#1

Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:11
von Lutze | 8.042 Beiträge

wurden nach 1989 noch irgendwo Stasi-Wanzen gefunden?,
zum Beispiel beim Umzug oder renovieren in einer Wohnung?
gruß Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#2

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:12
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #1
wurden nach 1989 noch irgendwo Stasi-Wanzen gefunden?,
zum Beispiel beim Umzug oder renovieren in einer Wohnung?
gruß Lutze


Ja wie, haste deine noch nicht durchsucht........?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#3

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:13
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #1
wurden nach 1989 noch irgendwo Stasi-Wanzen gefunden?,
zum Beispiel beim Umzug oder renovieren in einer Wohnung?
gruß Lutze

Kann man die (MfS) von anderen Wanzen (elektr.) unterscheiden.


nach oben springen

#4

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:14
von Kurt | 933 Beiträge

Mensch, Lutze, Du legst wieder ein Tempo vor, was neue Themen angeht...
Also, ich habe keine in meinem Haus gefunden.


nach oben springen

#5

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:14
von Alfred | 6.861 Beiträge

Die wurden in seltenen Fällen schon vor 1989 gefunden.


nach oben springen

#6

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:17
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #3
Zitat von Lutze im Beitrag #1
wurden nach 1989 noch irgendwo Stasi-Wanzen gefunden?,
zum Beispiel beim Umzug oder renovieren in einer Wohnung?
gruß Lutze

Kann man die (MfS) von anderen Wanzen (elektr.) unterscheiden.



Es gab selbst im MfS verschiedene Technik die Verwendung gefunden hat.


nach oben springen

#7

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:19
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #4
Mensch, Lutze, Du legst wieder ein Tempo vor, was neue Themen angeht...
Also, ich habe keine in meinem Haus gefunden.

ganz sicher?,ich bin in meinem Haus immer noch auf die Suche,
mit dem Fernsehkabel bin ich auch beim grübeln,wie das verlegt wurde
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:22
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

In Pankow, im Konferenzsaal vom Schloß Niederschönhausen, wurde wohl "tonnenweise" Abhörtechnik rausgeholt. Das ist der krasseste Fall, an den ich mich erinnere. Dort fanden (früher) eine letzte Warschauer Pakt-Tagung und dann diverse Konferenzen zur Wende und Einheit statt.

Dieser Saal:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Founding1994.jpg


zuletzt bearbeitet 11.07.2013 20:25 | nach oben springen

#9

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:27
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #7
Zitat von Kurt im Beitrag #4
Mensch, Lutze, Du legst wieder ein Tempo vor, was neue Themen angeht...
Also, ich habe keine in meinem Haus gefunden.

ganz sicher?,ich bin in meinem Haus immer noch auf die Suche,
mit dem Fernsehkabel bin ich auch beim grübeln,wie das verlegt wurde
Lutze


@Lutze
Bei so vielen Themen die du einstellst ,wird das wohl eher der NSA sein.


nach oben springen

#10

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:28
von HP6666 | 191 Beiträge

Da meine Mutter Poststellenleiterin war , hatten wir das " Prvileg " in den letzten Jahren ein Telefonanschluß zu bekommen . ( wegen der Telegramme , die ca. 19.00 uhr nochmal ausgebracht wurden . ) In einen der Telefone war der " gewisse " Draht drin , der es ermöglichte , bei aufgelegten Hörer mitzulauschen . Ob es das benutzte Diensttelefon war , kann ich aber nicht sagen ,
Man brauchte also keine Wanzen .

HP6666


nach oben springen

#11

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:32
von Bugsy | 454 Beiträge

Ja, Stasiwanzen. Ich war als Englischlehrer ab Februar 1990 in der DDR. Der Unterricht damals fand in obersten Etage einer Schule in der Universitätsstraße (sie hieß früher Juri-Gagarin-Straße), Cottbus statt. Ab März 1991 sind wir dann ins Sportzentrum in Priorgraben gezogen. Nach dem Sommerurlaub konnten wir das Klassenzimmer aber erst vorläufig wegen "Bauarbeiten" nicht benutzen. Ich habe da mal hineingeschaut und bekam einen richtigen Schock! Die Decke war weg, der Fußboden ebenfalls und die Wände von oben bis zu jeder Steckdose aufgestemmt. Sie waren dabei, die Wanzen zu entfernen. Das Zimmer war etwa 8 Meter mal 4 Meter und es gab Steckdosen an drei von den Wänden in Abständen von ca. 1,5 Meter. Da kann man sich vorstellen, wie die Loge aussah. Es war echt eine totale Verwanzung.

MsG


Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlicheit, der Sanitäter kommt zehn Minuten später.
nach oben springen

#12

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:35
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #10
Da meine Mutter Poststellenleiterin war , hatten wir das " Prvileg " in den letzten Jahren ein Telefonanschluß zu bekommen . ( wegen der Telegramme , die ca. 19.00 uhr nochmal ausgebracht wurden . ) In einen der Telefone war der " gewisse " Draht drin , der es ermöglichte , bei aufgelegten Hörer mitzulauschen . Ob es das benutzte Diensttelefon war , kann ich aber nicht sagen ,
Man brauchte also keine Wanzen .

HP6666

davon habe ich auch gehört,gleich nach der Wende,die alten DDR-Telefone
waren mit einem Zusatzdraht ausgestattet,
hat noch jemand sein DDR-Telefon?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#13

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:41
von Grenzgänger (gelöscht)
avatar

Bugsy,
die paar Englischlehrer (Muttersprachler) in so einer "kleinen Stadt wie Cottbus" kennen sich doch sicher... kennst Du Mike E.?

Siggi


nach oben springen

#14

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:41
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Bugsy im Beitrag #11
Ja, Stasiwanzen. Ich war als Englischlehrer ab Februar 1990 in der DDR. Der Unterricht damals fand in obersten Etage einer Schule in der Universitätsstraße (sie hieß früher Juri-Gagarin-Straße), Cottbus statt. Ab März 1991 sind wir dann ins Sportzentrum in Priorgraben gezogen. Nach dem Sommerurlaub konnten wir das Klassenzimmer aber erst vorläufig wegen "Bauarbeiten" nicht benutzen. Ich habe da mal hineingeschaut und bekam einen richtigen Schock! Die Decke war weg, der Fußboden ebenfalls und die Wände von oben bis zu jeder Steckdose aufgestemmt. Sie waren dabei, die Wanzen zu entfernen. Das Zimmer war etwa 8 Meter mal 4 Meter und es gab Steckdosen an drei von den Wänden in Abständen von ca. 1,5 Meter. Da kann man sich vorstellen, wie die Loge aussah. Es war echt eine totale Verwanzung.

MsG


Sicher?

Eventuell hätte man mal einen Elektriker fragen sollen - manchmal hilft das schon erheblich. Und man sollte sich nicht verscheißern lassen.


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:49
von HP6666 | 191 Beiträge

Lutze , ich denk mal , das diese beiden Telefone noch auf unserem Boden stehen .
Wenn ich dran denke , werde ich sie mal mitbringen .

HP6666


nach oben springen

#16

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:52
von Bugsy | 454 Beiträge

Zitat von Grenzgänger im Beitrag #13
Bugsy,
die paar Englischlehrer (Muttersprachler) in so einer "kleinen Stadt wie Cottbus" kennen sich doch sicher... kennst Du Mike E.?

Siggi

Aber klar kenne ich den Mike! Er hat damals mit meiner Hilfe mein Stelle an der Uni übernommen. Er war auch Soldat bei der britischen Armee, allerdings war er bei der "Royal Artillery" (frage ihn, ob er ein "Plank" ist). Hat er seine dicke Vampe immer noch? Er sprach immer davon, dass er abnehmen wollte, tat es aber nicht. Er ist ein wirklich feiner Typ.

MsG


Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlicheit, der Sanitäter kommt zehn Minuten später.
nach oben springen

#17

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:53
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Bei Wanzen denke ich an - Flöhe husten - Und bei Husten



LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#18

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:55
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #15
Lutze , ich denk mal , das diese beiden Telefone noch auf unserem Boden stehen .
Wenn ich dran denke , werde ich sie mal mitbringen .

HP6666

ich möchte meinen,bei elf 99 kam dieses Thema,lange her,
brauchst nur die Sprechmuschel abschrauben,bei 4 Drähten
konnte man anderswo mithören
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#19

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 20:57
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #18
Zitat von HP6666 im Beitrag #15
Lutze , ich denk mal , das diese beiden Telefone noch auf unserem Boden stehen .
Wenn ich dran denke , werde ich sie mal mitbringen .

HP6666

ich möchte meinen,bei elf 99 kam dieses Thema,lange her,
brauchst nur die Sprechmuschel abschrauben,bei 4 Drähten
konnte man anderswo mithören
Lutze



Märchenstunde ?


passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Stasi-Wanze gefunden?

in Das Ende der DDR 11.07.2013 21:00
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #10
In einen der Telefone war der " gewisse " Draht drin , der es ermöglichte , bei aufgelegten Hörer mitzulauschen . Ob es das benutzte Diensttelefon war , kann ich aber nicht sagen ,
Man brauchte also keine Wanzen .

selten so einen schwachsinn gelesen.... es gibt da gewisse foren, da haut man sich solchen unfug seitenweise um die ohren


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 590 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen