#41

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 10.07.2013 19:52
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Das Moseltal, Rügen und das alpine Bayern würde ich hier mal nennen. Die Elbe südlich von Dresden ist auch super. Und ein paar schöne Hansestädte. Sagen wir mal Husum (nicht Hanse aber schön), Stralsund oder Lübeck. Schöne Burgen, Schlösser und Schlossparks gibt es ja reihenweise. Ansonsten mag ich auch die Mittelgebirge, zum Beispiel bei Kassel, den Harz oder die Südeifel mit der Vulkanlandschaft.


zuletzt bearbeitet 10.07.2013 19:57 | nach oben springen

#42

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 10.07.2013 20:16
von RalphT | 878 Beiträge

Urlaub in Deutschland? Kann ich nur empfehlen! Viele fahren/fliegen weit weg und lassen sich irgendwo am Strand braten, obwohl sie die Hitze nicht vertragen.
@bendix, ich wusste garnicht, dass Du Dich auch immer in Oybin rumtreibst. Ich bin dort auch immer jedes Jahr.
@barbara, ich kann nur bestätigen, was bendix Dir gesagt hat. Fahre in den tiefsten Osten, in das Zittauer Gebirge. Ich z.B. nächtige immer bei Zittau. Ein absolutes Muss, ist mit der Zittauer Eisenbahn in das Gebirge. Entweder nach Oybin oder nach Jonsdorf. Ist beides schön.
Dann einen Abstecher nach Görlitz. An der Grenze zu Polen setzt Du Dich in die Dreirader-Mühle. Das ist ein kleines, gemütliches Lokal direkt an der Neisse. Du guckst dann direkt nach Deutschland. Bei schönen Wetter absolut zu empfehlen. Hier ma ein Kameralink von dieser Grenze mit dem Lokal:

http://www.altstadtbruecke.de/

Dann bin ich auch jedes Jahr im Bayerischen Wald in der Nähe von Bayerisch Eistenstein. Hier ist die Grene zu Tschechien. Der Bahnhof ist ein Grenzbahnhof. Die Staatsgrenze geht mitten durch das Gebäude. Jetzt nach 1989, kann man das alles besichtigen.

Es gibt noch so vieles in Deutschland, aber jetzt habe ich nicht mehr die Zeit, dies alles aufzuschreiben.


nach oben springen

#43

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 10.07.2013 20:18
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Görlitz ist ein Hammer, stimmt.


nach oben springen

#44

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 11:57
von Barbara (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für all die schönen Tipps und Hinweise.
Man könnte ja glatt anfangen die ein oder andere Reise daran entlang zu planen :-)

Und mit der Eisenbahn, und zwar so langsam wie möglich, ist sicher eine der erholsamsten Arten zu reisen, lieber Hackel!
Habe ich im letzten Jahr gemacht, durch Brandenburg und Thüringen und durch das Rheintal (hier über 40 Haltestellen :-)
Man kann sich so schön in seinen Gedanken verlieren bei dieser Art zu reisen.

Das Zittauer Gebirge habe ich mir jetzt mal "geologisch" näher angesehen:
eine Aufschichtung von Meeressedimenten, geschliffen durch Erosion aber auch - Vulkanismus! (wusstet ihr das?), der z.T. für diese bizarren Felsformationen ursächlich ist. Ergeschichtlich ist hier also ganz schön was los gewesen.

Hier ist der entsprechende Link dazu, wer lesen möchte.

http://www.naturparkblicke.de/index.php?...id=70&Itemid=66

Dass Görlitz so eine Perle ist, habe ich nun schon von mehreren Seiten gehört. Die Stadt hat die höchste Dichte an Renaissance-Bauten in D habe ich gelesen (mein Lieblingsarchitektur-Stil - oh-oh-oh)

Auch die anderen von euch genannten Städte sind ganz sicher mehr als eine Reise Wert (letzes Jahr hatte ich schon das Glück, das wunderschöne Wismar zu bestaunen).

Und natürlich immer wieder das Meer..............

Es ist schon ein schöner Bilderbogen in diesem Thread entstanden - danke dafür!

Und danke lieber turtle für deinen Wunsch, dass mir das Kleingeld nicht ausgeht - ich arbeite hart dafür :-)))
Und Reisen scheint mir die sinnvollste Art, es auszugeben.


zuletzt bearbeitet 11.07.2013 12:08 | nach oben springen

#45

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 12:20
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Liebe Barbara,

danke für dieses schöne Thema.
Da ich in in Görlitz aufgewachsen bin, empfinde ich die Stadt gar nicht so als etwas Besonderes.
Und Zittau und das Zittauer Gebirge wurden ja auch erwähnt - kenne ich auch recht gut, dort habe ich ein paar Jahre gewohnt, meine Kinder sind in Zittau aufgewachsen.
Wenn Du gern mit der Eisenbahn reist und das möglichst langsam, dann mach bei deiner Reise nach Görlitz und Zittau (gleich nebenan) unbedingt maal eine Fahrt mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge (ab Bahnhof Zittau nach Oybin bzw Johnsdorf) - das ist so ein richtiges Lummerland-Gefühl.
Welche Gegenden von Deutschland sollte man gesehen haben - hies das Thema.
Für mich sind es die Alpen. Nicht unbedingt Neuschwanstein - das ist für mich schon wieder Kitsch....
Ich werde meinen ersten Alpenbesuch im Sommer 1990 im Berchtesgadener Land nie vergessen - mit Tour auf den Watzman und den Hochkönig (na gut, der liegt in Österreich).
Bin halt ein Bergmensch, wenn auch im Flachland grossgeworden, Die Landeskrone bei Görlitz ist nur 200 Meter höher als die Stadt.

Herzliche Grüsse von Hartmut

zur Zeit im hessischen Hügelland


u3644_Jobnomade.html
Harzwanderer und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2013 16:40 | nach oben springen

#46

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 13:53
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Jobnomade im Beitrag #45
Liebe Barbara,

danke für dieses schöne Thema.
Da ich in in Görlitz aufgewachsen bin, empfinde ich die Stadt gar nicht so als etwas Besonderes.
Und Zittau und das Zittauer Gebirge wurden ja auch erwähnt - kenne ich auch recht gut, dort habe ich ein paar Jahre gewohnt, meine Kinder sind in Zittau aufgewachsen.
Wenn Du gern mit der Eisenbahn reist und das möglichst langsam, dann mach bei deiner Reise nach Görlitz und Zittau (gleich nebenan) unbedingt maal eine Fahrt mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge (ab Bahnhof Zittau nach Oybin bzw Johnsdorf) - das ist so ein richtiges Lummerland-Gefühl.
Welche Gegenden von Deutschland sollte man gesehen haben - hies das Thema.
Für mich sind es die Alpen. Nicht unbedingt Neuschwanstein - das ist für mich schon wieder Kitsch....
Ich werde meine ersten Alpenbesuch im Sommer 1990 im Berchtesgadener Land nie vergessen - mit Tour auf den Watzman und den Hochkönig (na gut, der liegt in Österreich).
Bin halt ein Bergmensch, wenn auch im Flachland grossgeworden, Die Landeskrone bei Görlitz ist nur 200 Meter höher als die Stadt.

Herzliche Grüsse von Hartmut

zur Zeit im hessischen Hügelland


Och, du hast doch allerlei Fluggerät lieber Karlsson !



fett markiert: :-))) das passt ja total und darum kann ich nicht anders:



Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 15:22
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Liebe Barbara,

dann schicke ich Dir mal schon so einen kleinen "Vorgeschmack":
http://www.soeg-zittau.de/cms/

Lieben Gruss von Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#48

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 16:14
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
was man NICHT gesehen haben muß:

Neuschwanstein, Hofbräuhaus, Oktoberfest, Drosselgasse, Düsseldorf Altstadt, Heidelberg.



nach oben springen

#49

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 19:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schoenen Dank Barbara und auch allen anderen fuer die Beschreibungen.

Eine schoene deutsche Region
Man wirft mir vor Deutschland nicht zu moegen. Hier gebe ich mit meiner schoensten deutschen Region an:
Es sollte nicht gar so lang werden, dennoch, diese Region in Deutschland lasst sich nicht einfach mit ein paar Worten beschreiben, und wenn es mir gut geht, dann kommt die Romantik hinzu.
Das Archipel Britische Inseln - vom Meer umschlungen, musste ich verlassen. Das Meer hat also eine besondere Bedeutung fuer mich immer gehabt. Wir haben aus dem Meer, so to say, gelebt: Muscheln, Fisch. Egal wo man in England ist, das Meer ist nicht weit. So kam es dazu, dass ich wenigstens angetan war von der neuen Heimat, auch wenn ich nicht gerne in das kaputte Germania der 50iger Jahre kam.
Frueher wollte ich immer, so stellte ich mir vor, auch ein eigenes Haeuschen an der Nordseekueste haben. Es war mehr der Wunsch ueber das weite Meer in die Welt zu gelangen. Es ging in die Welt wie Ihr wisst, und erst spaet konnte ich mir diesen Traum erfuellen an der Nordsee zu leben. Gleichgueltig wo ich zuhause war in der Welt, in der Hitze des Suedens der USA oder an der Wolga und im Kaukasus in der Sommerhitze, dachte ich oft dann an die frische Brise der Nordsee, an den Salzgeschmack in der Luft, an den Schrei der Moeven und die Wellen in dieser einzigartigen Nordsee-Region.
Deutschland ist schoen, die Alpen, der Rhein und die Eiffel, Potsdam, Berlin und auch die Ostsee – und, eben im hohen Norden die rauhe Kueste.
Ich sage immer, es ist das noerdliche Tor zu Deutschland diese Nordwestdeutsche Kueste. Ob Bremerhaven, Bremen, fuer mich faengt Germania an mit den ostfriesischen Inseln, aufgereiht vor der Festlandkueste – wo nach Osten und Sueden die Region sich dann in das Ems, Jade- und Weser Gebiet erstreckt.
Die Inseln Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, und Wangerooge, der Minsener Oog und Mellum am oestlichen Rand der Inselkette sind Paradiese im Gezeitenstrom mit sandigen, kilometerlangen breiten gelben Straenden, mit einer sich stets wiederholenden Erfrischung des Meeres mit Tide und Ebbe. Der Sonnenuntergang, gleichgueltig, “ob das Wasser noch da ist” oder wieder ablaeuft und kilometerweit draussen am Horizont kaum zu erkennen ist bis zur naechsten Tide,” ist einmalig. Das Wattenmeer ist ein Landschaftsgepraege, das auf der Welt einzigartig ist. Krabben und Frischfisch, Kutter und Seehundbaenke, Hochseefischerei auf einem tosenden Meer, das bis in die Jahrhunderte zurueck sich findet mit Walfang und Seemansgarn (Seemansgeschichten), mit Strandkoerben und im Sand buddelnden Kindern einhergeht, nicht zu vergessen die braungebrannten Gesichter, der dem rauhen Wind gewoehnten Maenner und die diesen sicher geleitenden Leuchttuermen. Und den Pharisaeer nicht vergessen, den ein Herr Pastor “erfand”! Wenn die “steife Brise” auffrischt und die Gischt einem um die Ohren fliegt……..das ist eine gewisse Freiheit und ein wunderbares Gefuehl, wenn man ueber das Meer blickt und die Traeume in die Ferne schweifen, und verspuert, dass aus diesem Meer das Leben einst kam, und dass ueber diese Meere die Boote wie Nussschalen auf dem Atlantik in die weite Welt schipperten seit dem Mittelalter und noch viel frueher. Menschen, die aus anderen Laendern noch weiter westlich und suedlich aus den britischen Inseln uebersetzten und heimisch wurden, mitbringend ihre Traditionen des Handwerks und des Teetrinkens, um nur einiges zu nennen. Diese Menschen haben sich im Laufe der Zeit angepasst, besonders in Ostfriesland, mit ihren Trachten und Traditionen. Ja, es gibt nicht nur schoene Dirndl in Bayern!
Das Wangerland moechte ich erwaehnen, das Land an der offenen Nordseekueste von den Inseln umrandet, wo ich demnaechst zuhause sein werde ab und zu. Vergessen will ich hier auch nicht zu erwahnen die Halligen an der nordfriesischen Kueste Schleswig Holsteins, unsere “Landunter Inseln” die seit Urzeiten dem Gebraus und den Stuermen und Orkanen der Nordsee, das als Mordsee tituliert wird, standhalten. Ebenso der Heimathafen Wilhelmshaven am Jadebusen und die Stadt Cuxhaven, Leuchtturm Roter Sand und nunmehr Museumsschiff Elbe 1. Wer noch nicht mit der Ebbe und zurueck mit der Tide auf dem Pferderuecken oder dem Pferdewagen auf Neuwerk war, hat etwas verpasst, besonders wenn die Flut einholt mit rasender Geschwindigkeit und die Pferde durch die Priele preschen bis zum rettenden Festland, der Wagen bis ueber die grossen Raeder in der Flut, sicher geleitet von den Kennern der Gefaehrlichkeit des Meeres.
Seit vielen Jahren kommen die Besucher an die Nordsee, gleichgueltig, ob guter oder schlechter Sommer, und in den Wintermonaten sind die hartgesottenen in der Vielzahl. Diese Nordseefreaks schwoeren auf das "gesuendeste" jodhaltige Reizklima.
Ueberall wo ich auch bin, von dieser Nordseeregion ist ein Stueck in mir, immer. Heimweh habe ich ueberall, manchmal mehr, manchmal weniger, manchmal ueberhaupt nicht, und wohin ist auch recht unterschiedlich - aber, an die Nordseekueste denke ich oft in stillen Minuten. Und wenn es dann wieder so weit ist, holt mich die frische Brise immer wieder ein, um mich spaeter wieder in die Welt hinaus zu pusten. Deutsche Nordseekueste, deutsche Inseln, Langeoog und die Koenigin der Inseln – Sylt. Die touristischen Sehenswurdigkeiten sind fuer uns Anwohner nicht so sehr interessant aber................
Reiten am Strand, an der Nordsee im Sand sitzen, auch wenn die Buechs nass wird, die Fuesse von den Wellen umspuelen lassen und aufs Meer blicken – das Gesicht in die frische Brise halten, sich nicht scheren um die Frisur - und am Horizont die Segelschiffe suchen und in Stuermen die Ruhe suchen, die uns Menschen oft fehlt………
Ich gruesse Euch aus dem hohen Norden, Larissa
korr./IL



....................................................................

Angefügte Bilder:
Jobnomade, furry und Svenni1980 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2013 20:11 | nach oben springen

#50

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 11.07.2013 22:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Grüße aus Nordfriesland



Vierkrug


Jobnomade und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#51

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 00:07
von Fritze (gelöscht)
avatar

Am Montag war ich mit meinem Besuch in Köln ,natürlich Dom und Alter Markt .
Berlin ist natürlich immer eine Reise wert ! Aber Usedom, kann einen schon magisch anziehen !

Ach und nach Helgoland muss ich auch noch !!!


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2013 00:08 | nach oben springen

#52

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 00:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #51
Am Montag war ich mit meinem Besuch in Köln ,natürlich Dom und Alter Markt .
Berlin ist natürlich immer eine Reise wert ! Aber Usedom, kann einen schon magisch anziehen !

Ach und nach Helgoland muss ich auch noch !!!


Dann springe nicht vorbei beim Ausbooten Fritze! Beim erstenmal ist es immer aufregend!

http://www.youtube.com/watch?v=N_4iE_E7URY

Gruesse, Larissa


@Vierkrug, hallo nahber, so heist glaube ich Nachbar auf friesisch! ich spreche nicht platt!


..............................................................................................................................


zuletzt bearbeitet 12.07.2013 00:30 | nach oben springen

#53

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 01:31
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Hier mal was aus Warnemünde an der Ostsee.

Angefügte Bilder:
Ari@D187 und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2013 01:32 | nach oben springen

#54

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 06:39
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

@Vierkrug:
1. Bild = Husum Innenstadhafen
Lecker Krabbenbrötchen jibts da!


nach oben springen

#55

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 07:12
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Die Nordsee hat ja offenbar eine große Fangemeinde, hier mal eine kleine Ergänzung, wenn auch mit bescheidener Zugkraft:

http://www.youtube.com/watch?v=v3XI-4wfYxI

Diese Lorenbahn sah ich zum ersten Mal bei einem Tatort mit M. Krug und C. Brauer ("Tod auf Neuwerk") und sie allein ist ja auch eine Reise wert, zumindest für die Eisenbahnromantiker.
Es riecht für den Betrachter nicht nur nach Meer, sondern ein klein wenig sogar nach der DDR- Idylle, heile Welt eben mit Tante Emma- Laden und nicht abgeschlossenen Haustüren (min 11:00 ein paar Einlassungen dazu von einer schwäbischen "Übersiedlerin").
Das Meeresangeln, das ich ein einziges mal auf der MS "Blauort" auf der Ostsee probierte hat mir allerdings nicht viel gegeben, zu viele Fleischmacher an Bord und vor allem Fischortung per Echolot also nix mit wackelnden Schilfhalmen und aufsteigenden verräterischen Gasbläschen der gründelnden Karpfen...bin eben doch nur ein Süßwassermatrose.



nach oben springen

#56

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 07:14
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #48
Hallo,
was man NICHT gesehen haben muß:

Neuschwanstein, Hofbräuhaus, Oktoberfest, Drosselgasse,Düsseldorf Altstadt, Heidelberg.


Rot : Gebe ich Dir Recht,Ich war auch enttäuscht,dachte da bedienen Bayrische Mädels mit ordentlich Holz vor der Hütte,nichts gegen Ausländer
Grün : Ich denke das muss man einmal gesehen haben,der absolute Wahnsinn
Orange : Ich war einige Monate in Düsseldorf,und die Altstadt ist schon sehr schön,am Rheinufer kann man schöne Stunden verbringen.


zuletzt bearbeitet 12.07.2013 07:21 | nach oben springen

#57

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 08:42
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #51
Am Montag war ich mit meinem Besuch in Köln ,natürlich Dom und Alter Markt .
Berlin ist natürlich immer eine Reise wert ! Aber Usedom, kann einen schon magisch anziehen !

Ach und nach Helgoland muss ich auch noch !!!


Aber nu, lass mal deine Burzelstadt, das schöne Chamz nicht so hintendran, wir haben jetzt sogar einen bunten Schornstein, musste gesehen haben



Und wenn dann noch die Barbara-Ludwig-Gedächtnis-Arena fertiggestellt ist, wenn es keine Invest-Ruine wird, dann haben wir endlich auch die blühenden Landschaften und du kommst zum Bierchen trinken mal vorbei


zuletzt bearbeitet 12.07.2013 09:15 | nach oben springen

#58

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 09:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Larissa im Beitrag #52
Zitat von Fritze im Beitrag #51
Am Montag war ich mit meinem Besuch in Köln ,natürlich Dom und Alter Markt .
Berlin ist natürlich immer eine Reise wert ! Aber Usedom, kann einen schon magisch anziehen !

Ach und nach Helgoland muss ich auch noch !!!


Dann springe nicht vorbei beim Ausbooten Fritze! Beim erstenmal ist es immer aufregend!

http://www.youtube.com/watch?v=N_4iE_E7URY

Gruesse, Larissa


@Vierkrug, hallo nahber, so heist glaube ich Nachbar auf friesisch! ich spreche nicht platt!


..............................................................................................................................


Das Ausbooten ist nicht mehr so problematisch. Es sind genügend Boote und Hilfskräfte vorhanden.



@Vogtländer - Bild1 ist der Innenhafen von Husum - jeden Donnerstag geht es auf den Bauernmarkt. Da ich nicht so ein Krabbenfan bin, leiste ich mir lieber nach alter "DDR-Tradition" ein frischer Bäckerbrötchen mit einer richtigen Scheibe Wurst (mind. 1 cm dick) darauf.

Vierkrug


Svenni1980 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#59

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 09:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sehenswert! Das muss gesehen sein in Deutschland: Trampeltiere aus Sachsen an der Nordsee..........die Kameltreiber mit saechsischem Dialekt versteht sisch.....


http://www.youtube.com/watch?v=RQ3SPBZrc60

und hier die Pferdefuhrwerke im Watt

http://www.youtube.com/watch?v=9IPhGTV9XvM


..............................................


zuletzt bearbeitet 12.07.2013 09:49 | nach oben springen

#60

RE: Was muss man in Deutschland mal gesehen haben?

in Themen vom Tage 12.07.2013 11:09
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Hat denn noch gar keiner Berlin erwähnt?

Na ja, das Brandenburger Tor kennt ja jeder. Dabei hatte Berlin noch viel mehr Tore. Zu Fuß entlang der alten Zollmauer eröffnet ein ganz neuen Blick auf die Stadt.



http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Zollmauer

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen