#1

Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 23.07.2013 19:18
von Wossi EK 83 1 | 59 Beiträge

Der höchste US- Militär General Dempsey warnt eindringlich vor einem amerikanischen Militäreinsatz in Syrien.

Milliardenkosten Monat für Monat und kaum abschätzbare Risiken. Haben die Militärs aus den Kriegen im Irak, Afghanistan...... endlich gelernt?

Nix Flasche leer, eindeutig Kasse leer, keine Knete, kein Zaster, keine Kohle...

Aktuell sind es gerade um die 16,9 Billionen US Dollar Gesamtschulden. Vielleicht beschleunigt diese unglaubliche Zahl auch den Abzug der Amerikaner aus (Süd) Deutschland?

Dabei ist ja immer noch umstritten, ob in Syrien chemische Waffen eingesetzt wurden, egal von welcher Seite.

Mit gleicher Begründung begann ja 2003 auch der Irakkrieg, es gab eindeutige, der UN- Vollversammlung vorgelegte Beweismaterialien.

Doch gefunden wurde bekanntlich im Irak nichts, weder von Briten, noch von Amerikanern.

Dabei hätten sie nur genau schauen müssen, denn Saddam Hussein hatte das Zeug in der Hosentasche versteckt!!!!

So wacht doch endlich auf, gelogen wird/ wurde in WEST und OST!!!


Keine 5 Jahre mehr, dann zahlt sich unsere Geduld aus, haltet euch bereit und fit. Wir werden gewinnen!!! DER SIEG IST UNS !!!


nach oben springen

#2

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 23.07.2013 19:44
von Fritze (gelöscht)
avatar

Wer ist " wir " und was wird gewonnen ? Die Freiheit neue Steuern zu bezahlen ?


nach oben springen

#3

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 23.07.2013 20:10
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Bei solchen "Erfolgsmeldungen", wie zum Beispiel aus dem Irak vergeht wohl die Lust, immer mehr Geld für die Katz zu verbuttern.
http://www.nzz.ch/aktuell/international/...irak-1.18121707
http://www.iraqbodycount.org/database/


nach oben springen

#4

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 23.07.2013 20:16
von Lutze | 8.034 Beiträge

und Detroit hat Milliarden-Schulden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#5

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 23.07.2013 20:17
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ich denke ,viele Amerikaner wünschen sich den Clinton zurück !


nach oben springen

#6

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 07:04
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von Wossi EK 83 1 im Beitrag #1



Keine 5 Jahre mehr, dann zahlt sich unsere Geduld aus, haltet euch bereit und fit. Wir werden gewinnen!!! DER SIEG IST UNS !!!


Wie darf ich denn dies verstehen?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#7

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 09:04
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #5
Ich denke ,viele Amerikaner wünschen sich den Clinton zurück !


Gibt es da nicht eine Frau Clinton, die sich zurückgezogen hat um "fit" für den nächsten Wahlkampf zu sein

LG von der grenzgaengerin


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 09:55
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #4
und Detroit hat Milliarden-Schulden
Lutze


Nicht nur Schulden--die Stadt ist Pleite,zurück bleibt das einfache Volk in Armut und Elend.DIe Kraken sind weiter gezogen auf die Suche nach Profit.


zuletzt bearbeitet 24.07.2013 10:22 | nach oben springen

#9

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 10:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #8
... auf die Suche nach Proft.

GEFUNDEN! ... http://proft-live.de/

P.S. @Schluddelkind dann hat Papa wieder Arbeit ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 24.07.2013 10:11 | nach oben springen

#10

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 12:56
von seaman | 3.487 Beiträge

Falls es hier interessiert....

Dieser Dempsy hat eine perfekte Angriffs- Kriegsplanung zum Syrienkonflikt vorgelegt.
Nun diskutieren wir hier darüber,dass es den Grossmachtansprüchen der USA (noch) im Wege steht,diese Planung finanziell umzusetzen.
Auch hier im Forum träumt man von Madam Clinton und anderen vorgeblichen Heilsbringern die es anders richten werden.Hat man aus der Obama Verblödung nicht gelernt?
Yes we can...und das ohne Gegenstimme.
Es ist schon aktuell faszinierend , mit welcher Kaltschnäuzigkeit in den USA diskutiert wird, ob ein souveränes Land weitab der eigenen Grenzen überfallen werden soll oder nicht.
Kein Gedanke wird überhaupt verschwendet, dass es ein Aggressionsverbot in der UN-Charta gibt. Kein Gedanke daran, dass Syrien zu keinem Zeitpunkt die USA angegriffen oder bedroht hätte.Wir kennen die Lügengeschichten die zum Auslöser der Kriege im Irak und Afghanistan herhalten mussten.
Vergessen sollten wir dabei nicht, dass derlei Verschwörungen gegen den Frieden amerikanische Richter in Nürnberg Todesurteile fällen ließ.
Wir diskutieren hier darüber,dass die USA finanziell so klamm sind um sich ein weiteres Kriegsabenteuer momentan leisten zu können.
Die marode Kassenlage der USA wird uns als Friedenswillen verkauft.
Wie krank muss ein souveräner Staat sein, dass man nicht appeasen kann, sondern nur abschrecken.

Für mich persönlich ist es erschütternd(wieder), mit welcher Selbstverständlichkeit die US Administration über den Bruch des Völkerrechts nachdenkt und Pläne hierfür ausarbeitet.
Auf einen Nenner gebracht:
Man überfällt Syrien noch nicht,um Statuten des Völkerrechts einzuhalten oder Einsicht zu einer verfehlten Politik zu zeigen,sondern man denkt in der US-Administration darüber nach ob es sich rechnet(wieder) ein UN-Mitgliedsland zu überfallen.
Wie war das noch,ab 300% wir Kapital kühn....

seaman


Damals87, Bugsy, Udo, passport, LEGO und Diskus303 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2013 13:25 | nach oben springen

#11

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 14:47
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

Wie jetzt...? In Syrien herrscht doch schon seit ca. 2 Jahren Krieg - hat man jetzt eine Möglichkeit gefunden diesen zu beenden?
Wenn nicht: Wieso atmet die friedliebende Welt auf, wenn der Krieg in Syrien weiter geht?

Ihr verwirrt mich...

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#12

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 15:29
von Marienborn89 | 871 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #11

Zitat
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Wie jetzt...? In Syrien herrscht doch schon seit ca. 2 Jahren Krieg - hat man jetzt eine Möglichkeit gefunden diesen zu beenden?
Wenn nicht: Wieso atmet die friedliebende Welt auf, wenn der Krieg in Syrien weiter geht?

Ihr verwirrt mich...

cheers matloh



Ganz recht, in Syrien herrscht Bürgerkrieg, und das schon länger. Leider meint jedoch die USA und der Westen zu wissen, wer hierbei gut und böse ist. Assad - ganz klar - benutzt chemische Waffen, während die furchtbar unterdrückte Opposition ja nur die Freiheit möchte. So jedenfalls der offizielle Tenor der Medien und westlichen Regierungen.

In Wirklichkeit sind die Länder des Nahen Ostens nur Spielbälle von Amerikas Geopolitik. Die Ausschaltung Assads als Verbündeteten Irans spielt u.a. eine große Rolle.

Wenn die USA die zig verschiedenen Oppositionsgruppen unterstützen, wird die Lage immer instabiler und die Konflikte noch schlimmer. Ich denke, diese Instabilität, die Staaten lähmen kann, wird durchaus von den USA gewünscht, denn Handlungsunfähigkeit souveräner Staaten macht für die USA vieles einfacher.


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2013 15:31 | nach oben springen

#13

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 24.07.2013 19:24
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Wossi EK 83 1 im Beitrag #1

Nix Flasche leer, eindeutig Kasse leer, keine Knete, kein Zaster, keine Kohle...



Dabei ist ja immer noch umstritten, ob in Syrien chemische Waffen eingesetzt wurden, egal von welcher Seite.

Mit gleicher Begründung begann ja 2003 auch der Irakkrieg, es gab eindeutige, der UN- Vollversammlung vorgelegte Beweismaterialien.

Doch gefunden wurde bekanntlich im Irak nichts, weder von Briten, noch von Amerikanern.




Widerspruch!

Doch, in Libyen und im Irak wurde der Chemiewaffenausgangstoff Erdöl gefunden, da mußte das Zeug natürlich vor fremden Zugriff "geschützt" werden....



Diskus303 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 25.07.2013 08:34
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #11

Zitat
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Wie jetzt...? In Syrien herrscht doch schon seit ca. 2 Jahren Krieg - hat man jetzt eine Möglichkeit gefunden diesen zu beenden?
Wenn nicht: Wieso atmet die friedliebende Welt auf, wenn der Krieg in Syrien weiter geht?

Ihr verwirrt mich...

cheers matloh



Och @matloh
im Moment ist offiziell nur Bürgerkrieg - wobei man da ja auch nicht mehr so richtig von sprechen kann, angesichts der ausländischen Söldner, die ja im Auftrag unterwegs sind.

Die finanzielle und materielle Unterstützung der so genannten Rebellen hat mittlerweile zu einem Selbstläufer geführt, und - da gebe ich Dir recht - es wird kaum eine Rolle spielen, ob die USA Geld nachschießen oder nicht. Das hat, wie in Ägypten und Afghanistan und Irak eine Eigendynamik angenommen - das wird ewig dauern, bis dort wieder Frieden einkehrt. Und solange die mit sich selbst beschäftigt sind, kommt ganz sicher keine neue Initiative zur Loslösung der afrikanischen Staaten von der Weltbank . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#15

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 25.07.2013 08:53
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #12
Zitat von matloh im Beitrag #11

Zitat
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Wie jetzt...? In Syrien herrscht doch schon seit ca. 2 Jahren Krieg - hat man jetzt eine Möglichkeit gefunden diesen zu beenden?
Wenn nicht: Wieso atmet die friedliebende Welt auf, wenn der Krieg in Syrien weiter geht?

Ihr verwirrt mich...

cheers matloh


Ganz recht, in Syrien herrscht Bürgerkrieg, und das schon länger. Leider meint jedoch die USA und der Westen zu wissen, wer hierbei gut und böse ist. Assad - ganz klar - benutzt chemische Waffen, während die furchtbar unterdrückte Opposition ja nur die Freiheit möchte. So jedenfalls der offizielle Tenor der Medien und westlichen Regierungen.

In Wirklichkeit sind die Länder des Nahen Ostens nur Spielbälle von Amerikas Geopolitik. Die Ausschaltung Assads als Verbündeteten Irans spielt u.a. eine große Rolle.

Wenn die USA die zig verschiedenen Oppositionsgruppen unterstützen, wird die Lage immer instabiler und die Konflikte noch schlimmer. Ich denke, diese Instabilität, die Staaten lähmen kann, wird durchaus von den USA gewünscht, denn Handlungsunfähigkeit souveräner Staaten macht für die USA vieles einfacher.



Angriff auf Syrien (26)


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#16

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 25.07.2013 09:32
von nimmnix | 196 Beiträge

Apropo Friedliebende Welt !

Der Friedliebende UN-Sicherheitsrat hat das Waffenembargo gegen das friedliebende Volk der Somalia gelockert !

Friede dem Volk der waffenhersteller.

was unterscheidet dem menschen vom Tier ?

NICHTS !

Denn Intelligenz förderte nicht die einsicht das aufgedruckte zahlen auf ein stück papier weniger wert ist als ein Menschenleben .


nach oben springen

#17

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 27.07.2013 16:08
von nimmnix | 196 Beiträge

heute morgen gegen 5 Uhr wegen Mondschein tv angeschaltet und auf Phönix einen irren bericht über mengeles erben gesehen .
laut bericht zweier nordkoreanischer Offiziere gibt bzw gab es in den 70er / 80 jahren bis heute in nordkores Experimente über die Wirkungsweise von chemischen Kampfmitteln in gaskammern ,Operationen an lebenden menschen ohne Narkose .
es wurden Todeskandidaten in den bauch geschossen und ohne Betäubung bei lebendigen leibe die kugeln wieder herausoperiert .es wurden laut bericht diesen menschen arme ,beine und alles mögliche bei völligem Bewusstsein amputiert .
nur um zu sehen wie die menschen reagieren oder wie lange sie überleben .es wurde berichtet wie Eltern mit kinder in die gaskammer geschickt wurden und der letzte Atemzug den kindern in den mund geblasen wurde nur um 1 sekunde länger zu überleben .


nach oben springen

#18

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 27.07.2013 16:27
von werner | 1.591 Beiträge

Was soll das in diesem Fred??

Glaubst Du das?
Dann wäre ja schon der erste gewonnen, der ein Eingreifen nördlich des 38. Breitengrades befürwortet.

Hast Du das deshalb hierher gestellt?


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 27.07.2013 17:12 | nach oben springen

#19

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 27.07.2013 17:59
von nimmnix | 196 Beiträge

habe eben diesen tread für richtig gehalten ,war das falsch ? wenn ja warum war das falsch ? wenn nicht dann bitte keine weitere fragen .


nach oben springen

#20

RE: Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 28.07.2013 09:06
von werner | 1.591 Beiträge

@nimmnix
Es gibt einen Nordkorea Thread.

In Deiner Darstellung gibt es keinen Bezug zu USA pleite, Krieg in Syrien. Da hättste den Beitrag auch unter Wetter schreiben können.
Wenn Du einen Bezug siehst, sollteste den auch schreiben, dann kann man diskutieren.

Und ob jemand nachfragt oder nicht, entscheidest Du nicht.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Grenzbahnhof Kietz / ein vergessener Frontbahnhof des "Kalten Krieges".
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von ABV
68 09.10.2016 16:46goto
von ABV • Zugriffe: 3161
Deutsche Bank steuert auf Pleite zu, wer braucht die?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SET800
45 29.09.2016 19:49goto
von Blitz_Blank_Kalle • Zugriffe: 1177
Kalter Krieg, neu aufgewärmt?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 80er
473 01.10.2016 22:31goto
von DoreHolm • Zugriffe: 14553
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Krieg ist kein Spiel
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Barbara
38 18.11.2013 16:18goto
von Barbara • Zugriffe: 1411
Sarin Grundstoffe an Syrien
Erstellt im Forum Themen vom Tage von elster427
16 19.09.2013 20:47goto
von DoreHolm • Zugriffe: 521
Angriff auf Syrien
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Freundschaft
1130 02.09.2015 08:07goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 44120
Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
1362 Heute 16:24goto
von rasselbock • Zugriffe: 46651

Besucher
27 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3318 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557865 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen