#21

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 24.07.2013 15:27
von LEGO | 487 Beiträge

Ich möchte da mal - als ehemaliger Angehöriger des BGS - für mich persönlich sprechen:

1.) Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
2.) Das Forum ist - leider - sehr ostlastig. Wenn es also um Themen geht, wie man z.B. in der DDR gelebt hat, was man aß, welches TV-Programm man schaute und vieles mehr, hab ich da halt nichts zu zu sagen (bzw. zu schreiben) Und dann schreib ich auch nichts.
3.) Viele Themen - den BGS betreffend - haben wir doch schon mit Gründung dieses Forums durchgekaut. Irgendwann geht halt auch der Stoff aus.

Allerdings habe ich vorhin einen Thread entdeckt "nichts los an der Grenze" oder so ähnlich.

Vielleicht könnte man ja da mal was aus Sicht des BGS einstreuen.


Gruß LEGO


Hanjo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 24.07.2013 16:17
von schulzi | 1.756 Beiträge

Zitat von LEGO im Beitrag #21
Ich möchte da mal - als ehemaliger Angehöriger des BGS - für mich persönlich sprechen:

1.) Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
2.) Das Forum ist - leider - sehr ostlastig. Wenn es also um Themen geht, wie man z.B. in der DDR gelebt hat, was man aß, welches TV-Programm man schaute und vieles mehr, hab ich da halt nichts zu zu sagen (bzw. zu schreiben) Und dann schreib ich auch nichts.
3.) Viele Themen - den BGS betreffend - haben wir doch schon mit Gründung dieses Forums durchgekaut. Irgendwann geht halt auch der Stoff aus.

Allerdings habe ich vorhin einen Thread entdeckt "nichts los an der Grenze" oder so ähnlich.

Vielleicht könnte man ja da mal was aus Sicht des BGS einstreuen.


Gruß LEGO

Warum nicht LEGO also dann flinke Finger .Um nicht zu sagen geht doch.


nach oben springen

#23

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 18:31
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Hallo in die Runde. Ich war beim "alten BGS" von 1978-84 und im Raum Wolfsburg/Bromer Bogen (Klötze) tätig. Meine Kaserne (Unterkunft) war die 1.GSA Nord 3 Gifhorn. Eine gute Zeit mit vielen Erinnerungen an den Grenzdienst. Auch mit netten Begegnungen (zwar verboten aus Sicht der damaligen DDR) mit NVA Grenzsoldaten. Werde gerne meine Erinnerungen mit Euch teilen. Viele Grüße Michael


grenzgänger81, schulzi und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 20:03
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Fortuna2013 im Beitrag #23
Hallo in die Runde. Ich war beim "alten BGS" von 1978-84 und im Raum Wolfsburg/Bromer Bogen (Klötze) tätig. Meine Kaserne (Unterkunft) war die 1.GSA Nord 3 Gifhorn. Eine gute Zeit mit vielen Erinnerungen an den Grenzdienst. Auch mit netten Begegnungen (zwar verboten aus Sicht der damaligen DDR) mit NVA Grenzsoldaten. Werde gerne meine Erinnerungen mit Euch teilen. Viele Grüße Michael


Vielleicht war ich ja so ein netter
Die BGS'ler von Gifhorn waren zu meiner Zeit gegenüber (83/84)


nach oben springen

#25

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 20:31
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Oh ja. Ein Traumsommer und der Grenzdienst war ruhig. Im Bromer Bogen war eine extreme Mückenplage. Ich hätte damals viel dafür gegeben, einmal durch "Böckwitz" oder Oebisfelde gehen zu können. 1984 im August-September hatten wir eine große Grenzübung "Fledermaus". Ich saß im Altennaer Forst auf einem Jagdsitz 4 Meter über dem Boden im Wald und beobachtete einen BT11 auf der anderen Seite. Im Nachtsichtgerät konnte man das Leben der BT11-Besatzung sehen und teilweise auch Gespräche (die sich von unseren nicht unterschieden) hören. Schön war, dass wir kein Feindbild hatten, obwohl der BGS sehr,sehr paramilitärisch war. Ich bin mir sicher, dass die BT-11-Besatzungen wußten, dass wir da sind. alle 12 Stunden kam unsere Ablösung mit einem Mercedes GE, der vor dem Forst ohne Licht geparkt wurde. Viele,viele Erinnerungen !


zuletzt bearbeitet 29.07.2013 20:33 | nach oben springen

#26

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 20:41
von berlin3321 | 2.511 Beiträge

Dann erzähl mal mehr davon. Das bisherige liest sich schon gut.

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 20:55
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Wir konnten uns sehr gut vorstellen, dass wir extrem gut zu sehen waren von den mächtigen Beobachtungstürmen. War ja auch so gewollt, wenngleich unsere Sumpftarnjacken und Parka sehr gute Tarnungen (Fußstreife) waren. Ich dachte damals immer daran, dass mein großer Nussknacker auf meinem Kamin aus der DDR stammte und total schön gearbeitet war. Als ich beim BGS-Einzeldienst in Helmstedt-Marienborn am Grenzübergangspunkt mal einen LKWFaher von Deutrans gefragt habe, ob man Erzgebirgsschmuck auch zu Weihnachten in der DDR kaufen könne, sagte er ganz leise und traurig..."Nein, wir bekommen das nicht ! Alles Exportware West" .Ich war erschüttert. Eine Frage an die NVA-Grenzer: "Wie gut und wie weit konntet Ihr von den Türmen sehen ? Was habt Ihr über uns BGS`ler gedacht ? Wär spannend.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2013 20:56 | nach oben springen

#28

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:01
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von Fortuna2013 im Beitrag #27
Wir konnten uns sehr gut vorstellen, dass wir extrem gut zu sehen waren von den mächtigen Beobachtungstürmen. War ja auch so gewollt, wenngleich unsere Sumpftarnjacken und Parka sehr gute Tarnungen (Fußstreife) waren. Ich dachte damals immer daran, dass mein großer Nussknacker auf meinem Kamin aus der DDR stammte und total schön gearbeitet war. Als ich beim BGS-Einzeldienst in Helmstedt-Marienborn am Grenzübergangspunkt mal einen LKWFaher von Deutrans gefragt habe, ob man Erzgebirgsschmuck auch zu Weihnachten in der DDR kaufen könne, sagte er ganz leise und traurig..."Nein, wir bekommen das nicht ! Alles Exportware West" .Ich war erschüttert. Eine Frage an die NVA-Grenzer: "Wie gut und wie weit konntet Ihr von den Türmen sehen ? Was habt Ihr über uns BGS`ler gedacht ? Wär spannend.


Hallo Fortuna....

herzlich willkommen hier bei uns....
Wie gut man sehen konnte, das hing vom Sehvermögen jedes einzelnen ab... wie weit man sehen konnte, da spielten mehrere Faktoren ein Rolle.....
Ach in dem Zusammenhang fällt mir doch glatt ein Blondinenwitz ein.... reffen sich zwei Blondinen... sagt die eine zur anderen... "sag mal, was ist eigentlich weiter weg... London oder der Mond?".... sagt die andere.... man bist du doof, kann man London von hier aus etwa sehen?

VG exgakl, der bei klarer Sicht zum Brocken kieken konnte...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Fortuna2013 und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2013 21:01 | nach oben springen

#29

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:06
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

PS.Ein paar Worte zur Ausbildung beim alten BGS. Im übrigen Bundesgebiet war der BGS (trotz max. Stärke von ca.40.000 Mann) kaum bekannt. Wir waren an der einsamen Ostgrenze, die damals sehr struckturschwach war.Statt Bundeswehr wählte ich BGS als Beruf und als mir in Bodenteich der alte deutsche M42 (oder M45) Stahlhelm und Tarnbekleidung ausgegeben wurde, ahnte ich was. Die Ausbildung im Sommer 78 war hart und sehr anstrengend.Schießen-Sport-Sport-Geländeübungen u.s.w. und ein knallharter Kommisston."Sie sind freiwillig hier.sie können sofort gehen, wenn sie wollen." Aber das Militätische glich garantiert zu 100 % dem Drill auch bei den Grenztruppen der DDR. Trotzdem blieb ich und es hat Spass gemacht.


nach oben springen

#30

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:11
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Wir waren noch junge Männer hatten alles mögliche im Kopf ,aber keine Feinde Zumindest habe ich keine Sekunde daran gedacht.
Außerdem ,war die andere Seite ,obwohl eigentlich nur ein paar Meter,ganz weit weg und unerreichbar.
Die Gesprächsthemen,waren zum teil ganz normale private oder persoenliche Themen.
Du wirst das sicher,wenn es dir gelungen ist mitzuhoeren bestätigen.


nach oben springen

#31

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:11
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Wir hatten immer das Gefühl, dass Ihr fast jede Bewegung von uns sehen konntet. Nun hatten wir ja keine Kolonnenwege, nur Forst-Landwirtschaftsstraßen. Die Grenzaufklärer der NVA waren jedenfalls hervorragend getarnt !


nach oben springen

#32

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:16
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Auf jeden Fall. Dieser Zaun war so elend hoch und wir waren uns so ähnlich. Das ein oder andere Mal konnte man kurz sprechen und das war toll.Wir haben uns immer riesig gefreut,wenn Ihr uns ein Maßband gezeigt habt oder Silvester "Frohes neues Jahr vom Turm gerufen habt" Ein Feindbild gab es absolut nicht.Wir waren auch blutjung.


nach oben springen

#33

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:17
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Es musste ja jede Bewegung von euch durchgegeben werden ,welche Richtung ,welches Fahrzeug wieviel Besatzung ,wenn möglich kfz Kennung Dienstgrad und wenn ihr pullern musstet...die laenge des.....


Fortuna2013 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:21
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

Das haben wir geahnt.Eure Kennzeichen waren für uns meist zu weit entfernt. Die KFZ-Typen haben wir auch gelistet,Auch die Luftbewegungen,die aber ab 1980 immer seltener wurden. Ich fragte mich damals häufig, warum diese P3 Geländewagen so selten waren.Die hatten einen satten Klang und machten einen guten Eindruck.


nach oben springen

#35

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:25
von Fortuna2013 | 25 Beiträge

PS.Ich war damals über die Trefferleistung einer Kalaschnikow erstaunt.Wir hatten eine von einem geflüchteten Grenzsoldaten zum Beschuss und ausprobieren,bis sie zwei Wochen später wieder der DDR zurückgegeben wurde.


nach oben springen

#36

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:26
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Angst hatte man nicht ,wie man sagte ,in Richtung Feind ,sondern was von hinten kam und das war manchmal ein wirkliches scheissgefuehl.
In etwas hineinzuschlittern,was man wirklich nicht wollte.


nach oben springen

#37

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:30
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Ich war kein guter Schützte,außerdem kann ich dir keine Vergleichswerte nennen.
Bestimmt gibt es im Forum einige Waffen Experten.


nach oben springen

#38

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 21:35
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #28
Zitat von Fortuna2013 im Beitrag #27
Wir konnten uns sehr gut vorstellen, dass wir extrem gut zu sehen waren von den mächtigen Beobachtungstürmen. War ja auch so gewollt, wenngleich unsere Sumpftarnjacken und Parka sehr gute Tarnungen (Fußstreife) waren. Ich dachte damals immer daran, dass mein großer Nussknacker auf meinem Kamin aus der DDR stammte und total schön gearbeitet war. Als ich beim BGS-Einzeldienst in Helmstedt-Marienborn am Grenzübergangspunkt mal einen LKWFaher von Deutrans gefragt habe, ob man Erzgebirgsschmuck auch zu Weihnachten in der DDR kaufen könne, sagte er ganz leise und traurig..."Nein, wir bekommen das nicht ! Alles Exportware West" .Ich war erschüttert. Eine Frage an die NVA-Grenzer: "Wie gut und wie weit konntet Ihr von den Türmen sehen ? Was habt Ihr über uns BGS`ler gedacht ? Wär spannend.


Hallo Fortuna....

herzlich willkommen hier bei uns....
Wie gut man sehen konnte, das hing vom Sehvermögen jedes einzelnen ab... wie weit man sehen konnte, da spielten mehrere Faktoren ein Rolle.....
Ach in dem Zusammenhang fällt mir doch glatt ein Blondinenwitz ein.... reffen sich zwei Blondinen... sagt die eine zur anderen... "sag mal, was ist eigentlich weiter weg... London oder der Mond?".... sagt die andere.... man bist du doof, kann man London von hier aus etwa sehen?

VG exgakl, der bei klarer Sicht zum Brocken kieken konnte...


Beamtenwitze sind aber besser.

Warum benutzen Beamte keine Papiertaschentuecher ?.........weil Tempo drauf steht.


nach oben springen

#39

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 22:41
von Hapedi | 1.867 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #36
Angst hatte man nicht ,wie man sagte ,in Richtung Feind ,sondern was von hinten kam und das war manchmal ein wirkliches scheissgefuehl.
In etwas hineinzuschlittern,was man wirklich nicht wollte.


auch vor den eigenen Dorfbewohnern war Vorsicht geboten . die haben uns Posten angeschwärzt bei jeder Gelegenheit.



grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Wo bleiben BGS und Zoll im Forum?

in Bundesgrenzschutz BGS 29.07.2013 23:13
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Fortuna2013 im Beitrag #35
PS.Ich war damals über die Trefferleistung einer Kalaschnikow erstaunt.Wir hatten eine von einem geflüchteten Grenzsoldaten zum Beschuss und ausprobieren,bis sie zwei Wochen später wieder der DDR zurückgegeben wurde.



Ist mal wieder Märchenstunde!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auf Grenzstreife (Zoll)
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von krelle
4 26.11.2016 09:24goto
von utkieker • Zugriffe: 375
Ferngläser beim Zoll
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von Schlutup
0 07.09.2012 00:07goto
von Schlutup • Zugriffe: 923
Mitglieder BGS/ZOLL
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von willie
24 20.08.2011 21:02goto
von passport • Zugriffe: 4710
Die weitere Entwicklung des Forums DDR Grenze
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Weichmolch
35 28.04.2010 20:44goto
von P3 • Zugriffe: 6622
Erfolge des Zoll Ski Teams
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Dieter1945
1 26.02.2010 19:57goto
von seaman • Zugriffe: 1185

Besucher
27 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556862 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen