#821

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 13:12
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #820

(...)
Ach so -Kann bitte mal jemand das Video -als Link natürlich -einstellen-klappt bei mir im Moment einfach nicht.
73 Hans




Des Meisters Wunsch ist mir Befehl:



Gruss

icke



Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#822

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 13:42
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zustand vor "elektrischer Sicherung"... Was ist eine elektrische Sicherung?
Theo


nach oben springen

#823

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 13:47
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi,
"Zustand vor elektr.Sicherung" meinst Du sicher. Da ist mit der Abkürzung elektronische Sicherung, also Lichtschranken,Kamera und so was gemeint.
Die Zeichnung zeigt also den Zustand vor dem "Umbau" /Einbau der Technik.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#824

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 16:45
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend,Gemeinde....
Zum Zwecke der Übersichtlichkeit : Was ich so mit "Schweizer Käse" meine, eine Übersichtszeichnung , was alles so in den Bereich geschlossene Bahnhöfe reinspielt.Die Zeichnung zeigt den Verlauf der Linie D (U8) und die "Anhängsel" -andere Linien der U-Bahn und eben die "Betriebseinrichtungen". Zu erkennen Waisentunnel,Klostertunnel,die Abstellanlage, die "Stummel" -da sollte mal eine U-Bahn gebaut werden,nach Weißensee, soweit sie für die Trapo von Interesse waren. Abstände,Längenangaben,Schächte und so sind korrekt.
Wer sagt noch, man kann sich da nicht verlaufen? Andere "Käselöcher" wie Alexbunker,Fußgängertunnel,usw.sind gar nicht mit drauf.
Viel Spaß beim nachvollziehen einer einfachen,kleinen Nachtwanderung -Wir sagten dazu allerdings Schachtkontrolle-an diesem wunderschönen Plätzchen. - So Witz aus - eine Riesenkatakombe !
Dks an GMK! und -keine Sorge -irgendwann ziehe ich den Scanner mal aus den Händen der Restfamilie, dann gehts schöner.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#825

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 17:56
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Grüß Dich Hans, habe während einer U-Bahn Cabriofahrt 2005 während der Ausfahrt zur Abstellanlage aus dem toten Gleich der U 5 Richtung Hönow nach oben fotografiert. Weißt Du zufällig, wer in dem Raum dort oben hinter dem Fenster residiert oder residierte? Das ist noch im Bereich des Bf Alexanderplatz, aber wohl BVG Bereich.
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#826

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 17:59
von Grete85 | 840 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #758
"Stalinrasen" hieß auf GT-Deutsch ...Flächensperren!


Hallo zusammen,

hab mal ein Foto raus gekramt. War vom Forumstreffen in Berlin 2010. Bei "Wolle" im Bunkermuseum. Der sogenannte "Stalinrasen", oder auch Flächensperre genannt.


Gruß Grete

P.S.: Es gibt nicht nur "Pufferküsser", auch die andere Fraktion der "Nietenzähler"


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#827

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:19
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Grete85 im Beitrag #826
Zitat von GZB1 im Beitrag #758
"Stalinrasen" hieß auf GT-Deutsch ...Flächensperren!


Hallo zusammen,

hab mal ein Foto raus gekramt. War vom Forumstreffen in Berlin 2010. Bei "Wolle" im Bunkermuseum. Der sogenannte "Stalinrasen", oder auch Flächensperre genannt.


Gruß Grete

P.S.: Es gibt nicht nur "Pufferküsser", auch die andere Fraktion der "Nietenzähler"

welcher VEB hat sowas produziert?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#828

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:23
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend, Gemeinde....
Hi,Peter-Du kannst fragen stellen ----
Also ich kann mir in etwa vorstellen,wo das Bild aufgenommen seien könnte.....aber das wars dann auch schon. (wie meine Eingangsbemerkung schon sagte-ich kenne keinesfalls alle Löcher im Käse. Wenn wir mal ein Treffen machen,bring ich mal ne technische Zeichnung von U-Alex mit -einstellen geht leider gar nicht, da können wir dann spekulieren,was auf der anderen Seite ist. Es gibt da unwahrscheinlich viele "Betriebsräume", und sowas.
Und -Unterwelten-eine Verein,dessen Arbeit ich sehr schätze. Das ist in der Ausstellung Gesundbrunnen, nicht wahr? Ich hoffe mal, das Schild Französische Straße -das wars ja wohl-hängt nicht mehr drüber. War mal Diskusionsthema mit Wolles Truppe.Die waren nicht so erfreut, als ich ihnen meinen Standpunkt darlegte-ne-nicht in der Führung -hinterher beim Quatschen. Und irgendwann konnte ich mit ihnen dann auch Übereinstimmung erzielen, wo die Dinger nun lagen und wo nicht. Übrigens -das Video oben war da sehr hilfreich-man kanns nämlich sehen-vorallen in Schrittschaltung.
Aber -eben -ein sehr rühriger Verein-und nützlich- ich erinnere nur an die "Fremdarbeiterdatei" echt ne Leistung!
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Grete85 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.01.2014 18:24 | nach oben springen

#829

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:29
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Lutze,der VEB Eltern als erstes!
Nee, nu mal für Dich zur Aufklärung:
Pufferküsser=Eisenbahnfans/-liebhaber (meist sogar mit Ausbildung bei der Bahn im Handwerksbereich)
Nietenzähler=die detailversessenen Pufferküsser,welche wiklich megaviel Details der Fahrtechnik im Kopf/Rechner etc haben.
Oder meintest den Rasen?


Grete85 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.01.2014 18:30 | nach oben springen

#830

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:30
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Hallöchen hans, dachte ich mir schon. Deshalb habe ich >BVG Bereich< noch zugeschrieben. Aber es hätte ja rein zufällig sein können. Die Räume müssen irgendwo da hinten über der Frau mit der weißen Jacke liegen.
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
zuletzt bearbeitet 13.01.2014 18:31 | nach oben springen

#831

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:35
von Hans | 2.166 Beiträge

Na, ich kann Dir aber sagen,wo auf der Übersichtskarte das ist -sein sollte. Schau mal bei dem Km-Eintrag 5,242 -Abstellgruppe, ganz oben. Und --wenn Du schaust- die Stelle ist rot in den Umrissen und gelb ausgefüllt ----D.H. -gehört zum Bereich-
Aber eben -von außen. Und so schön beleuchtet wars auch nicht - Uhus können doch im Dunkeln fliegen -oder?
73 Hans
Als ich den Text schrieb , war das Bild noch nicht da. Die Stelle ist da!


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
zuletzt bearbeitet 13.01.2014 18:37 | nach oben springen

#832

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:39
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Ja der Unterweltenverein ist schon ne tolle Sache. Die Fremdarbeiterdatei haben sie ja im HafenTempelhof gefunden (?), hinten hinter der Querkai, wo jetzt die GLAUCHAU (ehemals DDR Binnenreederei Motorkahn) liegt.
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#833

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:48
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Die Beleuchtung kommt von meinem Blitzgerät, Elgapress vom Fotozirkel der Eisenbahnfähre WARNEMÜNDE nach der Wende kurz vor der Privatisierung der Eisenbahn gekauft für 20.- DDR Mark.
Peter, derZaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#834

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:52
von Hans | 2.166 Beiträge

Noch mal zu#828:
Es geht leider auch anders- und leider auch bei guten Vereinen und Ausstellungen:
Fällt was auf ? Die Flächensperre liegt im Gleis -einem s-Bahn Gleis in dem Fall. Da lagen sie aber nie.
Sie lagen im Hohlraum unter der -z.T. abgeschlagenen Bahnsteigkante -um Unterkriechen im toten Winkel zu verhindern. Auf Höhe der Postenstände GT auf dem letzten Bahnhof. Kleinkram -ne -
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#835

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 18:55
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #829
Lutze,der VEB Eltern als erstes!
Nee, nu mal für Dich zur Aufklärung:
Pufferküsser=Eisenbahnfans/-liebhaber (meist sogar mit Ausbildung bei der Bahn im Handwerksbereich)
Nietenzähler=die detailversessenen Pufferküsser,welche wiklich megaviel Details der Fahrtechnik im Kopf/Rechner etc haben.
Oder meintest den Rasen?

genau,den Rasen meinte ich
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#836

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 19:46
von Hans | 2.166 Beiträge

So, noch einen drauf-bevor es weitergeht --Hatten wir schon mal -hier im Forum-wo sonst! Das Bild mit Französische , und -das kann ich mir jetzt mal nicht verkneifen : eine Frage/Feststellung /Bemerkung von Theo dazu-sozusagen desPudels Kern:
Q:Forum
" Der Stalinrasen in den Tunnelstrecken in Berlin Mitte. Da stelle ich mir die Frage: Wie hat man sich als Gakl, als DR-Bahnstreckenkontrolleur oder als Tunnelreiniger fortbewegt?"
Stimmt genau -fliegen konnten die nicht. Reichts?
Und zu Lutze : Ich dachte auch erst, Du meinst die Nietenzähler !
Spekulation : Eigenbau GT , die Dinger sind nämlich keineswegs "durchgenormt" sondern erkennbar "zusammengeklebt"
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#837

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 20:04
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Und ich war immer der Meinung, die seien einfach mit Schlössern angeschlossen und könnten bei Bedarf (und mit Schlüssel) hochgeklappt oder beiseite geschoben werden. So kann man sich täuschen!
Wie schwer ist so eine Matratze ungefähr?
http://www.moz.de/heimat/lokalredaktione...dg/0/1/1212013/

http://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/246057/
Theo


Holtenauer, Lutze und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#838

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 20:12
von Hans | 2.166 Beiträge

Nee, Theo-Deine Frage war genau richtig ! Das wurde und wird immer wieder erzählt, aber davon wirds nicht wahr.
Gewicht ? Die im Gesundbrunnen so 15-20 kg schätz ich mal. -Hab sie nämlich befummelt-eine Angewohnheit von mir, die in Ausstellungen sehr geschätzt wird-na ja. könnte auch ein wenig mehr sei, aber nicht viel. Und - Die Dinger,die unter den Kanten lagen,hatten auch ne andere Form und ne andere Größe. Die Matratze auf dem Foto würde da nicht hinpassen, unter der Bahnsteigkante ist von "Wand"-also Bahnsteigaufbau bis Schiene so etwa 75-90 cm Platz, je nachdem.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#839

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 20:36
von Hans | 2.166 Beiträge

Noch einen-letzten zu Flächensperren im Tunnel : Das Video --so min. 4.25 ! Da fährt der Zug HH rein und man kann schwach erkennen, da fehlt ein Stück Bahnsteigkante am Postenstand -und da liegt sie ! Nur da.
Der Hans ist eben gemein, der behauptet nicht nur - der beweist gern.-----kennt ihr ja schon --hi
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#840

RE: Geisterbahnhöfe in der Berliner S- und U-Bahn

in Leben an der Berliner Mauer 13.01.2014 21:13
von Grete85 | 840 Beiträge

Ich würde sagen, das die "Flächensperren" dort gelegen haben wo man zum Bleistift an Zäunen und Mauern das Überklettern, Überspringen oder Unterkriechen in einem nichteinsehbaren oder zeitlich nicht ständig überwachbaren Bereich zu unterbinden versucht hätte. Da wo ständig die "Kontrolle" möglich war, denke ich eher nicht.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.01.2014 21:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eigene vorübergehende Festnahme in der S-Bahn (bei Potsdam)
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Cambrino
11 26.07.2016 00:40goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 1544
"Salut, Roter Oktober!" oder: Wie man preiswert nach Berlin kam
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Thüringerin
33 29.12.2014 18:50goto
von Freienhagener • Zugriffe: 1893
Brandanschlage auf Bahnanlagen in Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
50 05.11.2011 08:34goto
von Stabsfähnrich • Zugriffe: 3160
Frage zum Transitverkehr per Bahn und zum Tagesaufenthalt in Berlin (Ost)
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von mabebi0608
25 23.10.2013 16:59goto
von West_Tourist • Zugriffe: 5706
Die S-Bahn-Fahrkarte in die Freiheit
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
3 30.08.2010 08:51goto
von Zaunkönig • Zugriffe: 3710
Berliner Geisterbahnhof S-Bahnhof Potsdamer Platz - November 1989
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
14 04.02.2014 20:13goto
von rei • Zugriffe: 5320
Eine Fahrt mit der Berliner U-Bahn durch die Geisterbahnhöfe von Ost berlin
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
29 22.09.2011 15:57goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 22408
Eine Fahrt mit der West-Berliner S-Bahn entlang der Mauer 1990 Teil 2
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
3 27.04.2009 08:40goto
von Grete85 • Zugriffe: 3891

Besucher
14 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 676 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen