#81

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 30.11.2012 18:51
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Berni,

ich bin nur "gehuft"! Ich kann mich nur an ein Mal als Kradstreife erinnern und das bei Regen im Abschnitt der 7.! Die ganze Schicht und nur von einer GSZ-Auslöung zur anderen. Da waren die Schaltschränke mit DDR-Elektronik ausgerüstet. Und dann die Schrankklappen in Wetterrichtung(also "feindwärts").War dann immer schön "Disco" wenn die Rundumleucheten losgingen.
Sonst immer Ks zu Fuß. Zum Schluß meiner Dienstzeit war ich dann mehr KSiA.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 30.11.2012 18:51 | nach oben springen

#82

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 01.12.2012 00:12
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Grete

Die "Disco" mit den Rundumleuchten und dem Büffel hatten wir im Abschnitt 7 bei Regen auch immer. Das war meistens am Grenzkopf, vom Tor Motzlar bis oben Trennung Abschnitt 8. Danach sahen wir immer aus!!!! Warst du auch in dem 8. Abschnitt unterwegs, wenn ja war das Potest zwischen den 4Tannen noch am vorletzten Postenpunkt.

Gruß Berni61



nach oben springen

#83

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 01.12.2012 21:21
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Berni,

ich war in der 8. meist als Ks unterwegs, mehr 6m als am GSZ. Ab und zu in der "Dunkelkammer"( Kohlbach) oder Sauergehäu an der TL zum Abschnitt der 9. GK. Ich kann mich garnicht so richtig an die TL zum Abschnitt 7. erinnern, vor allem am GSZ nicht.War später mehr KSiA auf der Füst 8.
War mal vor Jahren in dem Bereich wandern und wollte der Familie nicht das querfeld ein gelatsche zumuten.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#84

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.12.2012 09:52
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Grete
In der 8. war ich auch meist nur als Ks unterwegs, wir hatten damals mit mehreren Wildschweinrotten zu tun Die TL zum Abschnitt 7. War ja auch im Hochwald oben auf dem Grenzkopf. Mit meiner Familie bin ich auch die Grenze auf dem Kollonenweg im Abschnitt 6, mal abgegangen. Das querfeld ein im 7. Abshnitt ist auch sehr gefährlich vorallem in den Senken können noch Mienen liegen. Es wurden noch genug gefunden. Im 6. Abschnitt waren nie 66iger, da war ein Stacheldrahtzaun und dann kam der Streckmetalzaun.
Gruß Berni



nach oben springen

#85

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.12.2012 14:00
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Berni,

ich weiß, und von Reinhards bis über den Point Alpha hinaus war die 501 Anlage bis zum Abbau 1983. Die Berechtigung für die Anlage hatte ich zwar, wurde aber nie als KSiA dort eingesetzt.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 04.12.2012 14:00 | nach oben springen

#86

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.12.2012 16:13
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Grete

war vor 2Jahren mal am Point Alpha da kam vom BT mein Spieß runter, der hat mich nach 28 Jahren sogar wieder erkannt. Er wohnt in Motzlar. Er ist Rentner und ihm geht es gut. Wann haben sie bei uns den BT9 gebaut es war doch ein BT11 mit Schuß in der Lampe.

Gruß Bernd



nach oben springen

#87

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.12.2012 12:22
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Berni,

der BT 9 am Point Alpha nach Frühjahr 1985 gebaut worden. Zur Batalionssicherung war noch der BT 11. Und der stand auf Höhe des Parkplatz am Haus auf der Grenze. Ich mußte auch erst mal wieder "auf die Reihe" gebracht werden.

Schau mal hier:Originale Fotos von Point Alpha vor der Wende ?

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#88

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.12.2012 17:53
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Grete

der Beitrag vom Point Alpha ist sehr interessant, da werden Erinnerungen wach. Auf der Glocke (alter BT) war ich sehr viel mit unserem Gackel, der hat mir das auch mit der Lampe erzählt. Ein Posten Paar hat mit dem Scheinwerfer mehrmals den alten Holzturm der Amis angeleuchtet, daß ihr Nachtsicht Scheinwerfer defekt war. Beim dritten mal hat es geknallt und unser Scheinwerfer war defekt und eine Kugel hat hinten im Gehäuse gesteckt. Den Einschuss hab ich noch gesehen.

Gruß Bernd



zuletzt bearbeitet 06.12.2012 18:17 | nach oben springen

#89

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.12.2012 18:14
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Hallo Grete + Berni

mal eine Frage zum Verständnis: Erinnert Ihr euch an einen Erdbunker/Erdbeobachtungsstelle im Bereich des ehem. Fischerhofes?

Mike59


zuletzt bearbeitet 06.12.2012 18:15 | nach oben springen

#90

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.12.2012 19:36
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Mike,

ich mußte erst mal nachsehen bzw. nachlesen wo der Fischerhof überhaupt war. Der war in der Nähe vom Point Alpha, an der TL zwischen Grenzabschnitt 4. und 5. Aber Bunker? Hundelaufanlage und Klasse Kirschbäume ja, aber Erdbunker/Beobachtungsstelle?

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#91

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.12.2012 20:10
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Mike
An der TL zur 4. war kein Bunker, beim Tor war ein BT11 zu meiner Zeit. Am Kollonenweg links in die 5. ging es gleich mit der Hundelaufanlage los, davor auf der kleinen Anhöhe hinter der Sprechsäule haben wir in der Hecke eine Bank mit Folie dach gebaut gehabt, da war kein Bunker. Der nächste Bunker war oben auf dem Berg vor dem Tannenwald in den Hecken in einem Loch. Wo genau ist der Fischerhof.
Gruß Bernd



nach oben springen

#92

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.12.2012 09:22
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Berni61 im Beitrag #91
Hallo Mike
An der TL zur 4. war kein Bunker, beim Tor war ein BT11 zu meiner Zeit. Am Kollonenweg links in die 5. ging es gleich mit der Hundelaufanlage los, davor auf der kleinen Anhöhe hinter der Sprechsäule haben wir in der Hecke eine Bank mit Folie dach gebaut gehabt, da war kein Bunker. Der nächste Bunker war oben auf dem Berg vor dem Tannenwald in den Hecken in einem Loch. Wo genau ist der Fischerhof.
Gruß Bernd




Hier sind ein paar Bilder aus Richtung West. Die BGS Gruppe befindet sich (aus Sicht der GT) rechts vom Point Alpha am Birkenkreuz. Zu sehen ist dort der Bereich "Grüsselbacher Senke" (oder so ähnlich) und Kolonnenweg in Richtung TL 4/5 Borscher Schlucht. Auf dem ersten und zweiten Bild (v.l.n.r.) ist über den Köpfen der BGS Gruppe eine Buschgruppe und Hochwald zu erkennen. Das eine könnte auch ein Splitterbunker sein. Rechts die Buschgruppe war der besagte Hof. im Beitrag #24 ist dann auch ein Google Earth screen shot zu sehen. In der Buschgruppe oder am Waldrand sollte/müsste ein Erdbunker gewesen sein.

Mike59

Originale Fotos von Point Alpha vor der Wende ? (2)


Grete85 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#93

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.12.2012 16:25
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Mike, Hallo Berni,

ich glaub so langsam, das müßte man sich mal vor Ort anschauen. Vielleicht wenn das Gelände wieder begehbar ist.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#94

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.12.2012 19:34
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Mike

Den Bunker den ich meine stand im Gebüsch am Weg vor dem Hochwald (Ecke), wo im Beitrag #24 das r vom Bunker ist. Das Loch was ich gemeint habe im Beitrag #91, müsste der eingestürzte Keller gewesen sein in dem der Bunker stand. Den Bunker wollten sie aber umsetzen da er im Loch, bei starken Regen immer abgesoffen ist. In dem Bunker war ich 1981-1982 mehrmals. Was Grete geschrieben hat, das könnte man im Frühjahr ja mal machen. Ich glaube das könnte richtig Interessant werden.

Gruß Bernd



Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 29.04.2013 18:40
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo,

ich war neulich mal wieder am Point Alpha.



von links nach rechts: Blick von Point Alpha zum PP4, Blick vom PP 4 zum Point Alpha, Blick in Richtung TL, Blick vom Abschnitt 4. zur TL 1., 2. Battalion.



Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 29.04.2013 18:44 | nach oben springen

#96

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.05.2013 15:14
von Mike59 | 7.948 Beiträge

War gerade etwas weiter südlich auf dem Katzenstein. Das Gebäude der GK Andenhausen steht jedenfalls noch.

Angefügte Bilder:
P1020383.JPG

nach oben springen

#97

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.05.2013 15:32
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #96
War gerade etwas weiter südlich auf dem Katzenstein. Das Gebäude der GK Andenhausen steht jedenfalls noch.


Hallo Mike ich fahre Morgen für ein Wochenende zum Katzenstein, wir haben da ein kleines Treffen von Ehemaligen aus der GK Erbenhausen.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#98

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.05.2013 15:47
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #97
Zitat von Mike59 im Beitrag #96
War gerade etwas weiter südlich auf dem Katzenstein. Das Gebäude der GK Andenhausen steht jedenfalls noch.


Hallo Mike ich fahre Morgen für ein Wochenende zum Katzenstein, wir haben da ein kleines Treffen von Ehemaligen aus der GK Erbenhausen.


Na Super - ich wünsche euch viel Spaß und etwas bessere Sicht. Wir waren heute etwas in den Wolken.


nach oben springen

#99

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.05.2013 16:09
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #96
War gerade etwas weiter südlich auf dem Katzenstein. Das Gebäude der GK Andenhausen steht jedenfalls noch.



und so sieht es von innen aus:

g453-GK-Andenhausen-Rhoen-Sommer.html

Meine Frage an Euch, die Ihr im 2.Battalion wart:
Ich fahre ab und an durch Geisa und frage mich jedes mal - wo stand denn das Gebäude der Grenzkompanie ?

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#100

RE: Spurensuche GR3 Dermbach/2.Bataillion Geisa/Rhön

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.05.2013 16:26
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Jobnomade im Beitrag #99
............................
Ich fahre ab und an durch Geisa und frage mich jedes mal - wo stand denn das Gebäude der Grenzkompanie ?

Gruss Hartmut





Geisa:

3.Kompanie
50°43'4.57"N 9°56'47.97"E

11. Kompanie
50°42'38.87"N 9°57'21.33"E

Kommandantur DGP in den 50iger Jahren
50°43'3.77"N 9°56'54.22"E

Koordinaten in Maps oder Earth einfügen, da wird's dann angezeigt.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen


Besucher
24 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen