#21

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 12:04
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #18
Zitat von turtle im Beitrag #15
Natürlich beinhaltet sich so darzustellen auch eine Darstellung seiner politischen Gesinnung .Mit einem Kostümfest und dem erscheinen als Napoleon ist das nun mal nicht zu vergleichen. Ein demokratischer Staat müsste das aber verkraften können. Der Aufmarsch von Neo Nazis unter Begleitschutz der Polizei zu gestatten und hier „Theater“ zu machen ist unpassend. Das Darstellen von Symbolen und Kleidung kann auch immer ein politisches Bekenntnis sein. War das nicht immer so dass ein politischer Gegner schon immer derartige Anlässe genommen hat um sie für sich zu nutzen. Wie wurden denn in der DDR Aufmärsche von Rechten dargestellt oder der Aufmarsch von Landsmannschaften? Wurden da nicht Verbote gefordert? Ich rege mich über solche Schlagzeilen schon lange nicht mehr auf. Denke sogar dadurch erreicht man das Gegenteil, diese Gruppen werden bekannter und Sympathisanten. finden sich immer noch. Leider betrifft das auch die Neo Nazis.




@turtle

einspruch euer ehren,

dem ist eben nicht so.es gibt vereine ....z.B dieser hier ---> http://www.militaermuseum-anhalt.de/ die sehr penibel darauf achten ,das sämtliche symbole korrekt abgeklebt sind. dieser verein trat auch schon in jbg auf.diese darsteller nehmen es halt sehr genau mit der orginalität und treten nicht nur in "nazi" uniformen auf,sondern eben auch als sowjetsoldat oder auch als amerikanischer. und in den meisten fällen sind diese uniformen eben sehr korrekt dargestellt.
dort in jbg hatte auch @ mara vor ort mit so einem darsteller gesprochen ,und war perplex als sie feststellte ,das er eben nicht so eine politische einstellung hatte,wie seine uniform darstellte.
ich habe auch nva uniformen im inventar ,bin ich deshalb tief rot?

mir fällt gerade ein das wir das thema hier schon hatten..... Die Soldaten Sockenschuss (9)
naja nix für ungut....

MkG
HG









Einspruch zurück, In dem von mir geschriebenem Satz ist klar zu erkennen welche Darstellung gemeint war. In DDR Uniformen gefallenen Sowjet Soldaten zu gedenken ist nun einmal auch eine politische Gesinnung. Den gefallenen Sowjet Soldaten zu gedenken aber richtig.

Wie Du schreibst es gibt auch-----


nach oben springen

#22

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 12:14
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #13
Kennt noch jemand die Geschichte von dem DDR Kellner der mit einer Mentholzigarette betäubt wurde und von westdeutschen "Menschenhändlern" von Ungarn nach Österreich verschleppt worden sein soll.Stands nicht so in den staatlich gleichgeschalteten Zeitungen der DDR?
Man war das peinlich.


ja @schnatterente, das war damals schon mehr als peinlich. ich kann mich noch daran erinnern, dass sich damals viele mitarbeiter des mfs nur noch an den kopf fassten.... über diesen schwachsinn der verbreitet wurde. man war gegenüber soviel dämlichkeit einfach hilflos...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
Feliks D. und turtle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 12:15
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

ah alles klar turtle....ich dachte ,du hast das ausschliesslich auf die darsteller bezogen, die eine dunkle deutsche geschichtsepoche darstellen. ziehe meinen einspruch zurück. war ein wenig zu ungenau beim lesen...passiert schon mal.

MkG
HG


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 13:18
von Gohrbi | 575 Beiträge

"Ex-Oberleutnant Hans-Jürgen Meller (51) verweist...." ...bearbeitet...man muss in ruhe lesen....danke @Feliks D

...und einfach nur peinlich diese Truppe...


zuletzt bearbeitet 11.07.2013 13:24 | nach oben springen

#25

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 13:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ich sehe da aber schon noch einen Unterschied zwischen Ober- und Oberstleutnant! Ansonsten frag uns Weichmolch doch einfach selber...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#26

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 13:42
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von Gohrbi im Beitrag #24
"Ex-Oberleutnant Hans-Jürgen Meller (51) verweist...." ...bearbeitet...man muss in ruhe lesen....danke @Feliks D

...und einfach nur peinlich diese Truppe...


welche truppe meinst du @Gohrbi ?


nach oben springen

#27

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:02
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #22
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #13
Kennt noch jemand die Geschichte von dem DDR Kellner der mit einer Mentholzigarette betäubt wurde und von westdeutschen "Menschenhändlern" von Ungarn nach Österreich verschleppt worden sein soll.Stands nicht so in den staatlich gleichgeschalteten Zeitungen der DDR?
Man war das peinlich.


ja @schnatterente, das war damals schon mehr als peinlich. ich kann mich noch daran erinnern, dass sich damals viele mitarbeiter des mfs nur noch an den kopf fassten.... über diesen schwachsinn der verbreitet wurde. man war gegenüber soviel dämlichkeit einfach hilflos...


An die Story kann ich mich auch noch gut erinnern. Man dachte hier im Westen, ob nun das ND sich als die bessere B**D-Zeitung profilieren will?

Was mich ja interessieren würde: War der Mitropa-Koch echt? Der arme Mann konnte sich doch dann nach der Wende nirgendswo mehr sehen lassen, ohne ausgelacht zu werden - und das im besten Alter, mit 39 Jahren. Heute hat er ja das Rentenalter erreicht und vemutlich keine Probleme mehr damit.

Gruss

icke



nach oben springen

#28

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:09
von buschgespenst | 625 Beiträge

Der Koch ist echt, Hartmut Ferworn, laut Tante Wiki

http://de.wikipedia.org/wiki/Hartmut_Ferworn

bernd


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#29

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:17
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Tja, die Menthol-Story zeigt wie minderbemittelt, oder besser doof, der damalige DDR-Bürger von gewissen Organen eingeschätzt wurde


nach oben springen

#30

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:33
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #29
Tja, die Menthol-Story zeigt wie minderbemittelt, oder besser doof, der damalige DDR-Bürger von gewissen Organen eingeschätzt wurde



mit solchen dümmlichen kommentaren killt man jede diskussion...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:40
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Nu hast du mir es aber wieder gegeben
Ob nun dümmlich oder nicht, wenn sich das seriöse SED-Zentralorgan bemüßigt fühlte ihren Lesern so eine Story aufzutischen, drängt sich schon der Eindruck auf das es die als doch wohl etwas doof einschätze.
Meine, eventuell etwas dümmliche, Meinung, schreib sie aber trotzdem


zuletzt bearbeitet 11.07.2013 14:58 | nach oben springen

#32

RE: Verbot?

in Themen vom Tage 11.07.2013 14:52
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #31
Nu hast du es mir aber wieder gegeben


nööö, war auch nicht meine absicht, wollte dir jedoch deutlich machen, dass man mit solchen aussagen jede diskussion killen kann. wenn dir jedoch daran gelegen ist - nur zu....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Englischuntericht unter Ulbricht verboten?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von bendix
161 07.02.2014 18:43goto
von 94 • Zugriffe: 7880
eine Gruppe mit provokantem Lied,Ende der Geschichte ein Verbot
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von mannomann14
13 04.12.2011 22:21goto
von utkieker • Zugriffe: 1299
Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???
Erstellt im Forum Leben in der DDR von GZB1
420 03.04.2014 09:12goto
von Hackel39 • Zugriffe: 27448
CSU will verbot
Erstellt im Forum Themen vom Tage von PF75
6 08.08.2011 13:31goto
von suentaler • Zugriffe: 506
Verbot kommunistischer Symbole in Deutschland ?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
30 27.10.2010 17:58goto
von Huf • Zugriffe: 2227
Hebammen verboten in der DDR ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
25 23.10.2010 14:23goto
von exgakl • Zugriffe: 2236
Zu DDR-Zeiten verboten: Die Taube auf dem Dach
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
0 17.09.2010 08:08goto
von Angelo • Zugriffe: 816
Burka - Verbot in Belgien
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Rüganer
91 16.09.2010 06:49goto
von Feliks D. • Zugriffe: 4297

Besucher
23 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3086 Gäste und 176 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558706 Beiträge.

Heute waren 176 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen