#61

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 03.08.2013 23:08
von Anja-Andrea | 902 Beiträge

Ich habe gar kein Westwagen, ich habe einen Ostwagen. Einen Dacia Sandero 1,4 Mpi mit 55Kw. Aber mir genügt er und bisher habe ich noch keine einziges Problem gehabt. Der Wagen ist jetzt fast 5 Jahre alt und bis auf die planmässigen Durchsichten und ein Leuchtmittel für den Frontscheinwerfer links keine Reparaturen.

Andreas


http://kaube-blog.de/


nach oben springen

#62

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 04.08.2013 07:12
von Harsberg | 3.245 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #45
Und ich hatte mit dem "Westautos" noch nie ne Panne, weil es immer neue waren und auch immer ihre Durchsichten bekamen! @Harsberg

Dann haste eben Glück gehabt,aber einen Panne hat nichts mit neuen Autos zu tun. Ein Beispiel: Ich habe im Juli 2003 einen Nagelneuen 325er in Frankfurt/Main abgeholt.
Eine Woche später sind wir nach Ungarn gefahren,es konnte ja nichts passieren,das Auto war ja Neu. In Ungarn hat er dann den Geist aufgegeben.Gott sei Dank gab es in Siofok eine BMW Vertragswerkstatt. Aber eben auch ein toller Service,ich habe ein Ersatzwagen bekommen, und konnte meinen nach 3 Tagen wieder abholen. Es musste der Komplette Kabelbaum gewechselt werden (nicht wegen marderbiss,es war eine andere Ursache)
Mit meinem vorherigen BMW Baujahr 1987 hatte ich bis 2003 nie Probleme. Nur mal soviel zum Thema neues Auto.



Pit, war bestimmt ein Montagsauto


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 05.08.2013 14:03
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #1
die Autoverkäufer waren nach der Wende überglücklich,
und ihr?,meinen Trabbi fuhr ich noch 2 Jahre danach,
habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Westautos gemacht?
gruß Lutze


Hallo Lutze,

Zwar bin ich mir nicht so sicher, ob Du den Thread so erstellt hast, daß nur "Westautos" nach 1989 gemeint sind, aber da man in der DDR Importautos aus dem NSW ab September 1977 regulär erwerben konnte, stelle ich mal zwei Autos ein, welche 1985 gekauft wurden.
Die Nummernschilder verraten, daß wir im Bezirk Cottbus wohnten. Die Abholung erfolgte im Auslieferungslager Großräschen des IFA-Vertriebs.
Zum Vergrößern der Fotos, bitte draufklicken.

Der Golf hatte 1600ccm und 75PS


Der Bus hatte 1900ccm und 60PS


Wenn Ihr das Vollbild aufmacht, erkennt Ihr am Bus auch das DDR-Schiebebild, hinten links.

Viele Grüße,

Kurt


zuletzt bearbeitet 05.08.2013 14:06 | nach oben springen

#64

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 05.08.2013 14:14
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #63
Zitat von Lutze im Beitrag #1
die Autoverkäufer waren nach der Wende überglücklich,
und ihr?,meinen Trabbi fuhr ich noch 2 Jahre danach,
habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Westautos gemacht?
gruß Lutze


Hallo Lutze,

Zwar bin ich mir nicht so sicher, ob Du den Thread so erstellt hast, daß nur "Westautos" nach 1989 gemeint sind, aber da man in der DDR Importautos aus dem NSW ab September 1977 regulär erwerben konnte, stelle ich mal zwei Autos ein, welche 1985 gekauft wurden.
Die Nummernschilder verraten, daß wir im Bezirk Cottbus wohnten. Die Abholung erfolgte im Auslieferungslager Großräschen des IFA-Vertriebs.
Zum Vergrößern der Fotos, bitte draufklicken.

Der Golf hatte 1600ccm und 75PS


Der Bus hatte 1900ccm und 60PS


Wenn Ihr das Vollbild aufmacht, erkennt Ihr am Bus auch das DDR-Schiebebild, hinten links.

Viele Grüße,

Kurt



mich würde mehr dazu interessieren,
ob ihr Probleme mit den West-Autos hattet?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#65

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 05.08.2013 22:34
von Kurt | 933 Beiträge

Hallo @Lutze ,

Eine Panne hatten wir mit beiden Autos nicht. Lediglich der Bus hatte 1989 mal ein Problem mit der Bi-Metallfeder der Startautomatik am Pierburg-Vergaser. Wenn diese hing, blieb die Leerlaufdrehzahl zu hoch.

Viele Grüße,

Kurt


nach oben springen

#66

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 06.08.2013 09:04
von Gohrbi | 566 Beiträge

....endlich ein Westauto konnte ich erst im Sep 91 sagen....bis dahin
rollte mein 353er Tourist noch für michüber die Straßen.
...wollte schon vorher in WB nen gebrauchten kaufen, aber der Händler
hat mir empfohlen den Westschrott die anderen kaufen zu lassen.

Dann wurde es ein Ladenauto....."Für Italiener Ausreichende Technik"
Mir machte er keine Sorgen......nur zu den Durchsichten in die Werkstatt....Damit das so blieb
wurden die Fahrzeuge danach alle 3 - 4 Jahre erneuert...weil ja Garantie zu Ende war.


zuletzt bearbeitet 06.08.2013 09:07 | nach oben springen

#67

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 06.08.2013 09:43
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #65
Hallo @Lutze ,

Eine Panne hatten wir mit beiden Autos nicht. Lediglich der Bus hatte 1989 mal ein Problem mit der Bi-Metallfeder der Startautomatik am Pierburg-Vergaser. Wenn diese hing, blieb die Leerlaufdrehzahl zu hoch.

Viele Grüße,

Kurt

die Reparaturkosten dürften sich im Rahmen gehalten haben,
hast du den Bulli noch?,schönes Teil
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 06.08.2013 10:41
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #67
Zitat von Kurt im Beitrag #65
Hallo @Lutze ,

Eine Panne hatten wir mit beiden Autos nicht. Lediglich der Bus hatte 1989 mal ein Problem mit der Bi-Metallfeder der Startautomatik am Pierburg-Vergaser. Wenn diese hing, blieb die Leerlaufdrehzahl zu hoch.

Viele Grüße,

Kurt

die Reparaturkosten dürften sich im Rahmen gehalten haben,
hast du den Bulli noch?,schönes Teil
Lutze


Hallo Lutze,

Nein, leider habe ich ihn nicht mehr. Die T3 steigen heute wieder im Wert, zumindest dann, wenn sie einen Wasserboxer im Heck haben.

Viele Grüße,

Kurt


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: endlich habe ich ein Westauto

in Das Ende der DDR 06.08.2013 10:49
von Lutze | 8.027 Beiträge

schade @Kurt,solche Fahrzeuge behält man,
oder man vererbt sie,deine Trauer kann ich verstehen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1671 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen