#301

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:05
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #299
Zitat von Barbara im Beitrag #298
Zitat von damals wars im Beitrag #292
Beim Zaun bewachen waren wir auch den Sendeanstalten der GEZ- Diktatur ausgeliefert.




Neinnn *ganz erschrocken groß die Augen aufreißend* - heißt das, der "Jungmädchen-Handarbeitsverein" hat euch dazu gewungen?? Entsetzlich!

In der GEZ-Diktatur war es so, dass wir schon als kleine Kinder zum Ansehen von Lassie und Sport-Spiel-Spannung unter Strafandrohung gezwungen wurden, ganz zu schweigen von den Politsendungen in der Jugend, im Erwachsenenleben war dann spätestens alles zu spät :-)
Strengstens verboten war im Tal der Ahnungslosen West das Ansehen des TV des Handarbeitersvereins, ich glaube sogar, die Radiowellen wurden gekappt.


Na dann sei mal froh vor was dich der antifaschistische Schutzwall, abgesehen von den ganzen Faschisten, als Jungmädchen noch alles bewahrt hat



...uff, gerade nochmal gut gegangen :-)
.


nach oben springen

#302

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Jetzt - nach Jahren - erschließt sich mir auch der Begriff - Der schwarze Kanal Das Volk der DDR war ein Volk der Schwarz - Fernseher. Oder gab es Pauschalzahlungen aus dem Staatshauhalt der DDR an de bundesdeutsche GEZ

Ich halte mittlerweil alles für möglich.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#303

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:16
von damals wars | 12.177 Beiträge

Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#304

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:18
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #302
Jetzt - nach Jahren - erschließt sich mir auch der Begriff - Der schwarze Kanal Das Volk der DDR war ein Volk der Schwarz - Fernseher. Oder gab es Pauschalzahlungen aus dem Staatshauhalt der DDR an de bundesdeutsche GEZ

Ich halte mittlerweil alles für möglich.

LG von der Moskwitschka


Hoffe,das ist nicht verjährt.
Man sollte die Kosten nachträglich eintreiben.

seaman


nach oben springen

#305

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:19
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #303
Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.


Auf mich hatte eher die Glatzkopfbande eine überzeugende Wirkung, kam aber im Ostfernsehen, oder?


nach oben springen

#306

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:20
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #305
Zitat von damals wars im Beitrag #303
Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.


Auf mich hatte eher die Glatzkopfbande eine überzeugende Wirkung, kam aber im Ostfernsehen, oder?


Erst im Kino....

seaman


nach oben springen

#307

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:20
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #303
Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.





Siehste Moskwitschka? Die GEZ-Diktatur sorgte sogar für die Motivation und Schulung der Grenzer-Jungs, da brauchte der Handarbeitsstaat gar nix mehr groß tun.
Es wird höchste Zeit für eine neue und erfrischende Verschwörungstheorie :-)))


nach oben springen

#308

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:20
von damals wars | 12.177 Beiträge

Der MDR hat schon mehrfach einfach so Millionen an den Sender Freies Babelsberg überwiesen, die Schuld ist bezahlt.
Genug gemühlfenzelt.

Außerdem wurde nach der Schröderwahl in Niedersachsen beim NDR Richtung MDR entsorgt, so wurde aus dem MDR der Schwarzfunk.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 19.10.2014 18:25 | nach oben springen

#309

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:21
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #302
Jetzt - nach Jahren - erschließt sich mir auch der Begriff - Der schwarze Kanal Das Volk der DDR war ein Volk der Schwarz - Fernseher. Oder gab es Pauschalzahlungen aus dem Staatshauhalt der DDR an de bundesdeutsche GEZ

Ich halte mittlerweil alles für möglich.

LG von der Moskwitschka

die meisten Leute hatten doch eine aktuelle Tageszeitung abonniert,
ich möchte meinen,da waren die Fernseh-und Rundfunkgebühren mit
enthalten
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#310

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:28
von damals wars | 12.177 Beiträge

Nicht, das da was verwechselt wird:

http://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Boone_%28Fernsehserie%29

http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkgeb%C3%BChr

Rundfunkgebühr in der DDR

In der DDR galten folgende Sätze (pro Monat):
(Rundfunk-Anordnung vom 28. Februar 1986)
Rundfunk 2 Mark
Rundfunk und I. Fernsehprogramm 8 Mark
Rundfunk und I. und II. Fernsehprogramm 10 Mark


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.10.2014 18:30 | nach oben springen

#311

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:34
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #308
Der MDR hat schon mehrfach einfach so Millionen an den Sender Freies Babelsberg überwiesen, die Schuld ist bezahlt.
Genug gemühlfenzelt.

Außerdem wurde nach der Schröderwahl in Niedersachsen beim NDR Richtung MDR entsorgt, so wurde aus dem MDR der Schwarzfunk.



:-)))

Ooch, aber sei nicht so brummig - dafür hattest du doch schöne Bilder von der Prairie ;-)
.


nach oben springen

#312

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:36
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #307
Zitat von damals wars im Beitrag #303
Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.


Siehste Moskwitschka? Die GEZ-Diktatur sorgte sogar für die Motivation und Schulung der Grenzer-Jungs, da brauchte der Handarbeitsstaat gar nix mehr groß tun.
Es wird höchste Zeit für eine neue und erfrischende Verschwörungstheorie :-)))


Und ich habe mich schon gewundert, warum die Grenzer so verwegen und nach letzten Pfiff ihre Kopfbedeckungen trugen. Selbst unverfängliche Modesendungen schienen ihre Wirkung nicht zu verfehlen.

Endlich haben wir einen Grund die deutsch - deutsche Geschichte neu zu schreiben. Jetzt haben die Verschwörungstheoretiker auch mich überzeugt.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#313

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:37
von Barbara (gelöscht)
avatar

[quote=damals wars|p397837]Nicht, das da was verwechselt wird:

http://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Boone_%28Fernsehserie%29

http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkgeb%C3%BChr



Die rauchenden Colts waren nun mal die rauchenden Colts, da war alles drin. Cowboy/Indianer/Sklaven und (jüdische!) Siedler. Und das vom allerfeindlichsten Klassenfeind :-)
.


nach oben springen

#314

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:42
von seaman | 3.487 Beiträge

Kannte Nachbarn ,die haben bei grösseren Sportveranstaltungen immer DDR-Fernsehen geschaut.Olympia u.ä.
Ausser im Tal der Ahnungslosen,die die damals kein DDR-Fernsehen empfangen konnten.

seaman


nach oben springen

#315

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:43
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #312
Zitat von Barbara im Beitrag #307
Zitat von damals wars im Beitrag #303
Rauchende Colts brachte uns bei, wie wichtig eine Bewachung der Grenzlande ist.


Siehste Moskwitschka? Die GEZ-Diktatur sorgte sogar für die Motivation und Schulung der Grenzer-Jungs, da brauchte der Handarbeitsstaat gar nix mehr groß tun.
Es wird höchste Zeit für eine neue und erfrischende Verschwörungstheorie :-)))


Und ich habe mich schon gewundert, warum die Grenzer so verwegen und nach letzten Pfiff ihre Kopfbedeckungen trugen. Selbst unverfängliche Modesendungen schienen ihre Wirkung nicht zu verfehlen.

Endlich haben wir einen Grund die deutsch - deutsche Geschichte neu zu schreiben. Jetzt haben die Verschwörungstheoretiker auch mich überzeugt.

LG von der Moskwitschka






Am schicksten ist es, wenn das Schiffchen gaaanz tief ins Gesicht gezogen war, gibt es im Forum ein paar Fotos von, das traue ich mich jetzt aber nicht zu posten. ich kann schon verstehen, wieso die Grenzland-Damen so auf die abgefahren sind ;-)

(Gleich krieg ich ne Abmahnung)
.


nach oben springen

#316

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 18:45
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #314
Kannte Nachbarn ,die haben bei grösseren Sportveranstaltungen immer DDR-Fernsehen geschaut.Olympia u.ä.
Ausser im Tal der Ahnungslosen,die die damals kein DDR-Fernsehen empfangen konnten.

seaman


Ich glaub bei Brüssel war Heinz-Florian auch viel länger On Air wie seine West-Kollegen, irgendwie waren aber dann sogar dem die Worte ausgegangen.


zuletzt bearbeitet 19.10.2014 18:50 | nach oben springen

#317

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 19:09
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #314
Kannte Nachbarn ,die haben bei grösseren Sportveranstaltungen immer DDR-Fernsehen geschaut.Olympia u.ä.
Ausser im Tal der Ahnungslosen,die die damals kein DDR-Fernsehen empfangen konnten.

seaman


Aber ich hoffe sie waren so gefestigt und haben ihre Söhne nicht Waldemar genannt - nach Heinz Florian Oertels Aufforderung nach dem Sieg eines DDR Sportlers - ich glaube bei einem 10.000 Meter Lauf.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#318

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 19:10
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #317
Zitat von seaman im Beitrag #314
Kannte Nachbarn ,die haben bei grösseren Sportveranstaltungen immer DDR-Fernsehen geschaut.Olympia u.ä.
Ausser im Tal der Ahnungslosen,die die damals kein DDR-Fernsehen empfangen konnten.

seaman


Aber ich hoffe sie waren so gefestigt und haben ihre Söhne nicht Waldemar genannt - nach Heinz Florian Oertels Aufforderung nach dem Sieg eines DDR Sportlers - ich glaube bei einem 10.000 Meter Lauf.

LG von der Moskwitschka


Marathon.

seaman


nach oben springen

#319

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 19:10
von Hans | 2.166 Beiträge

Marathon ! Marathon ! usw,
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
zuletzt bearbeitet 19.10.2014 19:11 | nach oben springen

#320

RE: Re: Wie glaubwürdig und unabhängig sind unsere Medien ?

in Themen vom Tage 19.10.2014 19:12
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #317
Zitat von seaman im Beitrag #314
Kannte Nachbarn ,die haben bei grösseren Sportveranstaltungen immer DDR-Fernsehen geschaut.Olympia u.ä.
Ausser im Tal der Ahnungslosen,die die damals kein DDR-Fernsehen empfangen konnten.

seaman


Aber ich hoffe sie waren so gefestigt und haben ihre Söhne nicht Waldemar genannt - nach Heinz Florian Oertels Aufforderung nach dem Sieg eines DDR Sportlers - ich glaube bei einem 10.000 Meter Lauf.

LG von der Moskwitschka


War 76 in Montreal beim Marathon, der Oertel war wirklich gut - "Wenn ich Haare hätte ich würde sie mir raufen!"


zuletzt bearbeitet 19.10.2014 19:14 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 928 Gäste und 66 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558201 Beiträge.

Heute waren 66 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen