#41

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 18:27
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Ich habe noch ne echt gute Frage:

"Wer ist denn schonmal vor 1989 so richtig fremd gegangen, egal jetzt ob Ost oder West und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.?" Und wie lange ging das jeweils...nur paar Wochen, viertel, halbes, ganzes Jährchen? Was...was hörte ich da gerade...die Frage wäre nun aber wirklich zu intim? Na aber Hallo, "der Deutsche, ein Fremdgeher vor dem Herrn."..habe ich zumindest mal gelesen.

Lebensläufer


nach oben springen

#42

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 18:35
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Lebensläufer im Beitrag #41
Ich habe noch ne echt gute Frage:

"Wer ist denn schonmal vor 1989 so richtig fremd gegangen, egal jetzt ob Ost oder West und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.?" Und wie lange ging das jeweils...nur paar Wochen, viertel, halbes, ganzes Jährchen? Was...was hörte ich da gerade...die Frage wäre nun aber wirklich zu intim? Na aber Hallo, "der Deutsche, ein Fremdgeher vor dem Herrn."..habe ich zumindest mal gelesen.

Lebensläufer


Verwechselst du das nicht mit den Italiener?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#43

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 18:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #29
Larissa, ich weis das Du nicht dumm bist und Du siehst auch nicht dumm aus.

Ich weis das Du Dich mit Turtle gut verstehst, ist aber trotzdem auch möglich, dass man eine Aussage nicht aufs Erste versteht.
Ich hatte so den Eindruck -welcher offenbar falsch war-, dass Du Dich ein wenig ins Abseits gestellt fühlen könntest ob der Aussage von Turtle über die Verdenglischung.

Zum Bashing der Sprache...
NEIN Larissa, siehst hier hast Du mich falsch verstanden, ist aber nicht schlimm.
Ich weis, dass nicht nur Menschen -Deutsche- mit DDR Bildungshintergrund, lieber die Deutsche Sprache benutzen, auch die Menschen auf der Westseite, die Bildung in der BRD vor 1989 genossen haben, tun das.
Selbst Menschen, die nach 1989 Bildung genossen haben, tun das, sofern sie Wert auf die Deutsche Sprache legen, bzw. ihre Lehrer und Mentoren es legen, es werden aber in dieser Generation zunehmend weniger, weils nicht "schick" ist.
Sprache ist ein untrennbarer Teil einer Kultur, es gibt kein europäisch, auch wenn die europäischen Sprachen zum Grossteil alle eine Heimat haben.
So detailiert wollte ich aber nicht schreiben, dass würde zum einen die Länge des Postings deutlich sprengen, zum anderen meine Zeit.

Und zum Themenstart...
Sicher sind die Fragen was zum schmunzeln, und es ist gut sowas zu posten.
Doch ist es gut, wenn man im letzten Satz den Hammer auspack?
Der letzte Satz zeigt, zumindest nach meinem Leseverständnis, die Absicht hinterm Themenstart.
Ich glaube nicht das dies böse gemeint war, aber es ist eben auch nicht fair, Lutze meint seine Themen auch nicht böse, viele Fragen kann er sich selber beantworten, ich denke das weis er, er pusht (oh Englisch aber treffend :-D ) uns, ein wenig wie ein Motivationstrainer der uns aus unser Lethargie herausreissen möchte.
Wenn man also mit dem Thread eine rein humoristische Absicht gehabt hätte, warum lässt man dann den Verweis auf Lutze nicht einfach weg?
Der Verweis zieht die Themen die Lutze erstellt ins lächerliche, da Lutzes Themen zwar oft einfache Themen sind, aber weder niveaulos noch startet er so "alberne" Themen wie die Frage mit dem Klopapier.

Manch Stupser mag hilfreich sein, Stupser können aber auch verletzen, manch Stupser sind auch kontraproduktiv.
Ich halte diesen Stupser für kontraproduktiv.
Es geht ja schon längere Zeit so, dass man Lutze mit kleinen Stichen ob seiner Threaderstellungsaktivität bearbeitet.
Ich kann verstehn wenn sich User genervt fühlen, weil es viele Fragen sind oder weil ihnen die Fragen zu primitiv und flach sind, doch dazu hat uns Bill Gates ein rotes X gegeben, oder, der liebe Gott -oder wer auch immer- die Fähigkeit Dinge zu ignorieren.

Auch kam die Tage eine Aussage, es würden zu schnell zu viele Themen entstehn, man käme nicht nach, insbesondere User die nicht täglich hier sind, Themen wären ganz schnell in der Versenkung.
Nun, das ist richtig, ist so, hat doch dieses Forum eine gewisse Grösse mit entsprechender guten Aktivität.
Stellt euch vor es wäre umgekehrt, Angelo könnte hier das Licht ausmachen, so wie in dem anderen Forum was ich im Vorposting beschrieb.

Es gibt einfache Hilfsmittel um der Versenkung entgegen zu wirken.
Zum einen wär da die Suchfunktion, zum anderen, weit komfortabler, hat man im Browser die Lesezeichen-Funktion, welche ich beispielsweise immer nutze bei Themen an denen ich dran bleiben möchte, jedoch grad keine Zeit zum ausführlichen Lesen/Schreiben habe.
Über "Neue Themen", kann man sich auch einen Überblick über die Threads der letzten Tage informieren.




Mir kam gerae die Idea. Stellt Euch vor, wir wuerden uns alle immer so gut verstehen wie mit Linamax. Das koennte man dann Niwoh nennen oder? Das soll witzig sein lieber Linamax. Die haben gesagt mehr Humor hier. Nix fuer ungood. Und wenn Angelo das Licht ausknipst, dann wird er es bereuen! aber das habe ich sicher falsch verstanden. Muss nicht erklart werden.
Ansonsten, ich wusste nicht, dass Du soviel interessantes und viel schreiben kannst, habe ich wohl einiges verpasst, ich meine LOWahnsinn.


NSA, ganz richtig Kimble, en wie Ente, ess wie Essen und e wie erledigt.

Lebenslaeufer, nun hast Du endlich mein Thema aufgegriffen. You've made my day!!!! Soll ich? davon steht nicht alles in meinem Buch. Ich koennte spezifizieren........ sehr deutliche Unteschiede. Also alles auch mit und einiges ohne Niwoh!


Lebensläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 18:58
von Lutze | 8.033 Beiträge

da meine Wenigkeit hier im Thread genannt wurde,
ich bin keinen hier im Forum sauer gegenüber,
warum auch,ist nicht meine Art
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Küchenbulle 79, Batrachos, LO-Wahnsinn und ABV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 19:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #44
da meine Wenigkeit hier im Thread genannt wurde,
ich bin keinen hier im Forum sauer gegenüber,
warum auch,ist nicht meine Art
Lutze


Du bist nicht wenig, Du bist viel. Hast Deine eigenen Gedanken und Dein eigene Art. Bleib so wie Du bist!
Liebe Gruesse, Larissa (ich muss auch leider so bleiben wie ich bin!)


bendix, Lutze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 19:08
von Batrachos | 1.549 Beiträge

@Lutze,

richtig so,lass den Themengenerator weiter auf Hochtouren laufen,
ich finds interessant,und es gibt viele Themen von Dir,
wo ich auch mal meinen "Senf" zugeben kann und will.
Mach bitte weiter so.

Mfg Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Lutze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Themenvorschläge fürs Ni(r)woh(na)

in DDR Zeiten 08.07.2013 19:20
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #21
und warum "hinkt" diese geschichte so gewaltig

Weils die Ausreise aus der Mongolei und die Einreise in die VR China war und das Weiblein der Beiden heimwehlich nach Prenzelberg zurückshipperte und ihre Reisedokumente als verloren meldete und was ham die Chinesen eigentlich nun gestempelt und wieso das Mephis keine Ahnung hatte? Und wie immer, der Spiegel weiß es sogar noch genauer ...
http://video.spiegel.de/flash/1227497_996x560_H264_1400.mp4
http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelblo...n-a-861292.html

Oder weil der Author dieses Artikels Peter Wensierski ist? Fragen über Fragen *fragend_grins*


Dateianlage:

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#48

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 20:17
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #44
da meine Wenigkeit hier im Thread genannt wurde,
ich bin keinen hier im Forum sauer gegenüber,
warum auch,ist nicht meine Art
Lutze


Nee warum auch ,das waren wieder 10 Punkte ,und jedes neue Thema bringt 25. Du schaffst es noch den Gert ein und zu überholen. Kann man am Jahres Ende damit einen Preis gewinnen ? Mal mit Angelo besprechen, Fleiß sollte doch belohnt werden ! Und wenn nicht Du machst immer auf Dich aufmerksam . Kann nicht jeder sagen.


94 und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 08.07.2013 22:01
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #19
Auch zu DDR- Zeiten lag Pflaumenmuss weit vorn. und Erdbeerkonfitüre!@damals wars

Keine Pakete erhalten ?


Nein, wir mussten mit DDR Produkten klar kommen. Die Erdbeeren erwischte meist mein Bruder.
Der war entsprechend skupellos.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#50

RE: Themenvorschläge fürs Niwoh

in DDR Zeiten 09.07.2013 14:34
von Grenzgänger (gelöscht)
avatar

Also, Genossen, ich fasse nochmal zusammen:
Erstens:
Das Thema war ausschließlich "lustig" gemeint - beim lesen der jüngsten Themenflut und den Stimmen zum Flutauslöser kamen mir eben diese elementaren Fragen in den Sinn (unstrittig ausgelöst durch ein gedankliches: "Mensch, was wird er denn mal noch alles fragen..?") - die musste ich einfach loswerden!
Statt "Lutze" hätte ich auch schreiben können.. "König der Themen", "Themenbooster" oder einen ähnlichen Begriff.. es hätten trotzdem alle gewusst, wer gemeint ist.
Zweitens:
Es sollte auf gar keinen Fall Lutze persönlich angreifen.. es sollte überhaupt niemanden angreifen.. siehe erstens
Drittens:
Wir haben die Sache per PN "wie die Männer" nochmal besprochen- es ist alles ok. Zwischenzeitlich hat sich Lutze ja auch dazu im Thread geäußert..
Es ist also nicht nötig (und wäre auch nicht nötig gewesen), dass andere User sich darüber Gedanken machen und dann mitteilen, wie Lutze das empfindet!
Das schafft er schon allein!

Und zu Themenvielfalt / Thementiefgang / sinnvollen Fragen / dummen Antworten / Kommunikation / Respekt usw... könnte man ja mal (wieder mal / noch ein) Thema eröffnen !

Siggi


94 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.07.2013 14:42 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Antisemitische Ausschreitungen in Europa
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Westharzer
312 11.08.2014 18:07goto
von Barbara • Zugriffe: 12424
Nach gescheitertem Fluchtversuch zurück ins Grenzgebiet ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Batrachos
26 27.05.2015 20:36goto
von Rothaut • Zugriffe: 3711
25 Jahre Mauerfall- Mutwillig verspielt.
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Wolle76
2 25.01.2014 17:03goto
von 94 • Zugriffe: 487
Solidarität mit Angola & Fr. Merkel
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
30 06.08.2011 09:07goto
von Polter • Zugriffe: 1247
Französische Dokus...
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Freedom
6 01.04.2011 15:04goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 790
Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von GilbertWolzow
105 21.09.2009 06:57goto
von manudave • Zugriffe: 5688
Lieder der friedlichen Revolution
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Berliner
26 24.09.2009 21:49goto
von Kesti • Zugriffe: 1101
Umfrage für Diplomarbeit
Erstellt im Forum Leben in der DDR von julianeklb
1 22.02.2009 01:27goto
von nightforce • Zugriffe: 239

Besucher
2 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 290 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen