#1

DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2013 03:43
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Moin Moin!
Hat einer von euch mehr Infos darüber?
Akribisch wurde von Angehörigen der DDR-Staatssicherheit jede Flucht und jeder Fluchtversuch über die Grenze dokumentiert. Die Aufnahme entstand Mitte der achtziger Jahren an der Grenze bei Maroldsweisach, wo ein unmittelbar vor der Enttarnung stehender DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in der Pfalz in die DDR flüchtete.



nach oben springen

#2

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2013 03:49
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Der DDR Agent dürfte Rainer Rupp mit dem Decknamen Topas sein.



nach oben springen

#3

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2013 06:52
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #2
Der DDR Agent dürfte Rainer Rupp mit dem Decknamen Topas sein.


Nein,das war garantiert nicht Rainer Rupp.
Später mehr.

seaman


nach oben springen

#4

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2013 07:41
von Alfred | 6.841 Beiträge

turtle, Schlutup und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2013 08:34
von seaman | 3.487 Beiträge

Mir ist ein DDR-Kundschafter bekannt der 1985 in dieser Region in die DDR geschleust wurde.
Allerdings,dieser war im Bundesverwaltungsamt tätig und hatte Zugriff zum Amt für Datenverarbeitung der Bundeswehr.

seaman


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 18:16
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #3
Nein,das war garantiert nicht Rainer Rupp.
Später mehr.

Na dann kannste gleich mal hier Butter bei die Fische tun, bist ja nicht der Einzige welcher Zeitzeugen 'herzerfrischend' findet, odär?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Gert, LO-Wahnsinn und ek40 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 18:56
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #4
Hier etwas zu R. Rupp

http://www.youtube.com/watch?v=hdh1yu-a91o



leider gecancelt, nicht mehr anzusehen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#8

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 19:02
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 21:05
von damals wars | 12.171 Beiträge

Ins Amt kam Wolfgang Kisch, ursprünglich zwar auch ein Mann der Aufklärung, nach einem Aus­landseinsatz jedoch zum Referenten des Kader-Hauptabteilungslei­ters, Generalleutnant Möller, berufen. Dieser aber hatte zuvor die Spionageabwehr geleitet und war ein enger Vertrauter seines Ministers. Kisch wurde übrigens bis Anfang 1992 vom Bundes­minister des Innern besoldet, als Mitarbeiter des Bundesverwaltungsamtes." ?

http://www.blogsgesang.de/2010/12/06/hau...enstes-teil-ix/


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#10

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 21:14
von Alfred | 6.841 Beiträge

Hallo,


Möller war aber nie Hauptabteilungsleiter der Spionageabwehr.


nach oben springen

#11

RE: DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.04.2015 21:36
von damals wars | 12.171 Beiträge

und Leiter der Hauptabteilung Kader und Schulung

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_M%C3%B6ller

Hast ja Recht,aber über gemeinsame Amtsbezeichnungen konnte keine Übereinstimmung erzielt werden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
31 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2296 Gäste und 153 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 153 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen