#661

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 16.05.2016 12:45
von Hanum83 | 4.730 Beiträge

Ohne die Finnischen Schützen hätte es auch noch die FSSR gegeben.
Ich kann die Balten verstehen das sie vorsichtig sind.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.05.2016 12:49 | nach oben springen

#662

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 16.05.2016 13:20
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #660
Im Norden dürfte es ähnlich sein,
in Dänemark sind viele deutsche Trucker beschäftigt
Lutze


Nicht mehr Lutze, sind fast alle von Osteuropäern verdrängt, in Benelux das gleiche Bild, dem Preiskampf sei Dank.
Auch hier kann man wieder auf die Medien kommen, in den Medien wird der Fahrermangel beschworen und diesen nimmt man auch zum Anlass, nun das autonome Fahren schmackhaft zu machen.
Über die Ursachen des Mangels redet man aber nicht, man schiebt sie einer Art Lustlosigkeit zu, fehlende Ausbildung weil die Wehrpflicht ausgesetzt ist usw.
Man lügt also der Öffentlichkeit bei den Ursachen ins Gesicht, dass beginnt beim einfachen Spediteur und weiter zu den Verbänden der Fuhrwirtschaft, und für die Automobilindustrie ist das natürlich ein gefundenes Fressen, zum einen weil sie schonmal von den Billigfahrern profitieren, zum anderen weil sich mit dem autonomen Fahren ein neuer Markt entwickelt der gute Umsätze bringt.

Natürlich ist es nicht immer Lüge der Medien wenn über Branchen falsch berichtet wird, oft liest man auch deutlich heraus, dass der Schuster nicht bei seinen Leisten blieb.
Man kann aber auch davon ausgehen, dass es Interessenschreiber gibt, vorallem dann in Fachzeitschriften die es in jeder Branche gibt.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Lutze, Fritze, 1941ziger, Commander und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#663

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 16.05.2016 18:14
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #659
Zu fein nicht Fritze, viele arbeiten im Westen wegen besserem Verdienst und die fehlen zu Hause.
Girteka samt Gruppe sind dermassen gross, da gehts in die Tausend Fahrzeuge, die können ihren Fahrerbedarf nicht abdecken.
Und so liegt es nahe, allein wegen der nach wie vor verbreiteten russischen Sprache und einer ähnlichen Kultur, dass Russen genommen werden.
Der Fahrer muss natürlich billig sein, das kommt noch hinzu, denn nur billig können sie unsere Märkte weiter überfluten, besonders in Skandinavien, dort werden sie als Pest empfunden.
Estland, ähnliches Bild.
In Polen ein ähnliches Bild, massig Polen arbeiten im Westen, dort sind Ukrainer nachgerückt.
Rumänien ebenfalls, dort ersetzen die nach Westen gehenden Fahrer Moldawier usw. usw.
Der ganze Osten ist nach Westen gerückt, für uns gibts keinen Raum mehr.

Um nicht ganz vom Thema zu kommen, die grosse Angst die uns seitens der Politik und der Medien vorgeführt wird, die wirds wohl kaum im einfachen Volk geben und die Wirtschaft hat diese sowieso nicht, ist Russland doch für die Balten ein günstiges Importland, dazu wickeln die Balten viele Geschäfte der Russen mit dem Westen ab, ich konnte das in den 5 Jahren die ich nach Russland fuhr genau beobachten, würde der Russe all das kappen, die Balten ständen ganz schön doof da.
Mag sein das die Führungskaste ängstlicher ist, oder sie lässt sich einfach den Willen der Nato aufzwängen.




Die eigentliche Pest sind geizige Kapitalisten und Manager, die statt Arbeiter aus den Ländern, wo die Arbeit zu erledigen ist, zum ehrlichen Tariflohn einzustellen, daß Lohngefälle dazu zu mißbrauchen, in anderen Ländern Fachkräfte abzuwerben.



LO-Wahnsinn, TOMMI und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#664

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 16.05.2016 18:15
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #661
Ohne die Finnischen Schützen hätte es auch noch die FSSR gegeben.
Ich kann die Balten verstehen das sie vorsichtig sind.


Und lettische Schützen stellten den Personenschutz für Lenin und andere führende Revolutionäre.



nach oben springen

#665

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 16.05.2016 18:30
von Hanum83 | 4.730 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #664
Zitat von Hanum83 im Beitrag #661
Ohne die Finnischen Schützen hätte es auch noch die FSSR gegeben.
Ich kann die Balten verstehen das sie vorsichtig sind.


Und lettische Schützen stellten den Personenschutz für Lenin und andere führende Revolutionäre.


Waren halt alles gute Jäger da im Norden und die einen haben ihre Flinten für das genutzt und andere für das andere


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.05.2016 18:32 | nach oben springen

#666

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 18:50
von 80er | 565 Beiträge

Als man den Spiegel noch lesen konnte, bzw. als dort noch unabhängig geschrieben werden durfte:
Spiegel-Beitrag zum Thema Einwanderung ... lang lang ist´s her!

Eine Erklärung, weshalb unabhängige Berichterstattung heute unmöglich ist, wäre:

Die AfD will bekanntlich die FS- und Rundfungzwangsgebühren abschaffen. Das bedeutet, dass sich die Anstalten selbst finanzieren müssten - z.B. durch Privatisierung der Sender. Das ginge zum Teil durch Werbung finanziert, aber da ist der Markt bekanntlich ausgereizt.
Was tun also die durch die Allgemeinheit subventionierten Moderatoren, Schreiber, Programmdirektoren und der gesamte Wasserkopf? Genau, sie schreiben, moderieren und senden gegenan, damit dies ja nie passieren möge!

Wie im Sozialismus: bezahlen darfste, aber Einfluss nehmen darfste nich!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#667

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 19:19
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Im Sozialismus musste ich für ARD und ZDF nicht zahlen

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#668

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 19:20
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Zitat
Wie im Sozialismus: bezahlen darfste, aber Einfluss nehmen darfste nich!



Einfluss nehmen darfste. Im öffentlich rechtlichen Rundfunk bestimmen die "gesellschaftlich relevanten Gruppen" über die Rundfunkräte die Inhalte. Kirchen, Gewerkschaften, Verbände und natürlich Parteien (viele). Dafür ist der ÖR Rundfunk, wie man so sagt, ausdrücklich "staatsfern", damit er nicht wie in der Nazi-Zeit oder der DDR direkt der Regierung oder Einheitspartei untersteht. Wie weit dieser Anspruch gelungen ist, muss jeder selbst entscheiden.

Für mich ist das Problem, dass der ÖR Rundfunk zu pseudo-kommerziell ist. Statt mit den (meinen) Gebühren einfach nur gutes Programm zu machen, wie etwa die BBC, tun sie, als seien die RTL und Co und verprassen das Geld für Sportrechte ohne Wert.

Und dann gibt es noch richtig gutes Privatfernsehen, wie Spiegel TV.


1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.09.2016 19:31 | nach oben springen

#669

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 19:32
von Alfred | 6.841 Beiträge

Und Spiegel, Spiegel TV und Co unterstehen natürlich keinen Zwängen.

Wer soll dies glauben.

Und ich hatte mal vor einigen Jahren ein Gespräch. Es ging um den Inhalt von Zeitungen . Da wurde mir recht schnell klar gemacht, dass die Wahrheit oder eine ausgewogene Berichterstattung nicht das Ziel sein muss. Ich bekam ungefähr die Antwort: "Stellen Sie sich vor, wir würden dies so schreiben berichten, das geht nicht. Es würde die große Gefahr bestehen, das große Anzeigenkunden ihre Aufträge stornieren und auf diese sind wir Lebensnotwendig angewiesen".


damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#670

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 19:33
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Natürlich unterstehen die auch Zwängen. Da es aber viele unterschiedliche Zeitungen, Sender, Webseiten etc. gibt, auch im Ausland, kannst Du dir aus dem Gesamtbild eine einigermaßen objektive Lage zusammen reimen.

Man darf nur nicht denken, dass einem einer schön bequem "die Wahrheit" liefert.


zuletzt bearbeitet 10.09.2016 19:35 | nach oben springen

#671

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 20:23
von damals wars | 12.145 Beiträge

Wenn ich bei ARD und ZDF und MDR all die Gesichter wiedersehe, die mir schon SAT 1 vergällt haben,
und die dieselben flachen Witzchen von sich geben, wie damals komme ich mir veräppelt,
oder besser verpflaumt vor.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#672

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 20:28
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Und wenn ich im ARD, ZDF und MDR die gleiche gleichgeschaltete Hetze höre, dann....



TOMMI, suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#673

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 10.09.2016 20:28
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Den guck doch Schweizer oder österreichisches Fernsehen? Mit dem Internet ist das ja alles leichter geworden.

Mehr als DDR 1 und 2 ist es allemal. Und sogar erlaubt.


nach oben springen

#674

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 11.09.2016 00:04
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #664
Zitat von Hanum83 im Beitrag #661
Ohne die Finnischen Schützen hätte es auch noch die FSSR gegeben.
Ich kann die Balten verstehen das sie vorsichtig sind.


Und lettische Schützen stellten den Personenschutz für Lenin und andere führende Revolutionäre.


Nichts anderes als die Mamelucken oder Janitscharen: Gewaltherrscher mißtrauen dem eigenen Volk. Aber die Leibwächter repräsentieren nicht ihr eigenes Volk.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.09.2016 00:07 | nach oben springen

#675

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 13.09.2016 12:22
von 80er | 565 Beiträge

Um wieder zum Thema zurück zu kommen:

[...] Wer also den Begriff „Lügenpresse“ in den Mund nimmt, suggeriert damit, dass es so etwas wie nicht interessensgesteuerte Medien jemals gegeben hätte. Große Medienverlage waren und sind stets nur der verlängerte Arm der Geld- und Wirtschaftsinteressen einer imperialen Macht, verschiedenster Lobby-Organisationen oder das Privathobby geldaristokratischer Zirkel zur Gestaltung der Welt.

Manche Medienhäuser schreiben die ideologischen Grundsätze als Voraussetzung für angehende Journalisten sogar offen auf ihrer Homepage aus.

Das Missverständnis, dass Medien erst seit den letzten 15 Jahren, spätestens aber seit dem Ukraine-Konflikt oder gar erst seit der Asylkrise ihrer Leserschaft keinen reinen Wein mehr einschenken, beruht darauf, dass sich Journalisten einerseits in wirtschaftlich guten und vor allem einfachen Zeiten mit klarem Freund-Feind-Schema, wesentlich mehr herausnehmen können, als in Zeiten, in denen es ums Ganze geht und dass es auf der anderen Seite in prosperierenden Phasen auch keinen besonders kritischen Blick der Leserschaft gibt. [...]


Auszug aus einem Beitrag von Stefan Gruber "Lügenpresse - Mythos oder Wahrheit?"


Heckenhaus, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#676

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.09.2016 17:53
von rasselbock | 452 Beiträge

Komisch. Unser Wirtschaftsminister und Wirtschaftsbosse sind in Russland. Ich habe in unseren Staatsmedien vergeblich nach einer Meldung über diesen Besuch gesucht. Nichts!!! Gabriel trifft auch mit W. Putin zusammen. https://de.sputniknews.com/politik/20160...sanktionen.html



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#677

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.09.2016 17:59
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Bitte schön https://www.google.de/search?hl=de&gl=de...c.1.4dPxgKPoIfw

Ich habe heute schon Kommentare gehört, die ihm diese Reise als Wahlkampf 2017 auslegen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#678

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:08
von rasselbock | 452 Beiträge

Im TV und Videotext konnte ich nichts darüber finden. Das diese Reise als Wahlkampf ausgelegt wird ist nichts Neues. Wie kann Er auch......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#679

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:33
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #676
Komisch. Unser Wirtschaftsminister und Wirtschaftsbosse sind in Russland. Ich habe in unseren Staatsmedien vergeblich nach einer Meldung über diesen Besuch gesucht. Nichts!!! Gabriel trifft auch mit W. Putin zusammen. https://de.sputniknews.com/politik/20160...sanktionen.html


Im Radio bei MDR aktuell habe ich es heute gehört.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#680

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.09.2016 20:45
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #677
Bitte schön https://www.google.de/search?hl=de&gl=de...c.1.4dPxgKPoIfw

Ich habe heute schon Kommentare gehört, die ihm diese Reise als Wahlkampf 2017 auslegen.

Moskwitschka

@Moskwitschka Leute, die etwas nicht sehen wollen, sehen das tatsächlich nicht. Da hilft dein Tipp auch nicht weiter.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 71 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 71 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen