#621

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 24.11.2015 11:24
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #620

Im Moment stürzt sich die Presse auf die Terrorsituation, das lenkt so schön von der Asylpolitik ab.


Und das nervt so penetrant, daß der Fernseher weitestgehend aus bleibt.
Angst schüren ist nicht die richtige Methode damit fertigzuwerden.
Aber es lenkt ab vom eigentlichen Thema.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#622

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 24.11.2015 11:37
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Noch eine Anmerkung zu den beiden Videos in #619.
Das erste längere ist Rohmaterial uns sollte für eine NDR-Sendung dienen.
Das zweite ein Auszug daraus. Beide wurden nicht gesendet. Warum wohl?
Wer sich Sendungen dieser Art angeschaut hatte, musste feststellen, dass
man sich die rhetorische Unerfahrenheit der Teilnehmer, die größtenteils
einfache Leute sind, zunutze machte und diese entweder als böse Rechte
oder als Deppen vorführte.
Ich unterstelle mal, eine ähnliche Niederträchtigkeit plante man hier auch,
aber Pech gehabt: Man traf auf Leute, die klar argumentieren konnten und
sagten, was Hand und Fuß hatte.
Gut, dass uns solche Videofragmente erhalten bleiben, sonst würden wir
wohl nie davon erfahren.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr, Grenzläufer, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#623

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 26.11.2015 09:12
von Fritze | 3.474 Beiträge

Der aufmerksame Leser und Seher der Nachrichten kann sich immer wieder nur wundern über die Priorität der Nachrichtenbeträge .
Da wird gross gebracht ,wie Obama zwei Truthähne anlässlich des Thanks Givings begnadigt und unten in der Leiste ,aber mit keinem Wort erwähnt, steht ,daß derselbe Obama den Fond für die Aufrechterhaltung der Folter - und Gefangenenhölle Guantanamo aufrecht erhält !

Den zweiten Tag hintereinander zur besten morgendlichen Nachrichtenzeit singt der Herausforderer vom Klitschko ,wie er siegen wird !

Die Flüchtlinge ,welche in Griecheland frieren bemalen sich mit roten Edding-Stiften ! Dabei sind mehr Iraker , Pakistani ,Iraner und Afghanen als Syrer dort ! Iraner nähen sich den Mund zu ,weil sie nicht weitergelassen werden ! Sie könnten ja mit falschen syrischen Pässen weiterkommen ,aber dafür sind sie ja zu anständig und betonen ,daß sie keine Islamisten sind !

Frau Merkel sehen sie mal nach Mazedonien , dieses Land sichert europäische Außengrenzen ,dort muss Unterstützung hin !

Frau Merkel verspricht den Franzosen miltärische Hilfe gegen den Terrorismus . Am besten sollte sie mal in Deutschland damit anfangen ,bevor wieder Anschläge hier geplant und dann ausgeführt werden !

Im Netz werden die angeblichen Warnungen der türkischen Armee gegen den russ. Flieger präsentiert !
Aber es wird sogar die Möglichkeit offen gelassen ,daß es wohl nie geklärt werden kann ,welche Version nun echt ist !

Aber fehlenden Aktionismus kann man den Polit und Nachrichtentrotteln nun wahrlich nicht nachsagen !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
TOMMI, Rostocker, exgakl, 1941ziger, DoreHolm, Heckenhaus, bürger der ddr, IM Kressin und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#624

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 11:26
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Nicht nur Glaubwürdigkeit ist so ein Thema, manches Mal fragt man sich, wofür, oder besser gesagt, womit
Journalisten und Historiker ihr Geld verdienen.
Hier wieder eine brandaktuelle und sehr wichtige Meldung.

Hitler hatte nur einen Hoden.

http://www.augsburger-allgemeine.de/pano...id36389747.html

Big Brother, Stefan Rab, Dschungelcamp, Helene Fischer und jetzt Adolf Hitler, was wird noch alles herangezogen, um die Seiten voll zu kriegen ?
Mir graut vor der Zukunft.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
vs1400, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#625

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 11:34
von vs1400 | 2.376 Beiträge

...

...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#626

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 18:26
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

@Heckenhaus , ja so sinnfrei sind manche Meldungen der Medien. Mich würde eher etwas über die Entwicklung von A.M. in der DDR und einiger "Gerüchte" interessieren, bzw. klare und unverfälschte Berichterstattung über Kriminalität im Zusammenhang mit Migration.

Statt dessen solch "äußerst wichtige Informationen", da lese ich doch lieber "150 % Planerfüllung in der Ernteschlacht"



Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#627

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 19:27
von Pitti53 | 8.786 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #626
@Heckenhaus , ja so sinnfrei sind manche Meldungen der Medien. Mich würde eher etwas über die Entwicklung von A.M. in der DDR und einiger "Gerüchte" interessieren, bzw. klare und unverfälschte Berichterstattung über Kriminalität im Zusammenhang mit Migration.

Statt dessen solch "äußerst wichtige Informationen", da lese ich doch lieber "150 % Planerfüllung in der Ernteschlacht"


Vorhin beim Einkaufen gesehen: Hauptschlagzeile in der Bi...... Da weißte Bescheid. Das wäre keine Zeile wert. WER braucht so was?


Grenzläufer, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#628

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 20:49
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #626
@Heckenhaus , ja so sinnfrei sind manche Meldungen der Medien. Mich würde eher etwas über die Entwicklung von A.M. in der DDR und einiger "Gerüchte" interessieren, bzw. klare und unverfälschte Berichterstattung über Kriminalität im Zusammenhang mit Migration.

Statt dessen solch "äußerst wichtige Informationen", da lese ich doch lieber "150 % Planerfüllung in der Ernteschlacht"

Ich bin unseren unabhänigen Qualitätsmedien sehr dankbar, dass sie diese wichtige Information für uns aufgedeckt haben.
Stellt euch nur vor Hitler hätte zwei Hoden gehabt, nicht auszudenken .....

@bürger der ddr, da du an der Entwicklung von A.M. in der DDR und einigen "Gerüchten" interessiert bist, darf ich dir dieses Video empfehlen.
www.youtube.com/watch?v=X0PqB9_0Q9I


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Heckenhaus, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.12.2015 20:51 | nach oben springen

#629

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.12.2015 20:50
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

So unwichtig ist die Meldung mit dem Hoden nicht, es war Kriegsentscheidend, so neu ist die Meldung allerdings auch nicht.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#630

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 20.12.2015 10:21
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

"Das Ei des Führers", klingt irgendwie nach was satirischem, hab mich auch gewundert das es das Ei auf die Titelseite geschafft hat.
Soll vielleicht bissel ablenken von anderen Sachen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#631

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.12.2015 01:01
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #630
"Das Ei des Führers", klingt irgendwie nach was satirischem, hab mich auch gewundert das es das Ei auf die Titelseite geschafft hat.
Soll vielleicht bissel ablenken von anderen Sachen.



mal ne frage Hanum83,
beziehst du ein abo deiner regionalen zeitschrift?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 21.12.2015 01:02 | nach oben springen

#632

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.12.2015 01:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na wartet mal ab, wenn die gehobene Literatur ein älteres Thema wieder aufnimmt.
"Mann mit 3 Hoden"
und dann steht im kleineren gedruckten, der Notarzt konnte das nicht bestätigen. Und dann das Geständniss vom 3 Hodenmann.
Im Fernsehen war nix, im Kino tote Hose, na da lass ich mir etwas am Sack rumfummeln.
Micha


nach oben springen

#633

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 21.12.2015 08:40
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #631
Zitat von Hanum83 im Beitrag #630
"Das Ei des Führers", klingt irgendwie nach was satirischem, hab mich auch gewundert das es das Ei auf die Titelseite geschafft hat.
Soll vielleicht bissel ablenken von anderen Sachen.



mal ne frage Hanum83,
beziehst du ein abo deiner regionalen zeitschrift?

gruß vs



Ja, die "Freie Presse" und überregional den "Spiegel", warum?
Wenn du willst kann ich dir die ausgelesenen gerne zuschicken, kein Problem.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 21.12.2015 08:42 | nach oben springen

#634

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 22.12.2015 00:28
von vs1400 | 2.376 Beiträge

dann sie jedoch bitte täglich, Hanum83,
mir zuschicken.

warum?
ok, du bist selbstständig und setzt die kosten wohl eher mit ab.
doch gerade diese regionalen "blättchen" beziehen sich, in der masse, nicht mehr auf regionale nachrichten
und dass ist deren heutiges manko.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#635

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 22.12.2015 00:37
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #634
dann sie jedoch bitte täglich, Hanum83,
mir zuschicken.

warum?
ok, du bist selbstständig und setzt die kosten wohl eher mit ab.
doch gerade diese regionalen "blättchen" beziehen sich, in der masse, nicht mehr auf regionale nachrichten
und dass ist deren heutiges manko.

gruß vs





Naja, alles kann man nun nicht absetzten, ich glaub jeden Tag an jemanden ne Zeitung zu verschicken würde das FA als Spende wohl schredddern, außer du stellst mir ne ordentliche Quittung aus
Dieses "Blättchen" ist die größte sächsische Tageszeitung und hat einen feinen Regionalteil.
Mal was ganz anderes, worauf willst du mit dem ganzen Frage-Proporz wegen Regionalzeitung und ähnlichem Schwachfug an mich denn nun überhaupt raus?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.12.2015 00:39 | nach oben springen

#636

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 22.12.2015 00:57
von vs1400 | 2.376 Beiträge

worauf ich hinaus möchte, Hanum83?
du hast dieses "blättchen" wohl durchaus auch schon vor der wende bezogen.
ich würde gern wissen wollen, wie du den heutigen regionalteil bewerten würdest,
ist er besser oder schlechter geworden?

ich tendiere eher dazu, dass er oberflächlicher wurde.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#637

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 30.12.2015 16:07
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Hallo Leute, hier einmal eine treffende Analyse über den Zustand unserer Medien, aus einer Ecke, die man gar nicht vermutet hat.
Ist ein langer Artikel, aber nehmt Euch die Zeit, es lohnt sich:

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/d..._vera_lengsfeld


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Heckenhaus, Signalobermaat, Klauspeter, 1941ziger, bürger der ddr und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#638

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 30.12.2015 16:39
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Respekt für diesen Beitrag und für die Offenheit der Frau Lengsfeld.

Man wird ihr den Titel "Bürgerrechtlerin" bald entziehen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.12.2015 16:40 | nach oben springen

#639

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 30.12.2015 16:54
von Signalobermaat | 356 Beiträge

Ich konnte die Lengsfeld zwar noch nie leiden,aber dieses Interwiev fand ich gut



DoreHolm, bürger der ddr und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#640

RE: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 30.12.2015 20:09
von Fritze | 3.474 Beiträge

ARD und ZDF geben sich noch immer größte Mühe uns die umwerfende mit nichts zu vergleichende Vormachtstellung der USA ins Hirn zu hämmern!

Auch wider allen besseren Wissen !



Und die Lügenpresse strebt zu noch höherem !


Abtrünnige werden gekickt !


Lügen , Lügen , Lügen , Presse , Regierung , aber wer so etwas behauptet ist natürlich Nazi oder womöglich noch was Schlimmeres !

Viel Spass beim Ansehen !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
zuletzt bearbeitet 30.12.2015 23:04 | nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3236 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557387 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen