#1

DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 23.06.2013 18:08
von Lutze | 8.039 Beiträge

schaue mir viel Sportübertragungen an,auch früher,
bei den olympischen Spielen haben oft die westdeutschen Reporter
die Medaillen von Ost und West zusammengezählt,
von Doping wollte keiner was wissen,aber wir wären die
beste sportlichste Nation
gruß Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#2

RE: DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 23.06.2013 18:17
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #1
schaue mir viel Sportübertragungen an,auch früher,
bei den olympischen Spielen haben oft die westdeutschen Reporter
die Medaillen von Ost und West zusammengezählt,
von Doping wollte keiner was wissen,aber wir wären die
beste sportlichste Nation
gruß Lutze


Ich bin mir da nicht so sicher Lutze,Ich kenne das nur so :Platz 1 der erfolgreichsten Olympia-Nationen halten mit großem Abstand seit mehreren Olympiaden die Vereinigten Staaten.

P:S. Und wenn die Ihre dunkelhäutigen Sportler nicht gehabt hätten,auweiha.


nach oben springen

#3

RE: DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 23.06.2013 18:23
von Alfred | 6.853 Beiträge

Unsere Sportler ...

Angefügte Bilder:
Sport10123062013 (718x1024).jpg

Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.06.2013 18:37 | nach oben springen

#4

RE: DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 23.06.2013 18:51
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2
Zitat von Lutze im Beitrag #1
schaue mir viel Sportübertragungen an,auch früher,
bei den olympischen Spielen haben oft die westdeutschen Reporter
die Medaillen von Ost und West zusammengezählt,
von Doping wollte keiner was wissen,aber wir wären die
beste sportlichste Nation
gruß Lutze


Ich bin mir da nicht so sicher Lutze,Ich kenne das nur so :Platz 1 der erfolgreichsten Olympia-Nationen halten mit großem Abstand seit mehreren Olympiaden die Vereinigten Staaten.

P:S. Und wenn die Ihre dunkelhäutigen Sportler nicht gehabt hätten,auweiha.




Da kennst Du was falsch.

Ol. Sommerspiele Seoul 1988

1. Platz UdSSR mit 132 Medaillen
2. Platz DDR mit 102 Medaillen
3. Platz USA mit 94 Medaillen ...


nach oben springen

#5

RE: DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 23.06.2013 19:00
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Ne ich glaube da erkennt der 59er Pit nichts falsch. Bis 1936 ist die USA in den Sommerspielen wohl ohne Unterbrechung die Nr. 1. Danach kommt erst etwas Bewegung rein. 1x D, 6x SU und 1x China, nur die Spiele an denen beide (SU und USA) teil genommen haben. Bei 25 Spielen ist das schon ein eindeutiges Ergebnis, ca. 68 % ?

Edit: Deutschland hatte ich beinahe vergessen


zuletzt bearbeitet 23.06.2013 19:02 | nach oben springen

#6

RE: DDR-Sportler,ein Aushängeschild?

in DDR Zeiten 24.06.2013 11:16
von EK82I | 869 Beiträge

Für mich war es toll,dass auch damals schon einige der Moderatoren bzw Kommentatoren von der bundesdeutschen Seite sich mit den Sporlern der DDR freuen konnte.Andersrum war das doch eher sehr kühl,bis auf ganz wenige Ausnahmen abgesehen.
Mit der Wende haben aber auch viele dieser damaligen Leute auf Grund der Dopingdiskusion anscheinend Ihr Gedächtnis verloren.Der Sport hat viele Deutsche Stars hervorgebracht,an vielen Sockeln wurde gesägt.
Leider fallen Vergleiche zu den Sportmoderatoren sehr schwer.Eigentlich ist ja damals wohl nur der H.F.Oertel übriggeblieben.Ein anderer grosser seiner Zunft,Dirk Thiele,hält es ja eher mit den Östereichern.
Höchst interessant wäre mal die Meinung von Maybrit Illner,heute ZDF und tolle Arbeit,damals DDR Fernsehen und auch mit der DDR Oberliga und Restsport beschäftigt.Ihr Lächeln war ja schon damals prägnant.Ob sie was mitgenommen hat für Ihre heutige Arbeit? Wer weiss das schon.
Trotzdem gint es viele Deutsche Sportler,die einem viel Freude bereitet haben,nur ganz wenige Beispiele:
Nordwig,Koch,Witt (Osten) DFB,Rosendahl,Gross (Westen)
Für mich bleibt das so,ob manchen das gefällt oder nicht.Schade nur,dass immer wieder Spotler vor den Karren gespannt werden für Dinge,die Sie gar nicht zu verantworten haben.


zuletzt bearbeitet 24.06.2013 11:18 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warum hat man in Russland mit Schwulen ein Problem?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von connies9
75 22.08.2013 10:35goto
von Dandelion • Zugriffe: 2992
DDR-Funktionär verhöhnt Dopingopfer
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
33 17.09.2010 18:56goto
von Friedensfahrt • Zugriffe: 1787
Mythos DDR Sportsystem und Doping
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
41 26.02.2010 00:44goto
von CaptnDelta • Zugriffe: 2876
Olympische Spiele und die Ausreise der DDR Sportler
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
16 15.02.2010 23:16goto
von member • Zugriffe: 1537
Staatliches Doping in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
24 02.09.2013 17:41goto
von Feliks D. • Zugriffe: 1842
Geschichte hautnah erleben: Sportler entdecken die ehemalige innerdeutsche Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 04.06.2009 12:58goto
von Angelo • Zugriffe: 260

Besucher
32 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2888 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558500 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen