#21

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 12.07.2013 22:45
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Da fällt mir doch glatt bei Admin - Hilfe ein Film ein: "Der Mann, der nach der Oma kam"

LG von der grenzgaengerin


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2013 22:46 | nach oben springen

#22

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 12.07.2013 22:51
von icke46 | 2.593 Beiträge

Aber Winfried Glatzeder als Alter ego vom rainman - da brauchst ein bissel Fantasie.

Gruss

icke



Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 12.07.2013 22:59
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #22
Aber Winfried Glatzeder als Alter ego vom rainman - da brauchst ein bissel Fantasie.

Gruss

icke



An den habe ich garnicht gedacht. Sondern eher an den unvergessenen Rolf Herricht Und damit kann rainman bestimmt leben.....

LG von der grenzgaengerin


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 12.07.2013 23:02
von Grenzfuchs | 443 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #19
Nunu, Grenzfuchs,

da hat sich jemand beim Anlegen des Threads vertan. Da muss man nicht gleich traurig sein, sondern mal einen Admin ranlassen ...

und schon ist der Thread im Forum "DDR-Zeiten".

o.k.?

ciao Rainman


Klaro doch, alles wieder gut! Kann "Jedem" mal passieren, dass man im Eifer des Gefechtes das verkehrte Thema anpeilt.

Bist ein "Guter"!

Wünsch dir was.... man liest sich,

Gruß


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.
nach oben springen

#25

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 07:56
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Die DEFA hat auch Rekorde aufgestellt.
Die Langzeitdokumentation (1961-2007) der "Kinder von Glozow" war die längste derartige Unternehmung der europäischen Filmgeschichte, wenn nicht gar weltweit.
http://www.youtube.com/watch?v=M8cEf2wlVbY
Ab min 15:00 sogar mit einem kleinen Streifzug durch die NVA- Zeit von zwei der Protagonisten, dieses Lebenswerkes der Schöpfer dieser Doku, Winfried und Barbara Junge.



nach oben springen

#26

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 08:17
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ist zwr Hochsommer, doch dieser Weihnachtsfilm muss hier rein:

Ach, du fröhliche …

mit Erwin Geschonneck, Mathilde Danegger und vielen anderen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ach,_du_fr%...liche_%E2%80%A6

"Für den film-dienst war Ach, du fröhliche … eine „überdurchschnittliche Komödie mit satirischen Spitzen gegen dogmatische Auffassungen und ungerechtfertigte Verallgemeinerungen, brillant gespielt.“ "

Man staunt, was 1962 alles möglich war...

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#27

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 10:44
von Krepp | 533 Beiträge

Hallo,

und hier noch ein Kinderfilm von 1967
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_tapfere_Schulschw%C3%A4nzer



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#28

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 11:10
von schulzi | 1.756 Beiträge

"Wie füttert man einen Esel" mit Manfred Krug vor allen die Musik war gut


nach oben springen

#29

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 11:24
von stutz | 568 Beiträge

Aus dem Jahre 1957 möchte ich an den DEFA Film " Betrogen bis zum jüngsten Tag" erinnern.
Seine Handlung spielt kurz vor dem Überfall auf die Sowjetunion an deren Grenze.
Wenn ich mir den Soldatenalltag so anschaue......Deja-vu

http://www.youtube.com/watch?v=jtXkF6UUF9M


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#30

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 11:28
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Bei den Märchenfilmen ragen zwei für mich heraus:

Wie heiratet man einen König
- mit Eberhard Esche als launigen König und Cox Habemma als kluge Bauerntochter. Der Film hat viele ungelenke Sequenzen, aber im Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller und in den Besetzungen der Nebenrollen (u.a. Käthe Reichel, Dieter Mann ) brillant und unbekümmert drauflos gedreht.

Und dann noch:

Die vertauschte Königin
- mit Ursula Karusseit und Kurt Böwe. Auch hier hat der Film viele Schwächen, handwerklich und in der Geschichte holpert es ganz schön. Aber wie die Leute da mitspielen im Minimalismus der Kulissen, das ist sehenswert. Und auch hier sind es die Nebenrollen, die mittragen. Klaus Piontek als Hofmarschällchen und Michéle Marian als Zofe. Christian Steyer, der die Rolle des Narren spielte, in der er die Schmiedin und die Königin, beides Ursula Karusseit, vertauscht, begegnete ich vor einiger Zeit in einer Bar in Berlin. Ich sprach ihn auf diesen Film an. Er erinnerte sich und bestätigte mir, dass sie bei der Arbeit an dem Filmchen viel Spaß hatten.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#31

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 11:37
von Lutze | 8.029 Beiträge

der kleine Muck,
dieser Kinderfilm ging um die ganze Welt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#32

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 12:09
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

"Das singende, klingende Bäumchen", auch ein Märchenfilm .....

und "Die gefrorenen Blitze", Zweiteiler. Teil 1 "Target Peenemünde", Teil 2 "Password Paperclip" von 1967

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#33

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 12:16
von turtle | 6.961 Beiträge
nach oben springen

#34

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 12:18
von turtle | 6.961 Beiträge
zuletzt bearbeitet 13.07.2013 13:14 | nach oben springen

#35

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 12:28
von turtle | 6.961 Beiträge
zuletzt bearbeitet 13.07.2013 12:30 | nach oben springen

#36

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 12:37
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Man kann wirklich sagen ,das die Filmschaffenden der DDR,eine hervorragende Arbeit gemacht haben.
Nur war uns das zum damaligen Zeitpunkt garnicht so bewusst.


nach oben springen

#37

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 13:19
von turtle | 6.961 Beiträge
nach oben springen

#38

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 13:24
von katerjohn | 559 Beiträge

Spuk im Hochhaus und Spuk unterm Riesenrad.........laufen heute noch oft !
Karbit und Sauerampfer, Spur der Steine ,Fünf Patronenhülsen usw. usw........wir hatten schon super Filme in der DDR !!!!
Rolf Herricht als Reserveheld ,Rolf Herricht als Baulöwe ....herrliche Filme !


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
zuletzt bearbeitet 13.07.2013 13:28 | nach oben springen

#39

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 13:52
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Gohrbi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: DEFA Filme

in DDR Zeiten 13.07.2013 14:04
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von katerjohn im Beitrag #38
Spuk im Hochhaus und Spuk unterm Riesenrad.........laufen heute noch oft !
Karbit und Sauerampfer, Spur der Steine ,Fünf Patronenhülsen usw. usw........wir hatten schon super Filme in der DDR !!!!
Rolf Herricht als Reserveheld ,Rolf Herricht als Baulöwe ....herrliche Filme !


Ja "Spuk unterm Riesenrad" war der absolute Knaller.
Dieses "Holzkopf !!" (0:59:50- http://www.youtube.com/watch?v=IPofyLbcp3o vom Rumpelstilzchen an den Riesen Otto habe ich bis heute noch in den Ohren und daß man mit einem tobenden Zwerg einen Staubsauger als modernes Fluggerät (Nase als Steckdose) betreiben konnte, wußte ich bis dahin auch noch nicht.
Übrigens wurde "Fünf Patronenhülsen" wegen der Kulisse auf dem Gelände des Kalkwerks Schraplau, keine 25 km entfernt von Halle gedreht.



katerjohn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Filme der Olsenbande
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
18 14.01.2015 21:47goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1133
DEFA
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Wanderer zwischen 2 Welten
23 05.04.2012 09:50goto
von 94 • Zugriffe: 3663
DEFA-Film Rottenknechte
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Hans55
21 03.04.2013 10:06goto
von bendix • Zugriffe: 4420
DEFA-Märchen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von SFGA
9 25.02.2011 22:15goto
von Hans55 • Zugriffe: 1257
Vorträge und Filme zum Themenkomplex "Stasi"
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von FSK-Veteran
0 16.12.2009 14:42goto
von FSK-Veteran • Zugriffe: 514
Ein Film der Birthler Behörde "Immer lebe die Sonne"
Erstellt im Forum DDR Bilder von karl143
83 05.07.2012 22:08goto
von mjahr • Zugriffe: 14059
Ausschnitt aus einem Film, ein Grenzsoldat wird erschossen
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Berliner
35 18.02.2014 22:00goto
von steffen52 • Zugriffe: 4675

Besucher
1 Mitglied und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen