#21

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:43
von HP6666 | 191 Beiträge

Gefälschte Dokumente ? - Das hätte unterm Spezialmikroskop jeder gleich erkannt - die Dokumententinte war farbig anders .
Beim Einsammeln der Geräte und Waffen des PKE haben wir so ein Gerät dabeigehabt . Wie auch Gasgewehre , KM mit Zielfernrohr , Trommelrevolver ...
Die waren sicher alle zum spielen ...

HP6666


nach oben springen

#22

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:43
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #19
Ich beziehe mich auf das hier zur Diskussion gestellte Eingangsthema. Außerdem gibt es viele Beispiele aus anderen Bereichen, wo bis heute gar nicht überprüft wurde. (Die nenne ich aber hier nicht)
Viele Leute mit Belastung sind auch einfach richtig in den Westen umgezogen, wo auch fast nie gefragt wurde.


Quatsch mit Sosse - so richtig Ahnung hast du nicht, oder? Sind das nun deine Vermutungen oder kannst du das mal stichhaltig belegen? Ich habe da persönlich ganz andere Erfahrungen gemacht und zwar sehr intensive.


nach oben springen

#23

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:44
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #11
So ein PKE-Genosse und Offizier des MfS an einem Grenzübergang ist eine absolute Vertrauensperson der SED (und deren Mitglied) gewesen, um vor allem deren Grenzen mit allen Mitteln "sauber" von Flüchtlingen zu halten.
Das ist mit den fachlichen Anforderungen im polizeilichen Grenzbetrieb eines normalen Landes nicht zu vergleichen.


Hallo Harzwanderer,

Wie definierst Du ein "normales Land", und welches sind die "unnormalen Länder"?

Viele Grüße,

Kurt


Bugsy hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:46
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Normal ist, wenn die Bürger frei reisen können.
Mauer ist nicht normal


nach oben springen

#25

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:48
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #24
Normal ist, wenn die Bürger frei reisen können.
Mauer ist nicht normal


Vielen Dank! Dann sind also Israel und die USA nicht normal, denn beide Staaten haben Mauer und Stacheldraht an ihren Grenzen. Alles klar!


passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:50
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Wenn ich diesen absurden Vergleich überhaupt mal so stehen lasse:
Aber damit Leute nicht reinkommen und nicht damit Leute nicht rauskönnen. Klitzekleiner Unterschied.

Dich haben sie ja mit Deinem Miet-Jeep offenbar rein- und rausgelassen und Du solltest den Unterschied kennen.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2013 19:52 | nach oben springen

#27

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 19:56
von HP6666 | 191 Beiträge

Wenn das alles solche Spezialisten sind beim BGS ( BP ) , wie können denn dann Millionenwerte über die Grenze verschoben werden ?
( Autos , Bootsmotoren u.v.a.m. )
Sparmaßnahmen lasse ich nicht gelten , denn für andere Maßnahmen ist doch auch Kohle da ( Auslandseinsätze ! ) .

HP6666


nach oben springen

#28

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 20:01
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #26
Wenn ich diesen absurden Vergleich überhaupt mal so stehen lasse:
Aber damit Leute nicht reinkommen und nicht damit Leute nicht rauskönnen. Klitzekleiner Unterschied.

Dich haben sie ja mit Deinem Miet-Jeep offenbar rein- und rausgelassen und Du solltest den Unterschied kennen.


Schön, daß Du Dich als welterfahren hier einbringst. Dann zeige mir doch bitte mal einen Autovermieter in den USA, der Dich mit dem Mietwagen nach Mexico läßt.
Also, die von mir gewählten Autovermieter schlossen Fahrten nach Mexico immer aus. Okay, ich habe erst 6 Mal ein Auto in den USA angemietet.
Du hast bestimmt mehr Erfahrung. Da nehme ich gern Tipps von Dir entgegen.
Übrigens, ich habe Dich nur zitiert. Der Satz von der Mauer kam von Dir.


nach oben springen

#29

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 20:01
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #27
Wenn das alles solche Spezialisten sind beim BGS ( BP ) , wie können denn dann Millionenwerte über die Grenze verschoben werden ?
( Autos , Bootsmotoren u.v.a.m. )
Sparmaßnahmen lasse ich nicht gelten , denn für andere Maßnahmen ist doch auch Kohle da ( Auslandseinsätze ! ) .

HP6666


Tja, die Spezialisten um die es hier im Tread geht (PKE) wurden ja mit Masse entlassen. Die Nachfolger hatten nicht die Zeit sich zu Spezialisten zu entwickeln. Es gibt ja nach Aussage der Politiker keine Grenzkriminalität in Deutschland.


RudiEK89 und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 20:01
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Die Frage kannst du dir doch selbst beantworten.
Das ist der Freiheit in Europa geschuldet, da es keine Grenzkontrollen mehr gibt.
Nach dem Motto "das Auto um zehn gestohlen und um zwölf schon in Polen".


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#31

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 20:05
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #28
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #26
Wenn ich diesen absurden Vergleich überhaupt mal so stehen lasse:
Aber damit Leute nicht reinkommen und nicht damit Leute nicht rauskönnen. Klitzekleiner Unterschied.

Dich haben sie ja mit Deinem Miet-Jeep offenbar rein- und rausgelassen und Du solltest den Unterschied kennen.


Schön, daß Du Dich als welterfahren hier einbringst. Dann zeige mir doch bitte mal einen Autovermieter in den USA, der Dich mit dem Mietwagen nach Mexico läßt.
Also, die von mir gewählten Autovermieter schlossen Fahrten nach Mexico immer aus. Okay, ich habe erst 6 Mal ein Auto in den USA angemietet.
Du hast bestimmt mehr Erfahrung. Da nehme ich gern Tipps von Dir entgegen.
Übrigens, ich habe Dich nur zitiert. Der Satz von der Mauer kam von Dir.


Na meist du nicht ,das dieser Vergleich ein bisschen hinkt ?


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 21:25
von passport | 2.634 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #21
Gefälschte Dokumente ? - Das hätte unterm Spezialmikroskop jeder gleich erkannt - die Dokumententinte war farbig anders .
Beim Einsammeln der Geräte und Waffen des PKE haben wir so ein Gerät dabeigehabt . Wie auch Gasgewehre , KM mit Zielfernrohr , Trommelrevolver ...
Die waren sicher alle zum spielen ...

HP6666



Es ist immer interessant, wenn sich hier "Fachleute" mit Insiderwissen hier zu Wort melden. Bei deiner Aufzählung hast du Stempelkissen, PKS, Visaroller, Zählkarten (unterschiedliche Farbe), Transitvordrucke, IB,s, Transitvisa, PM 9, AK 47, RPG 7, LMG,s, Dragunow sowie die dazu gehörige Munition, PKO, OTA und ges. Kugelschreiber vergessen. Nur die Grenzfahndung haben wir Ende 1989 vernichtet. Leider haben die OLZ nicht alles vernichtet so das einige Realisiererdaten erhalten geblieben sind.

Die Arbeit der Passkontrolle umfasste viele Arbeitsbereiche und erforderte einen hohen Wissenstand der MA. Als ich 1990 GSE,ler kennenlernte war ich erschrocken über den Nichtwissenstand dieser Beamten. Echtheitsbeurteilung von Reisepässen sowie kriminalistische Personenidentifizierung - Null Kenntnis. Die kannten nicht mal ihre eigenen Pässe, die Seriennummern sowie deren Sicherheitsmerkmale. Man gut das eine Feldfernsprechverbindung zwischen den beiden Kontrollpunkten eingerichtet war. Für jede gelungene Aktion gab es einen Grillabend. Wir grillten jeden 2. Tag.

Auszug aus dem Buch unseres Users PKE, "Guten Tag, Passkontrolle der DDR.

Sicherung, Kontrolle und Überwachung des Ein- und Ausreiseverkehrs sowie des Transitverkehrs
Durchsetzung der Visahoheit der DDR und Fahndungsprozeß im grenzüberschreitenden Reiseverkehr
Verhinderung von Mißbrauchshandlungen im grenzüberschreitenden Reiseverkehr
Gewährleistung der Sicherheit der DDR und des Lebens ihrer Bürger


Ansonsten mal unter "Güst Marienborn" suchen. Ex-User Rabe hat dort über die Arbeitsweise der PKE gute Beiträge geschrieben.

passport


Kurt, Alfred, Pitti53 und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 21:49
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #21
Gefälschte Dokumente ? - Das hätte unterm Spezialmikroskop jeder gleich erkannt - die Dokumententinte war farbig anders .
Beim Einsammeln der Geräte und Waffen des PKE haben wir so ein Gerät dabeigehabt . Wie auch Gasgewehre , KM mit Zielfernrohr , Trommelrevolver ...
Die waren sicher alle zum spielen ...

HP6666


Selten so ein Kauderwelsch gelesen. Wer hat denn ein Spezial Mikroskop im Kopf eingebaut? und all die anderen Sachen die hier nichts mit Pässen gemein haben gehören dann ja wohl auch nicht zur Pass Kontrolleinheit. Geht's eigentlich noch ...? Wer keine Ahnung hat sollte einfach auf Sendepause stellen.


Kurt und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 21:49
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #31
[quote=Kurt|p271975][quote=Harzwanderer|p271971]
Na meist du nicht ,das dieser Vergleich ein bisschen hinkt ?



Nein.


nach oben springen

#35

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 21:54
von HP6666 | 191 Beiträge

Hab ja auch nur ein paar Sachen aufführen wollen , die mir so untergekommen sind . SSG D hatte bloß die SiK . Führungsketten und Handschellen hast Du noch vergessen ! Die Britischen Gasgewehre wurden im Oktober 89 an die Güst Sonnenallee geliefert ( im Jagdgewehrfuteral ) .

HP6666


nach oben springen

#36

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 21:55
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #35
Hab ja auch nur ein paar Sachen aufführen wollen , die mir so untergekommen sind . SSG D hatte bloß die SiK . Führungsketten und Handschellen hast Du noch vergessen ! Die Britischen Gasgewehre wurden im Oktober 89 an die Güst Sonnenallee geliefert ( im Jagdgewehrfuteral ) .

HP6666

Und die hat die PKE festgestellt?


nach oben springen

#37

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 22:01
von HP6666 | 191 Beiträge

Die haben wir vom WTD im GR-33 von der Güst bekommen . Inklusive ein Karton mit Gummigeschossen und ein halber Karton CS-Gaspatronen .
Hat mir echt zu Denken gegeben .
HP6666


nach oben springen

#38

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 22:06
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #37
Die haben wir vom WTD im GR-33 von der Güst bekommen . Inklusive ein Karton mit Gummigeschossen und ein halber Karton CS-Gaspatronen .
Hat mir echt zu Denken gegeben .
HP6666


Okay reicht mir - SNAFU - ich bin raus.


nach oben springen

#39

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 22:06
von passport | 2.634 Beiträge

Zitat von HP6666 im Beitrag #37
Die haben wir vom WTD im GR-33 von der Güst bekommen . Inklusive ein Karton mit Gummigeschossen und ein halber Karton CS-Gaspatronen .
Hat mir echt zu Denken gegeben .
HP6666




Warum ?

passport


nach oben springen

#40

RE: Vom der PKE zum Bundesgrenzschutz

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.07.2013 22:26
von passport | 2.634 Beiträge

Im Januar 1990 traf ich auf einen Beamten vom GZD. Seine Ausrüstung bestand aus der Dienstpistole, Teleskopschlagstock und einer CS-Reizgasflasche.


passport


nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 879 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen