#1

Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 20:23
von elster427 | 789 Beiträge

Ich war einer der letzten OSK`s ,die am 12.11.1989 nach Maputo ausreisten. Wir sind noch voller Elan an diese Aufgabe rangegangen und wurden natürlich bei unserer Ankunft von den einen über die Zustände in der DDR ausgfragt und von den anderen mit Mißachtung gestraft.Trotzdem haben wir versucht unseren Dienst so ordentlich wie es geht zu meistern. Gegen ende des Jahres waren dann einige von uns soweit, unseren Dienst dort zu beenden,da das Versprechen aus der Heimat, sich um unsere Familien nicht eingehalten wurde ,und keiner wußte wie es weitergeht.Wir wurden dann von unserem Residenten als fahnenflüchtig hingestellt, was uns in dieser Situation nicht mehr berührte,wir wußten ihn einzuschätzen. Also endete für einige von uns am 07.01.1990der Einsatz mit dem Rückflug nach Berlin. Wenn ehemalige OSK hier im Forum sind ,würde mich interessieren ,wie ging es nach dem 07.01.90 weiter in Maputo - im Xennon ,Botschaft und Residenz.Ihr könnt mich auch über PM erreichen.

MfG jan aus Potsdam - 2. Mann aus der Residenz von Herrn Fritsch


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 20:30
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Meinst du so etwas wie die Botschaft bewachen?


nach oben springen

#3

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 20:35
von elster427 | 789 Beiträge

Ja, die Botschaft, das Xennon -die Wirtschaftsvertretung und die Residenz des Botschafters.

mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 21:37
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Wie wurde die Botschaft bewacht?
Warst du Mitglied vom F.-D. Regiment?
Wie und was habt ihr den Angehörigen der Botschaft über die Zustände in der DDR berichtet?
Wie werden heute die deutschen Botschaften beschützt, besser oder schlechter als in der dDR?


nach oben springen

#5

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 21:52
von elster427 | 789 Beiträge

Also, zur Bewachung der Botschaft waren fünf Mitarbeiter eingesetzt.Am Tage war die Aussensicherung die Hauptaufgabe,dazu kam die Postkontrolle . Nachts kam die Absicherung des DDR Kindergartens dazu. Für diese Sicherungsaufgaben gab es einen deutschen Schäferhund. Also ,es war der reine Objektschutz mit Zutrittskontrolle in der Botschaft. Die Mitarbeiter waren keine Angehörigen des Wachregimentes FED sondern Offiziere aus den unterschiedlichsten Abteilungen und BV `s des MfS.
Über die politische Lage in der DDR gab es meist persönliche Gespräche und wir hatten auch die neuesten Presseerzeugnisse dabei, worüber sich die Leute hermachten.

mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
Feliks D. und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 21:55
von elster427 | 789 Beiträge

Wie die deutschen Botschaften heute beschützt werden - keine Ahnung. Ich hatte damals den Eindruck ,das nur wir die Sicherheit so groß geschrieben haben.
mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#7

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 22:06
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Und wie wart ihr bewaffnet?


nach oben springen

#8

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 22:11
von elster427 | 789 Beiträge

Ohja, fangen wir klein an: Schlagstock, Tränengas , Handschellen ,Führungskette , pistole Makarow , Klein MPi PM 63 , Kalaschnikow AK 47 mit Schulterstütze , lMG Kalaschnikow , F1 Handgranaten , RPG 7 oder 9 (da bin ich Waffenlegasteniker) und Funktechnik
mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#9

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 22:55
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hallo elster ,

entschuldige meine naive frage,aber in welcher uniform standet ihr da? esks ?oder doch die feinere?

danke!!!
MkG
HG


nach oben springen

#10

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:06
von elster427 | 789 Beiträge

Ich muß dich leider sagen ,weder noch , da wir nur in Zivil aufgetreten sind. Es gab dort keine Uniformen für unseren Dienst - wir waren ja konspirativ im Eisatz. Also durfte keiner wissen ,das wir da waren.
mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#11

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:11
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

vielen dank jan ,

das mit dem zivil hatte ich im hinterkopf,war mir nur nicht sicher.aber so wie du es beschreibst ,macht das ja auch sinn.war schliesslich kein posten wie an der "neuen wache" in der heimat


nach oben springen

#12

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:14
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zumindest @Vierkrug war ja mehrmals vor Ort.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#13

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:16
von passport | 2.634 Beiträge

@elster427, wie kommt man als Passkontrolleur zu dieser Tätigkeit in Maputo ?

passport


nach oben springen

#14

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:16
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

in jedemfall ein sehr interessantes thema @Feliks D.


nach oben springen

#15

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:19
von elster427 | 789 Beiträge

Also, mann muß davon ausgehen ,wir haben das Gebäude durch die Eingangskontrolle überwacht, und nicht durch eine demonstrative Aussenabsicherung(gab es auch). Nur im Bereich der Residenz des Botschafters, war eine offensive Absicherung beabsichtigt welche 24 Stunden andauerte.
mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#16

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:23
von elster427 | 789 Beiträge

Wie kam ich als Passknecht an diese Aufgabe? Frage bitte die Genossen Müller und Schmidt von Kader und Schulung!
mfg Jan
ps könnte dir meinen lebenslauf zukommen lassen ,obs hilft?
fünf Buchstaben vogel


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#17

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:33
von elster427 | 789 Beiträge

Also ,warum ich als OSK nach Maputo durfte: ich war verheiratet, hatte zwei Kinder und hatte schon vorher acht Jahre an der Güst Drewitz gedient, ohne negative spuren hinterlassen zu haben.
mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
passport und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:39
von elster427 | 789 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #13
@elster427, wie kommt man als Passkontrolleur zu dieser Tätigkeit in Maputo ?

passport

Bei unserem Einsatz waren wir sogar zwei Passknechte. Einer von Pommellen und einer von Drewitz. Zwei Einsätze davor ,war auch ein Mitarbeiter von Drewitz dabei. Verstehe deine Freage nicht so recht- durften oder sollten wir nicht?????

mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#19

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:43
von passport | 2.634 Beiträge

@elster427, Frage deswegen, weil von Mbn. keiner zu einen Auslandeinsatz gefahren ist. Meine "weiteste dienstliche Reise" war immer zu den Messetagen nach der Güst Flgh. Leipzig

passport


nach oben springen

#20

RE: Objektsicherungskraft in Maputo 1989/90

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.08.2013 23:47
von elster427 | 789 Beiträge

Siehste ,dort durfte ich nicht hin , sondern mußte in Drewitz an meiner Messekiste sitzen ,damit ihr in Ruhe arbeiten durftet.
mit Tschekistischem Gruß Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ehemalige Gastarbeiter aus Mosambik
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
0 07.11.2010 15:48goto
von ek40 • Zugriffe: 517

Besucher
24 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1543 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557996 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen