#41

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 19:45
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Und dann wird für die Arsenale der amerikanischen A-Bomben ein deutscher Wachdienst gesucht. Schön billig muss er sein. "Gefunden wird über ne Zeitarbeit Anton Machulke, Langzeitharzer, Exalkoholiker, hat die dumme Angewohnheit öfters im Stehen zu schlafen, egal wo, dazu verschläft er öfters braucht schon mittlerweile zwei Wecker."

Seine Frage was er da bewachen soll wird mit "Alte Munitionsbestände" beantwortet. Und Anton tritt seine Schicht an....na dann gute Nacht Deutschland.

Lebensläufer


frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 19:48
von Mike59 | 7.970 Beiträge

Zitat von Lebensläufer im Beitrag #41
Und dann wird für die Arsenale der amerikanischen A-Bomben ein deutscher Wachdienst gesucht. Schön billig muss er sein. "Gefunden wird über ne Zeitarbeit Anton Machulke, Langzeitharzer, Exalkoholiker, hat die dumme Angewohnheit öfters im Stehen zu schlafen, egal wo, dazu verschläft er öfters braucht schon mittlerweile zwei Wecker." Hast noch vergessen zu erwähnen das er Ex Berufssoldat aus dem Osten ist. *lol*

Seine Frage was er da bewachen soll wird mit "Alte Munitionsbestände" beantwortet. Und Anton tritt seine Schicht an....na dann gute Nacht Deutschland.

Lebensläufer


Lebensläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 19:58
von damals wars | 12.177 Beiträge

Ein "Ami go home, spalte für den Frieden Dein Atom, "
werden wir von Merkelchen nicht hören.
Guido war da schon weiter.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#44

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 21:22
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #40
Welcher Harz? Beide Seiten natürlich, deswegen ja der Name.

Ansonsten sind diese alten Atombomben nichts, was Russland den Schlaf raubt. Die sind ständig unter amerikanischem Verschluss und die Deutschen kommen dort nicht alleine ran, ohne US-Freigabe. Beide Supermächte haben viel mehr und viel "bessere" A-Bomben und A-Raketen. Besonders die auf U-Booten sind wechselseitig viel mehr gefürchtet und können mit sehr viel kürzerer Frühwarnzeit direkt vor den Küsten abgefeuert werden.
Die angeblich rund 20 frei fallenden Atombomben in Deutschland sind eher Politik-Folklore aus dem Kalten Krieg. Die Trägermittel sind Tornados, die auch nicht stealthy oder sonst das Neueste wären. Die Aufgeregtheit hierzu ist deshalb unangebracht. Die Russen regen die Dinger jedenfalls nicht auf.

Was neu ist, dass dieser alte A-Bombentyp jetzt wohl grundsätzlich auch steuerbare Leitwerke als Nachrüstsatz bekommen soll. Nicht unbedingt auch die in Deutschland. Wie bei den konventionellen Smart Bombs. Damit könnte man theoretisch genau eine Bunkertür oder einen Schornsteinschacht treffen und die Bombe in sonst sehr stark geschützte Objekte reinwerfen. Mit dieser Atombombe regelbarer "geringer" Leistung könnte man selbst einen gehärteten Bunker so komplett zerstören.
Damit hätte man eine neue Waffenform oberhalb herkömmlicher Sprengstoff-Bomben und unterhalb klassischer A-Bomben. In der Tat wäre zu befürchten, dass die Hemmschwelle zum Einsatz, sagen wir mal gegen eine Chemiewaffenfabrik oder eine Plutoniumfabrik, sinken könnte. Das wären aber Szenarien nicht für Kriege der Supermächte untereinander, sondern eher gegen isolierte Regime mit Atomplänen und einzelne Schläge gegen deren Schlüsselinfrastruktur. Eigentlich nichts was die US-Bomben in D betrifft.


Genau Harzwanderer, das bißchen Altmetall sollte uns also nicht den Schlaf rauben.

Krieg mit unterhalb klassischen A-Waffen würde ja immer nur woanders stattfinden, gegen unterlegenere Gegner?


zuletzt bearbeitet 30.06.2013 21:24 | nach oben springen

#45

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 21:34
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Was soll eigentlich diese hysterische Tonlage? Man kann so nicht sehr gut diskutieren.
Weiter oben ging alles durcheinander, da habe ich mal versucht zu erklären, worum es eigentlich geht. Bin auch nur "Zeitungsleser" zu diesem Thema.


GZB1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 22:03
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Es waere dumm von Deutschland auf solche Waffen zu verzichten solange andere Laender sie auch besitzen und nicht das geringste Interesse am Verschrotten haben. Das Problem in Deutschland ist weniger die Existenz solche Waffen auf deutschem Boden, sondern das die Kontrolle darueber bei raumfremden Maechten liegt.


nach oben springen

#47

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.06.2013 22:17
von Marienborn89 | 887 Beiträge

Ich bin keineswegs für Atomwaffen, aber wer weiß wie viele "heiße" Konflikte durch deren Besitz schon verhindert worden sind?!


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.07.2013 00:45
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #46
Es waere dumm von Deutschland auf solche Waffen zu verzichten solange andere Laender sie auch besitzen und nicht das geringste Interesse am Verschrotten haben. Das Problem in Deutschland ist weniger die Existenz solche Waffen auf deutschem Boden, sondern das die Kontrolle darueber bei raumfremden Maechten liegt.


es wäre äußerst dumm , solche waffen überhaupt zu besitzen !!
egal wer diese bedrohung der menschheit aus irgendein anlass entfesselt , es ist ein globales problem !!
wen man der meinung ist : am arsch der welt nicht davon betroffen zu sein , weit gefehlt , auch da kneift man früher oder später den arsch zusammen !!!
atomwaffenvebot für alle länder dieser erde würde 'diese' und seine 'bewohner' , ein wenig sicherer machen !!!



Bugsy hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.07.2013 11:04
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #48
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #46
Es waere dumm von Deutschland auf solche Waffen zu verzichten solange andere Laender sie auch besitzen und nicht das geringste Interesse am Verschrotten haben. Das Problem in Deutschland ist weniger die Existenz solche Waffen auf deutschem Boden, sondern das die Kontrolle darueber bei raumfremden Maechten liegt.


es wäre äußerst dumm , solche waffen überhaupt zu besitzen !!
egal wer diese bedrohung der menschheit aus irgendein anlass entfesselt , es ist ein globales problem !!
wen man der meinung ist : am arsch der welt nicht davon betroffen zu sein , weit gefehlt , auch da kneift man früher oder später den arsch zusammen !!!
atomwaffenvebot für alle länder dieser erde würde 'diese' und seine 'bewohner' , ein wenig sicherer machen !!!

Nein! Atomwaffen in denn richtigen Händen war damals die richtige Entscheidung. Sonst hätte es 100% einen 3 Weltkrieg gegeben. Die Nato und der Warschauerpakt wusten das. Bei einem Atomkrieg gibt es keinen Sieger. Der Spielfilm THE DAY AFTER bringt das sehr gut rüber. Hier wurde ein Atomkrieg sehr gut simuliert. Durch einen kleinen Vorfall schauckeln sich beide Seiten hoch. Die Russen dringen in die BRD ein . Die USA zünden die Bombe. Die Russen reagieren und zünden ebenfalls die Bombe. Nach 45 Minuten ist alles vorbei. Ergebnis: Millionen Tote. Beide Länder in dieSteinzeit gebombt. Endergebnis: Waffenstillstand. Kein Sieger!



Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.07.2013 20:35
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #23

Ich glaube, dazu hatten wir auch schon mal in einem anderen Thread geschrieben, über die Reaktion von konservativen Kreisen bei einer realen und bevorstehenden Regierungsbildung durch linke Parteien, also rot/dunkelrot oder gar nur dunkelrot. Putsch, Staatsstreich, Bürgerkrieg, politische Morde, alles ist dann möglich in unserem ach so demokratischen Staat. Aber diese Reaktionen der Reaktion werden viel früher einsetzen und nicht erst, wenn ein entsprechendes Wahlergebnis vorliegt.


Halli,
ich erinnere an Griechenlands Obristen unter den Augen NATO ( offiziell ein Büdniss zur Verteidigung von Recht und Freiheit demokratisch regierter Staaten aber Francos Spanien auch dabei.... ) eine Diktatur, Chile an einem 11.September, in Italien Gladio mit Bolongna.....



nach oben springen

#51

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 04.07.2013 00:37
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #49
Zitat von frank im Beitrag #48
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #46
Es waere dumm von Deutschland auf solche Waffen zu verzichten solange andere Laender sie auch besitzen und nicht das geringste Interesse am Verschrotten haben. Das Problem in Deutschland ist weniger die Existenz solche Waffen auf deutschem Boden, sondern das die Kontrolle darueber bei raumfremden Maechten liegt.


es wäre äußerst dumm , solche waffen überhaupt zu besitzen !!
egal wer diese bedrohung der menschheit aus irgendein anlass entfesselt , es ist ein globales problem !!
wen man der meinung ist : am arsch der welt nicht davon betroffen zu sein , weit gefehlt , auch da kneift man früher oder später den arsch zusammen !!!
atomwaffenvebot für alle länder dieser erde würde 'diese' und seine 'bewohner' , ein wenig sicherer machen !!!

Nein! Atomwaffen in denn richtigen Händen war damals die richtige Entscheidung. Sonst hätte es 100% einen 3 Weltkrieg gegeben. Die Nato und der Warschauerpakt wusten das. Bei einem Atomkrieg gibt es keinen Sieger. Der Spielfilm THE DAY AFTER bringt das sehr gut rüber. Hier wurde ein Atomkrieg sehr gut simuliert. Durch einen kleinen Vorfall schauckeln sich beide Seiten hoch. Die Russen dringen in die BRD ein . Die USA zünden die Bombe. Die Russen reagieren und zünden ebenfalls die Bombe. Nach 45 Minuten ist alles vorbei. Ergebnis: Millionen Tote. Beide Länder in dieSteinzeit gebombt. Endergebnis: Waffenstillstand. Kein Sieger!


für solche waffen gibt es keine 'richtigen hände' !!!
denn einmal 'losgelassen' wird es früher oder später keine 'hände' mehr geben die ihre 'lieben' in den arm nehmen können !!!

spielfilm ist das eine , die realität ist wahrscheinlich tausendmal schlimmer !!!
also sollten wir doch gleich auf so ein 'scheiß' , global , verzichten !!!

durch 'koventionelle waffen' verlieren doch schon jahr um jahr auf diesem erdball mehr menschen ihr leben , als das bei unser angeblich 'intelligenten spezis' , eigentlich sein dürfte !! reicht das nicht !! wozu dann noch atomwaffen !!! no , nein , net , niente !!!!

PS : warschauer vertrag - natopakt oder die nato und der warschauer Pakt
eine betrachtungsweise und gängige verbale entgleisungen des 'kalten krieges' !!
wer hat aber nun den pakt mit dem Teufel geschlossen ?? 'der' mit den meißten machtambitionen ???
wer dreht heute in sachen macht und kontrolle an der 'Uhr' !! kuba !!!



glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Wann wird Deutschland Atomwaffenfrei ?!?

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 04.07.2013 07:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #34
Zitat von Feliks D. im Beitrag #32
Zitat von Fritze im Beitrag #1
Ich hatte ja schon mal in einem früheren Thread , über den Abtransport der sowjetischen Atomraketen aus Ostdeutschland im Jahre 1991 ,berichtet .
Nicht so in den Gebieten der alten BRD . Dort lagern noch Atomminen und Atombomben . Stellvertrtend ist hier der Fliegerhorst Büchel in Rheinland Pfalz zu nennen.



Gab ja Leute die sich in der DDR angeblich nur für einen Aufruf zur Abrüstung von Kernwaffen entlassen und verhaften ließen, kannste ja mal da anfragen wie weit deren Bestrebungen zwischenzeitlich gediehen sind. Haben sie doch sicher ernst gemeint damals.


Feliks, diese Leute haben ja nur heldenhaft gegen die bösen Atomwaffen auf dem Boden der DDR gekämpft. Gegen die guten Atomwaffen in Büchel würden sie nie die Stimme erheben.

Wie heißt es doch? "Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe."


Richtig und nachdem man sein [monetäres] Ziel, den goldenen Westen und die gesteigerte Besoldung, erreicht hatte beschränkte man sich auf eine Opferrolle und genoß seine neuen finanziellen Möglichkeiten im Schatten der Atombomben. Da muss man über die charakterlichen Eigenschaften des/der Betroffenen nicht mehr lange nachdenken.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1235 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558216 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen