/89) waren die Grundausstattung für alle.



Zu Deiner Zeit Herr Mike!

Hatte der Oesenbesatz(also da wo das Senkel gefuehrt wird)auch Schnuersenkel genannt,noch Oesen aus Metall.....
Zum anderen war der gesamte Schuh...ebenfalls zu Deiner Zeit ein Vollederschuh aus Rindsleder.....
Das Kettelband war noch Kettelband...also der obere Abschluss am Schuhschaft....
Zur Stabilisierung der Ferse,also des Hackenteils/auch Hinterteil genannt,wurde eine Verstaerkung eingebracht(Salzkappe)
Die Sohle war eine Porosohle,dann kam eine Schalensohle,zumindest im Frontbereich und nur noch aus Jummi.....
Der Schuh verfuegte ueber eine richtige Brandsohle und als ab Mitte.... Ende der 80iger der "Laden DDR"in Richtung Keller fuhr,wurde an den Schuhen so lange rumgedoktort,mit Substituten versehen,vom ASMW und der Armee abgesegnet...bis ne Jurke rauskam und denn war uff Jrund von erhoehtemKunstleder....Einsatz,Schweissbeene anjesacht...wie heute so ueblich.....

Sparen Sparen,naja die Jrundausbildung dauerte ja oooch nich mehr sooo lange....
Im uebrigen hatten die Weibers...die Zoll / PKE/MfS...die selben Botten....

Gruss BO

Infos orjanisiert aus de Sporteschuhfabrikke in Neuruppin (Rhinstar) LVO Betrieb im Kombinate Weissenfells und die Botten wurden teilweise uff Westmaschinen geferticht.....

Wenn die Erinnerungen vom Kollege "Stromer"richtig sind in den 80igern zwischen 120/140TSD Paar

Pfaff/Schoen/etc


zuletzt bearbeitet 28.06.2014 20:08 | nach oben springen

#27

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 20:17
von Hans55 | 762 Beiträge
nach oben springen

#28

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2014 20:21
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans55 im Beitrag #27
So sollte er wohl aussehen!
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...859207-230-3825


Yepp...wird so bestaetigt...allerdings Oesen hat der keine mehr(fuer die Senkel),die Sohle ist schon Jummi...sollten aus dem Jummiwerk Schoenebeck anne Elbe kommen....

Sodann BO i.V.


nach oben springen

#29

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 14:35
von Schlutup | 4.099 Beiträge

moin moin @Boelleronkel,

da werde ich doch mal suchen, kann aber etwas dauern
Die liegen irgendwo im Karton rum

gruß schlutup



nach oben springen

#30

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 14:53
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #29
moin moin @Boelleronkel,

da werde ich doch mal suchen, kann aber etwas dauern
Die liegen irgendwo im Karton rum

gruß schlutup


Moin Schlutup.....

das ist ok....wir werden die Sache erkunden

Gruss BO
Meine Quelle iss juut.


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 22:43
von 254Spielregel | 339 Beiträge





Aber fragt mich nicht, warum am Kasten weiß/blau dran steht...
Kam so direkt aus der MHO, möglicherweise war der Kasten damals nicht original.

Gruß,254Spielregel


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.06.2014 22:55 | nach oben springen

#32

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 30.06.2014 09:50
von küche69 | 428 Beiträge

Hallo zusammen. Wenn ich mich recht erinnere erhielt jeder Soldat zu Grundausbildung ein Paar Turnschuhe schwarz mit weisen Lederaplikationen ( Streifen) an den Seiten, die mussten dann die 18 Monate halten. Ich hab während meiner Dienstzeit 4 Paar verbraucht. Der Grund dafür ist schnell erklärt, hab ja in der Küche gearbeitet und durch eine Schienbeinverletzung durfte ich keine Stiefel tragen, also nur Turnschuhe, diese waren dann schnell kaputt, da wir ja die Küche täglich gründlich reinigen mussten ( Fußboden etc.) haben die Turnschuhe nicht lange durchgehalten.

Grüsse von Küche69

--------------

'Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehen!



nach oben springen

#33

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 12:04
von Marbacher | 49 Beiträge

Hier sind die Schuhe noch mal in Aktion!!

Scannen0022
Scannen0023
Scannen0024
Scannen0025
Scannen0021



nach oben springen

#34

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 12:06
von Schlutup | 4.099 Beiträge

Moin Moin,
danke für die Bilder. Also hatten die NVA Turnschuhe nicht immer weiße Streifen an der Seite.

Gruß schlutup



nach oben springen

#35

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 13:55
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #34
Moin Moin,
danke für die Bilder. Also hatten die NVA Turnschuhe nicht immer weiße Streifen an der Seite.

Gruß schlutup


Ich hatte eine Bekannten (Trainer beim ASV) der besorgte mir mehrmals Turnschuhe . Aber weder 1978-1984 und auch nicht 1988-1990 hab ich welche mit weißen Streifen gesehen . Sie varierten nur in dem Material der Kappe vorn . Welchen hatten dasselbe Leder wie der Schuh ,andere hatten das Veloursleder .


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 15:32
von furry | 3.562 Beiträge

Im Laufe der Jahre wird es bei den Sportschuhen ähnliche Veränderungen gegeben haben wie bei den Stiefeln. Da waren es anfangs noch die lederbesohlten Knobelbecher, danach kamen die innen mit Stoff gefütterten Stiefel mit Kunststoffsohle und danach wurde auf das Innenfutter verzichtet und das Sohlenprofil geändert.
Meine Sportschuhe 1970/72 waren aus schwarzem Leder, vor eine Velourlederspitze und hatten eine durchgehende Kreppsohle.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 21:32
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von 254Spielregel im Beitrag #31




Aber fragt mich nicht, warum am Kasten weiß/blau dran steht...
Kam so direkt aus der MHO, möglicherweise war der Kasten damals nicht original.

Gruß,254Spielregel



Hallo Spielregel......

Stimmt der Karton ist von einem hoeherwertigen Volleder Schuh.....
Die Armeeschuhe waren in einem einfachen mausgrauen Karton(Wie der juute alten Tortenkarton)recykeltes Pappe....

Hierrauf ist schon einmal gut zu erkennen,das der Seitenbesatz....schon kuenstliches Substitut ist....
Vormals war es auch aus Vollleder,man musste es spalten,schaerfen,,,da sonst zu viele Lagen von "dickem"Leder haetten uebereinander genaeht werden muessen.
Durch den Ersatz des Kunsstoffleders entfielen dies Arbeitsschritte.
Im uebrigen wurden die Faeden auf den Industrienaehmaschinen geoelt.....wejens der Jeschwindigkeit.

Die Sohle stammt aus den 86/87 iger Jahr so meine Info......

In diesem Sinne BO i.V


nach oben springen

#38

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.07.2014 21:45
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #34
Moin Moin,
danke für die Bilder. Also hatten die NVA Turnschuhe nicht immer weiße Streifen an der Seite.

Gruß schlutup


Hallo Schlutup.....

Also weisse Streifen hatten die eijentlich nie......auch nicht doppelt,wobei doppelter Streifeb(dreie jing ja nich wejens der 3 Streifen aus Westgermanien) war ma anjesacht,allerdings war das auch immer eine Frage der Stanzeisen.....(mehr Naehte...etc)....
Wer also noch einen findet mit zwei Streifen wird wohl das Original getroffen haben.
Hat man einen Streifen (Seitenbesatz)draus gemacht und juut war dett.....

Gruessli BO i.V


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.07.2014 21:46 | nach oben springen

#39

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 13.07.2014 03:39
von Schlutup | 4.099 Beiträge

moin moin,
aus einem Werbefilm der NVA aus dem Jahre 1966:



nach oben springen

#40

RE: Sportschuh Germina NVA

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 13.07.2014 14:50
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #39
moin moin,
aus einem Werbefilm der NVA aus dem Jahre 1966:




Morjeens Schlutup....

die juuten alten Jahre und feinste Schuhe aus echtem Leder,sogar noch mit 6 Oesen fuers Senkelchen....
Guckste de mal unter www.germina.de und Bilder angucken...Ilmia Schuhfabrik,Hohenleubener Schuhfabrik Schmalkhaldener Schuhfabri

Aaaaber irgendwann musste ja mal "Kleiderordnung"wieder herjestellt werden,also wejens der Ordnung inne Armee....
Also schwarz fuer Alle,kann ja nich Jeder rumloofen wie er will....
(Und Werbefilme haben die Anjewohnheit,auch das Armeeleben,nun sagen wir mal etwas "Bunter zu erscheinen lassen")
Weisse Schuhwichse im Pflejeset des Soldaten?Hab ich nich jesehen,aber man sollte ja nie nie sagen.

Gruesse BO i.V


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.07.2014 14:57 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fernglas gegen Adidas über den Zaun
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Skifahrer
9 15.04.2009 21:09goto
von Pitti53 • Zugriffe: 1408

Besucher
20 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1681 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen