#1

Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 27.06.2013 16:55
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Moin Moin!

Wo könnte diese Grenzkompanie gestanden haben? Es handelt sich wohl um das Grenzregiment - 3 "Florian Geyer.
Rechts sieht man ja eine GS und ein Ehrenmal.

Gruß Schlutup



zuletzt bearbeitet 27.06.2013 16:59 | nach oben springen

#2

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 27.06.2013 17:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Auf jeden Fall schön gestellt, glaube so knollig lief keiner herum, der linke kann sich scheinbar auch das Lachen kaum verkneifen.


zuletzt bearbeitet 27.06.2013 17:29 | nach oben springen

#3

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 27.06.2013 19:53
von PF75 | 3.294 Beiträge

Also unser Spieß hat uns nicht zum Grenzdienst verabschiedet oder kriegen sie nen Anschiß ?


nach oben springen

#4

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 27.06.2013 20:44
von Fritze (gelöscht)
avatar

Bestimmt noch ne API ,die der Speiss übernimmt ,weil der Polit zum Kratzen im Regiment ist .
Jedenfalls tippe ich mal so auf 1987-88 !


nach oben springen

#5

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 02:22
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #3
Also unser Spieß hat uns nicht zum Grenzdienst verabschiedet oder kriegen sie nen Anschiß ?


PF75|,
dann war wohl auch der Werbefotograf nie da bei euch



nach oben springen

#6

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 08:41
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #4
Bestimmt noch ne API ,die der Speiss übernimmt ,weil der Polit zum Kratzen im Regiment ist .
Jedenfalls tippe ich mal so auf 1987-88 !


Hallo Fritze....
87/88 mich duenkt,also bei der Betrachtung des Bildes...hat der Faehnrich(also isser Unterfaehnrich oder Faehnrich?)hat er einen Pickel oder zwei uff de Klappen?

Wann war die "Neueinfuehrund der Faehnrich Dienstgrade,also dann waere er ja vielleicht viele Jahre Unterfaehnrich geblieben...hm

Fuer mich mit meinen "schon etwas aelteren Augen"siehts aus,als wenn er ein Sternchen losgeworden ist,ein "Opfer"sozusagen.
Er waere auch nicht der Einzigste im GAR 11 ist mir schon mal ein Faehnrich begegnet,der nicht degradiert wurde,aber ein Pickel war dann mal eben wech,das wurde im Forum schon mal "bestritten"....
Der Text...ganz rechts im Bild beginnt auch mit Un....(also ein Artikel...Un terfaehnrich XY erklaert...oder so)fuer mich steht da Unterfaehnrich.

Und "Don Angelo"was steht im Hintergrund fuer eine schoene DDR Strassenlaterne am Peitschenmast oder doch Mastansatzleuchte mit Klar-Sicht Plasteabdeckung(bei den Monteuren als Babybadewanne bekannt)


Fragen ueber Fragen

Grussli BO


nach oben springen

#7

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 08:48
von katerjohn | 559 Beiträge

Wenn ich das Bild so betrachte ,überlege ich ,ob wir Anfang der 70er Jahre auch Kfz Kennzeichen an der MZ hatten, würde fast meinen, wir hatten keine oder irre ich mich da ????


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#8

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 08:53
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Nun ja, vielleicht kennt einer den Spieß


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#9

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 09:05
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Ist das eine (die) Rudi Arnstadt Abbildung? - auf dem Gedenkstein?

[url] http://einestages.spiegel.de/static/entr...edenktafel.html[/url]

Dann könnte das in Geisa sein.


zuletzt bearbeitet 28.06.2013 09:06 | nach oben springen

#10

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 13:00
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #8
Nun ja, vielleicht kennt einer den Spieß



nach oben springen

#11

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 13:02
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #9
Ist das eine (die) Rudi Arnstadt Abbildung? - auf dem Gedenkstein?

[url] http://einestages.spiegel.de/static/entr...edenktafel.html[/url]

Dann könnte das in Geisa sein.


moin moin!

das könnte passen



nach oben springen

#12

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 18:03
von PF75 | 3.294 Beiträge

GT Kennzeichen gabs ja wohl erst ab 1977/78,76 hatten wir noch VA Schilder


nach oben springen

#13

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 28.06.2013 19:19
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #10
Zitat von Harsberg im Beitrag #8
Nun ja, vielleicht kennt einer den Spieß






Ein 3 Sterne Faehnrich,da hab ick den glatt"umgetauft",,,,Schuldigung Herr Vieweg

Gruss BO


nach oben springen

#14

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 31.08.2013 17:10
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo zusammen,
ich hab mal die meine Fotos vom 2.Battalion durchgeforstet. Die 5.GK in Geisa, 2.Batt + /.GK die 6.GK in Spahl oder die 8.GK in Andenhausen können es nicht gewesen sein. Die haben keinen roten Sockel. Die Pik in Pferdsdorf stand parallel zur Straße. Genauso das 1.Battalion in Sünna. Man beachte auch das Tor im Hintergrund.


Geisa/Rhön 5.GK

Andenhausen/Rhön 8.GK

Geisa/Rhön 2.Battalion + 7.GK
Das paßt auch von den Bäumen nicht.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 31.08.2013 17:11 | nach oben springen

#15

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 31.08.2013 17:27
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Grete85 im Beitrag #14
Hallo zusammen,
ich hab mal die meine Fotos vom 2.Battalion durchgeforstet. Die 5.GK in Geisa, 2.Batt + /.GK die 6.GK in Spahl oder die 8.GK in Andenhausen können es nicht gewesen sein. Die haben keinen roten Sockel. Die Pik in Pferdsdorf stand parallel zur Straße. Genauso das 1.Battalion in Sünna. Man beachte auch das Tor im Hintergrund.


Geisa/Rhön 5.GK

Andenhausen/Rhön 8.GK

Geisa/Rhön 2.Battalion + 7.GK
Das paßt auch von den Bäumen nicht.

Gruß Grete



I. /GR-3 und PiK entfällt wohl - kann mich nicht erinnern das es da ein Relief mit R. A. gab oder soll das W. E. sein? wohl eher nicht.


nach oben springen

#16

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 30.09.2013 17:02
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
Moin Moin!

Wo könnte diese Grenzkompanie gestanden haben? Es handelt sich wohl um das Grenzregiment - 3 "Florian Geyer.
Rechts sieht man ja eine GS und ein Ehrenmal.

Gruß Schlutup


Hallo @Schlutup gestern habe ich zufällig auf einem Bild etwas entdeckt. Schau mal links das Relief an der Wand! Bei Gelegenheit werde ich mal nachsehen wie es beschriftet ist.

Angefügte Bilder:
relief.jpg

Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.09.2013 17:05 | nach oben springen

#17

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 30.09.2013 20:49
von suentaler | 1.923 Beiträge

@Schlutup

Also ich tippe auf die 3.GK in Geisa.
Die trug ja den Ehrennamen Rudi Arnstadt, deshalb war da auch der Gedenkstein vor der Tür.
Die Häuser, die im Hintergrund schemenhaft zu sehen sind, könnten die Häuser im gelben Kreis (siehe angehängtes Bild) sein.
Gehe mal im anderen GT-Forum auf "Bilderreihe ehemalige GK's" vom Kundschafter, da ist ein Bild aus der Gegenrichtung fotografiert. Der Zaun und die Laterne hinter dem Hauptfeld könnten identisch sein.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Schlutup und Rainman2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.09.2013 20:50 | nach oben springen

#18

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 30.09.2013 21:03
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #17
@Schlutup

Also ich tippe auf die 3.GK in Geisa.
Die trug ja den Ehrennamen Rudi Arnstadt, deshalb war da auch der Gedenkstein vor der Tür.
Die Häuser, die im Hintergrund schemenhaft zu sehen sind, könnten die Häuser im gelben Kreis (siehe angehängtes Bild) sein.
Gehe mal im anderen GT-Forum auf "Bilderreihe ehemalige GK's" vom Kundschafter, da ist ein Bild aus der Gegenrichtung fotografiert. Der Zaun und die Laterne hinter dem Hauptfeld könnten identisch sein.




Sehe ich auch so, in einer anderen GK ergibt es nicht wirklich einen Sinn.


nach oben springen

#19

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.10.2013 00:53
von Rainman2 | 5.762 Beiträge

Um Himmels Willen,

ich und mein Gedächtnis. Ich kenne den Hauptfeldwebel. Er war tatsächlich Parteisekretär in seiner Kompanie. Ich bin ihm im Stab und in der Politabteilung desöfteren begegnet. Ich kenne auch diesen Gedenkstein für Rudi Arnstadt in der Einheit. Aber welche Kompanie das war - keine Ahnung mehr. Da ich aber nicht alle Kompanien des Regiments kennengelernt habe und einige ausschließen kann, halte ich die 3. GK Geisa (bis 1984 die 5. GK) für sehr wahrscheinlich. Die Aufnahme dürfte frühestens 1985 entstanden sein. Keinesfalls früher. Ich tippe auf 1986 - Umfeld des 40. Jahrestages der Grenztruppen.

Im übrigen war es in der Kompaniesicherung nicht unbedingt auszuschließen, dass auch mal der Hauptfeldwebel einen Befehl zum Grenzdienst erteilte. Dass das Bild gestellt ist, ist aber klar. Der Kurzkommentar kommt mir auch bekannt vor. Riecht sehr nach unserem Offizier für Agitation und Propaganda in der Politabteilung, Major M., der meistens auch die Zuarbeiten zu Personen bei Veröffentlichungen lieferte.

Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Tja, wenn ich damals gewusst hätte, dass ich mal in einem Forum drüber schreibe ...

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Wo könnte das Bild entstanden sein? (Grenzregiment - 3 Florian Geyer)

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 08.10.2013 16:41
von Marbacher | 49 Beiträge

Ich sage mal in Geisa im Bat. war das nicht. Hier war ich fast 2 Jahre und da habe ich nichts gesehen.
Da der Block sowieso geteilt war, hintere Seite das Bat und vorne die Nachrichtenkompanie (siehe das 3. Bild von Grete85) war es nicht auf dem Teil wo wir reingefahren sind. Und von der Straßenseite her war kein Platz für so was



nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 904 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen